Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SAP SE    SAP   DE0007164600

SAP SE

(SAP)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

DIW: Frauenanteil in Unternehmen kommt nur langsam voran

20.01.2021 | 14:06

BERLIN (dpa-AFX) - Der Anteil von Frauen in Vorständen wächst einer neuen Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zufolge nach wie vor nur langsam. "In den 200 umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland waren im Herbst des vergangenen Jahres nur 101 von 878 Vorstandsmitgliedern Frauen", heißt es in dem Bericht, den das Institut am Mittwoch in Berlin präsentierte. "Das entspricht einem Anteil von rund zwölf Prozent, nur gut ein Prozentpunkt mehr als im Jahr zuvor."

Bei den im Aktienindex Dax notierten Unternehmen habe der Frauenanteil sogar stagniert. "Nach dem Abgang von Jennifer Morgan als Co-Vorstandsvorsitzende von SAP wird derzeit zudem kein einziges Dax-30-Unternehmen mehr von einer Frau angeführt, schreiben die Autoren. Demnach habe der Frauenanteil bei den 30 Konzernen zum Zeitpunkt der Erhebung im Herbst bei 14,6 Prozent gelegen - 0,1 Prozentpunkte unter dem Wert des Vorjahres.

Zum Dax legte am Mittwoch auch die Personalberatung Russel Reynolds Zahlen vor, die laut einem Sprecher vor wenigen Tagen erhoben wurden und damit ein aktuelleres Bild lieferten: Demnach liege der Frauenanteil in Dax-Vorständen mit inzwischen 15,3 Prozent auf einem Höchststand. Rechne man die für dieses Jahr bereits beschlossenen Neubesetzungen hinzu, betrage "der Frauenanteil im Dax 16,9 Prozent - die schnellste Steigerung der letzten zehn Jahre".

Seit dem Jahreswechsel hätten auch erstmals drei Dax-Unternehmen (Deutsche Telekom, SAP, Allianz) mehr als 30 Prozent Frauen im Vorstand. Acht Dax-Unternehmen haben der Russel-Reynolds-Untersuchung zufolge noch keine Frau im Vorstand. Die Zahl werde sich bis April auf sechs verringern, weil Bayer und Eon jetzt Frauen in ihre Vorstände beriefen.

Weiter steigern könnte den Anteil aus Sicht des DIW aber vor allem die Anfang des Jahres vom Kabinett beschlossene Frauenquote für Unternehmensvorstände. Der lange umstrittene Gesetzentwurf sieht vor, dass in Vorständen börsennotierter und paritätisch mitbestimmter Unternehmen mit mehr als drei Mitgliedern mindestens eine Frau sitzen muss.

"Für 74 Unternehmen würde diese Regelung aktuell gelten, etwa 30 davon erfüllen sie noch nicht", schreiben die beiden DIW-Autorinnen. "Täten sie dies künftig, stiege der Anteil der Vorständinnen in den betroffenen Unternehmen von etwa 13 auf 21 Prozent." Um wirklich eine große Wirkung zu entfalten, gelte das Gesetz aber für zu wenige Unternehmen, kritisierte vor wenigen Wochen DIW-Expertin Katharina Wrohlich in der "Rheinischen Post"./rol/maa/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.77%210 verzögerte Kurse.3.84%
BAYER AG 0.43%51.84 verzögerte Kurse.7.20%
DAX -0.17%14056.34 verzögerte Kurse.2.63%
DEUTSCHE TELEKOM AG 0.54%14.985 verzögerte Kurse.-0.33%
E.ON SE 1.04%8.38 verzögerte Kurse.-8.50%
SAP SE -0.41%102.68 verzögerte Kurse.-3.84%
Alle Nachrichten auf SAP SE
04.03.SAP  : COMPANY TALK/SAP will schon Ende 2023 CO2-neutral sein
DJ
04.03.SAP ERHÖHT TEMPO BEIM KLIMASCHUTZ : CO2-neutral bis 2023
PU
04.03.IT-STRATEGIETAGE : Die Transformation selbst in die Hand nehmen
PU
04.03.SAP-Chef Klein verdient lange nicht so viel wie sein Vorgänger
DP
04.03.CHRISTIAN KLEIN : SAP-Chef Klein erhält für 2020 mindestens 2,2 Millionen Euro
RE
04.03.SAP  : Chef Klein verdient drastisch weniger als Vorgänger McDermott
DJ
04.03.SAP  : 2020 Integrierter Bericht
PU
04.03.SAP  : 2020 Rechnungslegung der SAP SE (HGB)
PU
04.03.Goldman belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 125 Euro
DP
04.03.TAG DER PSYCHISCHEN GESUNDHEIT : SAP bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, neue K..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAP SE
04.03.SAP  : CEO's 2020 pay package was 9.2 million euros - annual report
RE
04.03.SAP  : and Sloane Stephens Foundation Empower the Next Generation of Tennis Play..
PU
04.03.SAP  : Accelerates Climate Protection to Achieve Carbon-Neutrality by 2023
PU
04.03.MENTAL HEALTH DAY : SAP Offers Employees a Chance to Recharge
PU
04.03.SAP  : 2020 Integrated Report
PU
03.03.Activist investor ValueAct builds 5.2% stake in Germany's Stroeer
RE
03.03.BLOOMREACH : E-Commerce with a Personalized Touch
PU
02.03.SAP  : Four Ways to Turn Innovation into the Best Part of Working in an IT Organ..
PU
02.03.German Companies Lay Out Plans for Initiative for Cross-Company Data Exchange..
MT
01.03.Deutsche Telekom pitches to design German digital vaccination 'passports'
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 27 333 Mio 32 693 Mio 30 365 Mio
Nettoergebnis 2020 4 731 Mio 5 659 Mio 5 256 Mio
Nettoverschuldung 2020 8 776 Mio 10 497 Mio 9 750 Mio
KGV 2020 25,4x
Dividendenrendite 2020 1,61%
Marktkapitalisierung 122 Mrd. 147 Mrd. 136 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,79x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,73x
Mitarbeiterzahl 102 430
Streubesitz 86,2%
Chart SAP SE
Dauer : Zeitraum :
SAP SE : Chartanalyse SAP SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SAP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 34
Mittleres Kursziel 120,90 €
Letzter Schlusskurs 102,68 €
Abstand / Höchstes Kursziel 41,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -30,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Christian Klein Co-Chief Executive Officer & COO
Luka Mucic Chief Financial Officer
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Juergen Mueller Chief Technology Officer
Bernard Liautaud Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SAP SE-3.84%148 260
ORACLE CORPORATION3.43%196 985
INTUIT INC.5.77%106 444
SERVICENOW INC.-10.86%101 188
DOCUSIGN, INC.-1.20%42 008
RINGCENTRAL, INC.-13.05%30 505