Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG

(SANN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 09.12.2022
0.5300 CHF   -0.56%
29.11.Santhera-Aktionäre stimmen an aoGV weiterer Kapitalerhöhung zu
AW
29.11.Santhera's Aktionäre stimmen an der heutigen ausserordentlichen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zu
GL
29.11.Santhera's Aktionäre stimmen an der heutigen ausserordentlichen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zu
GL
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Santhera besorgt sich liquide Mittel und legt erste Halbjahreszahlen vor

29.09.2022 | 07:54

Pratteln (awp) - Das Biotechunternehmen Santhera hat sich liquide Mittel in Höhe von 10 Millionen Franken beschafft. Gleichzeitig teilte das Unternehmen mit, wegen Rückstellungen im ersten Semester einen negativen Nettoumsatz sowie einen grösseren Verlust eingefahren zu haben.

So hat das Unternehmen die bestehende Finanzierungsvereinbarung mit bestimmten von Highbridge Capital Management verwalteten Fonds geändert. Die löse die sofortige Auszahlung einer Tranche von 10 Millionen Franken aus. Die Auszahlung einer zusätzlichen Tranche in gleicher Höhe sei an gewisse Meilensteine und Bedingungen geknüpft, teilte Santhera am Donnerstag mit.

Von der SIX Exchange Regulation wiederum hat das Unternehmen die Genehmigung erhalten, den vollständigen Halbjahresbericht 2022 bis spätestens Ende Oktober zu veröffentlichen.

Erste Eckdaten für das erste Semester

Gleichzeitig legte Santhera erste Ergebnisse für das erste Semester 2022 vor. Demnach stieg der Umsatz aus Verträgen mit Kunden zwar um knapp zwei Millionen auf 6,3 Millionen Franken. Beim Nettoumsatz stand allerdings ein Minus von 5,9 Millionen zu Buche, was auf eine zusätzliche Rückstellung von 6,0 Millionen zurückzuführen sei. Diese stehe im Zusammenhang steht mit den laufenden Gesprächen über die zukünftige Kostenerstattung von Raxone in Frankreich und wurde mit dem Umsatz verrechnet.

Bis eine Einigung über die zukünftige Preisgestaltung von Raxone zur Behandlung von Leberscher hereditärer Optikus-Neuropathie (LHON) erzielt werde, stelle Santhera den Patienten in Frankreich Raxone weiterhin kostenlos zur Verfügung. Ausserhalb Frankreichs und der USA hat Santhera Raxone an die Chiesi Gruppe auslizenziert.

Grösserer Verlust wegen gestiegener Kosten

Dem standen Kosten in Höhe von 30,0 Millionen Franken gegenüber, eine Zunahme um knapp 8 Millionen. Der Anstieg sei hauptsächlich höheren externen Entwicklungskosten für Vamorolone und einer Rückstellung im Zusammenhang mit den Gesprächen in Frankreich geschuldet.

Die liquiden Mittel schmolzen per Ende Juni auf 12,7 Millionen zusammen von 21,2 Millionen zum 31. Dezember 2021. Unter dem Strich rutschte Santhera mit -29,7 Millionen tiefer in die Verlustzone. Im ersten Semester 2021 lag der Fehlbetrag bei 20,5 Millionen.

hr/rw


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG
29.11.Santhera-Aktionäre stimmen an aoGV weiterer Kapitalerhöhung zu
AW
29.11.Santhera's Aktionäre stimmen an der heutigen ausserordentlichen Generalversammlung alle..
GL
29.11.Santhera's Aktionäre stimmen an der heutigen ausserordentlichen Generalversammlung alle..
GL
07.11.Transcript : Santhera Pharmaceuticals Holding AG, H1 2022 Earnings Call, Nov ..
CI
04.11.Santhera startet weitere Kapitalerhöhung
AW
04.11.Santhera Pharmaceuticals bittet Aktionäre um Zustimmung für weitere Kapitalbeschaffung
MT
04.11.Santhera lädt zur ausserordentlichen Generalversammlung zwecks Genehmigung weiterer Fin..
GL
04.11.Santhera lädt zur ausserordentlichen Generalversammlung zwecks Genehmigung weiterer Fin..
GL
31.10.Santhera bestätigt vorläufige Halbjahreszahlen und kommt mit EU-Zulassung voran
AW
31.10.Santhera Pharmaceuticals' H1 Verlust weitet sich aus; Umsatz aus Kundenverträgen steigt
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG
29.11.Santhera's Shareholders Approve all Board Proposals at Today's Extraordinary General Me..
GL
29.11.Santhera's Shareholders Approve all Board Proposals at Today's Extraordinary General Me..
AQ
29.11.Santhera's Shareholders Approve all Board Proposals at Today's Extraordinary General Me..
DJ
07.11.Santhera Calls Extraordinary General Meeting to Seek Approval for Further Financings
AQ
04.11.Santhera Pharmaceuticals to Seek Shareholder Nod For Additional Fundraising
MT
04.11.Santhera Calls Extraordinary General Meeting to Seek Approval for Further Financings
GL
04.11.Santhera Calls Extraordinary General Meeting to Seek Approval for Further Financings
DJ
31.10.Santhera Pharmaceuticals' H1 Loss Widens; Revenue From Customer Contracts Rise
MT
31.10.Santhera Wins EU Medicine Regulator's Validation For Marketing Approval Of Duchenne Mus..
MT
31.10.European Medicines Agency Validates Santhera's Marketing Authorization Application for ..
GL
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 8,80 Mio 9,41 Mio -
Nettoergebnis 2022 - - -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 -
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 29,1 Mio 31,2 Mio -
Wert / Umsatz 2022 3,31x
Wert / Umsatz 2023 2,47x
Mitarbeiterzahl 39
Streubesitz 64,4%
Chart SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Santhera Pharmaceuticals Holding AG : Chartanalyse Santhera Pharmaceuticals Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 0,53 CHF
Mittleres Kursziel 4,00 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 650%
Vorstände und Aufsichtsräte
Dario Eklund Chief Executive Officer
Andrew P. Smith Chief Financial Officer
Thomas Meier Chairman
Shabir Hasham Chief Medical Officer
Rudolf Hausmann Head-Technical Development & Operations
Branche und Wettbewerber