Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. SAP SE
  6. News
  7. Übersicht
    SAP   DE0007164600   716460

SAP SE

(SAP)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 22.10. 17:35:00
121.28 EUR   +1.18%
22.10.Baader Bank senkt Ziel für SAP auf 142 Euro - 'Buy'
DP
22.10.Sap se
DP
22.10.SAP SE deutsch
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

SAP : Ottogi verbessert die Marktanteilplanung durch intelligente Analytics

17.08.2021 | 08:13

In Zusammenarbeit mit dem SAP-Neukunden Ottogi, einem führenden koreanischen Lebensmittelunternehmen, entwickelte SAP ein Planungsmodell mit einem benutzerfreundlichen Dashboard basierend auf SAP Business Technology Platform. Es zielt darauf ab, Ottogis Prognosen für ihre Ramen-Marktanteile nach regionalen und produktspezifischen Kriterien zu verbessern. Darüber hinaus ermöglicht es den Mitarbeitern bessere, datengestützte Entscheidungen auf der Grundlage intelligenter Vorhersagen zu treffen.

Das 1969 gegründete Unternehmen Ottogi ist eines der führenden Lebensmittelunternehmen in Korea und vor allem für sein Currypulver, seine Instantnudeln und andere beliebte Produkte bekannt. Ziel des Unternehmens ist es, seinen Markt in Übersee zu erschließen und zu einer renommierten globalen Marke zu wachsen.

Der Ramen-Markt in Korea ist hart umkämpft. Eine genaue Vorhersage der Marktanteile ist eine wesentliche Voraussetzung, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Vor diesem Hintergrund beabsichtigte das Strategy Analytics Team von Ottogi, Marktanteile mithilfe von neusten Analysemethoden zu prognostizieren, und die gewonnenen Daten für das Marketing und die Planung zu nutzen.

[Link]

Die Anwendung von SAP's Human-Centered Approach to Innovation

Getreu SAP's Human-Centered Approach to Innovation, führte das SAP-Projektteam einen virtuellen Workshop durch, um Einblicke in die Problemstellungen und Bedürfnisse der Anwender bei Ottogis bestehenden Prozessen zu gewinnen. Aufgrund von COVID-19-bedingten Einschränkungen wurden alle Meetings sowie die Recherche mit Endnutzern online durchgeführt. SAP- und Ottogi-Mitarbeiter tauschten virtuell den konkreten Geschäftskontext, relevante Daten sowie Design-Prototypen aus. Obwohl sie nicht vor Ort zusammenarbeiten konnten, ermöglichte ihnen die virtuelle Kollaboration, geschäftliche Herausforderungen zu erkennen und zu verstehen.

Während des Workshops stellten die Teammitglieder fest, dass Anwender Schwierigkeiten mit der Datenvorverarbeitung, d. h. der Konsolidierung unterschiedlicher Daten und der Standardisierung von Einheiten, hatten. Es erforderte viel manuelle Arbeit mit Tools wie MS Excel. Auch die gemeinsame Nutzung von Daten durch verschiedenen Stakeholder-Gruppen gestaltete sich umständlich. Die Projektmitglieder Ottogis fragten sich darüber hinaus, ob die Genauigkeit der Vorhersageanalysen verbessert werden könnte. Sie sahen darin eine Chance für eine Innovation, die sowohl die Datenvorverarbeitung als auch die Qualität des Planungsmodells verbessern könnte. Auch die Möglichkeit, allen Beteiligten mit Hilfe von SAP Analytics Cloud Echtzeitzugriff auf eine einzige Datenquelle zu ermöglichen, wurde als große Chance betrachtet.

[Link]Virtuelle Zusammenarbeit zwischen Ottogi und dem SAP AppHaus Seoul Team.

Das Projektteam setzte sich folgende Ziele:

  • Optimierung der Genauigkeit der Marktanteilvorhersagen und eine detailliertere Segmentierung der Marktanteildaten
  • Reduzierung des Zeit- und Arbeitsaufwands bei der Datenvorverarbeitung, damit Mitarbeiter effizienter arbeiten können
  • Verbesserung des bestehenden Arbeitsablaufs, um die gemeinsame Nutzung der Marktanteilprognosen durch verschiedene Organisationen, wie das Marketingteam, und datengestützte Entscheidungen zu vereinfachen
Mit SAP Business Technology Platform zu wertvollen Markteinblicken

Das Ottogi-SAP-Projektteam entwarf ein neues Forecasting-Modell auf Basis von SAP HANA Cloud Predictive Analytics Library (PAL), das auch die Genauigkeit und Segmentierung der Prognosen deutlich erhöht. Ein neues Dashboard bietet dem Unternehmen nun viel genauere Marktanteilprognosen und verkürzt die Vorhersagezyklen von monatlich auf wöchentlich. Der Forecast ist nach geografischer Region, Produktkategorie und Produktmarke segmentiert und umfasst 152 verschiedene Kennzahlen, die Ottogi dabei helfen, detaillierte Einblicke in ihre aktuellen Marktanteile zu erhalten. Die Kennzahlen werden den Marketing- und Analytics-Teams in Echtzeit zur Verfügung gestellt.

'Die Wahl von SAP als Innovationspartner war ein entscheidender erster Schritt für Ottogi auf dem Weg zum Intelligenten Unternehmen. Der erfolgreiche Abschluss dieses Projekts unterstreicht das große Potenzial von SAP Business Technology Platform, um Innovation im Unternehmen voranzutrreiben, und wird den Erfolg des Kunden erheblich steigern.'

Junyoung Chang | Industry Account Executive, SAP P&T Sales Korea

[Link]Technische Realisierung

Das Projekt resultierte in einer neuen Prognosenumgebung bei Ottogi, die es den Marketing- und Vertriebsteams ermöglicht, ihre Strategien anhand wöchentlicher Marktanteilsanalysen zu entwickeln. Die Forecasts liefern eine stärkere Segmentierung als zuvor, die auf der Basis verlässlicher Daten differenziertere und strategischere Entscheidungen ermöglicht.

'Wir brauchten Analytics, um Ottogi einen Vorsprung vor der Konkurrenz zu verschaffen. SAP Analytics Cloud und SAP HANA Cloud ermöglichen es unseren Mitarbeitern, bessere, datengesteuerte Entscheidungen auf der Grundlage intelligenter Vorhersagen zu treffen.'

Chang-kyu, Lee | Lead of Corporate Strategy Analytics Team, Ottogi

Nachdem der SAP-Neukunde Ottogi mit dem Thema Marktanteilanalyse seiner Ramen-Produkte begonnen hat, möchte er das Projekt nun auch auf andere Produkte aus seinem Portfolio ausweiten. Die verbesserten Marktanteilprognosen haben Ottogis Entscheidungsprozesse verändert. Sie beruhen nun auf einer präziseren, intelligenteren analytischen Grundlage und ebnen den Weg für die Zukunft des Unternehmens.

Disclaimer

SAP SE published this content on 17 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 17 August 2021 06:12:09 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu SAP SE
22.10.Baader Bank senkt Ziel für SAP auf 142 Euro - 'Buy'
DP
22.10.Sap se
DP
22.10.SAP SE deutsch
DJ
22.10.Barclays belässt SAP auf 'Overweight' - Ziel 142 Euro
DP
22.10.Kepler Cheuvreux belässt SAP auf 'Hold' - Ziel 120 Euro
DP
22.10.UBS belässt SAP auf 'Neutral' - Ziel 130 Euro
DP
22.10.Berenberg hebt Ziel für SAP auf 141 Euro
DP
22.10.Goldman belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 145 Euro
DP
22.10.DZ Bank belässt SAP auf 'Halten' - fairer Wert 123 Euro
DP
22.10.SAP : Know-how, Innovationen, Networking – drei gute Gründe, sich zur SAP TechEd 202..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAP SE
22.10.SAP SE english
DJ
22.10.DEAR SANTA, YOU BETTER WATCH OUT : Christmas Starts Now
PU
22.10.SAP : Two Steps Ahead of Potential Failures with Airborne Sound
PU
21.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Tesla, Unilever, Paypal, Elliott, Novartis...
21.10.Tech Stocks Slip Pre-Bell Thursday
MT
21.10.SAP : 2021 Q3 Earnings Call Presentation
PU
21.10.European stocks recoup most losses; weak outlook hits SAP
RE
21.10.SAP : Q3 Earnings Snapshot
AQ
21.10.SAP : Upgrades Full-Year Targets As Global Digitalization Spurs Strong Cloud Momentum
MT
21.10.SAP : Q3 Profit Declines, Revenue Rises
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SAP SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 27 567 Mio 32 096 Mio 29 397 Mio
Nettoergebnis 2021 4 825 Mio 5 617 Mio 5 145 Mio
Nettoverschuldung 2021 5 510 Mio 6 416 Mio 5 876 Mio
KGV 2021 30,7x
Dividendenrendite 2021 1,54%
Marktkapitalisierung 143 Mrd. 166 Mrd. 153 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 5,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,05x
Mitarbeiterzahl 103 876
Streubesitz 84,9%
Chart SAP SE
Dauer : Zeitraum :
SAP SE : Chartanalyse SAP SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 30
Letzter Schlusskurs 121,28 €
Mittleres Kursziel 138,73 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Klein Chief Executive Officer
Luka Mucic Chief Financial Officer
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Juergen Mueller Chief Technology Officer
Sabine Bendiek Chief Operating & People Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SAP SE13.11%166 406
ORACLE CORPORATION48.86%268 585
SERVICENOW, INC.24.75%136 049
DOCUSIGN, INC.23.59%54 044
CONSTELLATION SOFTWARE INC.35.78%38 462
HUBSPOT, INC.105.37%38 270