1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Scout24 SE
  6. News
  7. Übersicht
    G24   DE000A12DM80   A12DM8

SCOUT24 SE

(G24)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 01.07.2022
48.54 EUR   -0.92%
01.07.SCOUT24 SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
01.07.SCOUT24 SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
01.07.SCOUT24 SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Scout24 : Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung am 30. Juni 2022

20.05.2022 | 12:16

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Scout24 SE am 30. Juni 2022

Haupt- versammlung 2022

Möchten Sie die Hauptversammlungsunterlagen künftig per E-Mail erhalten? Registrieren Sie sich jetzt im Aktionärsportal. Informationen zur Hauptversammlung finden Sie unter: https://www.scout24.com/investor-relations/hauptversammlung

Ordentliche Hauptversammlung am 30. Juni 2022

Scout24 SE

München

ISIN DE000A12DM80 / WKN A12DM8

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Hiermit laden wir unsere Aktionäre zu unserer

diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung ein,

die am 30. Juni 2022 um 10:00 Uhr (MESZ)

als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten (mit

Ausnahme der Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft) stattfindet.

Die Hauptversammlung wird für alle Aktionäre bzw. ihre Bevollmächtigten live in Bild und Ton im Online-

Service übertragen. Die Stimmrechtsausübung der Aktionäre bzw. ihrer Bevollmächtigten erfolgt ausschließlich im Wege der Briefwahl oder durch Vollmachtserteilung an die von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreter. Ort der Hauptversammlung im Sinne des Aktiengesetzes ist das Haus der Bayerischen Wirtschaft, Conference Center, Max-Joseph-Str. 5, 80333 München, Deutschland.

Scout24 SE _ HV-Einladung 2022

2

Ordentliche Hauptversammlung am 30. Juni 2022

A.

Tagesordnung

  1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der Scout24 SE und des gebilligten Konzernabschlusses zum 31. Dezember 2021, des zusammengefassten Lage- und Konzernlageberichts für die Scout24 SE und den Scout24-Konzern, des erläuternden Berichts des Vorstands zu den Angaben nach § 289a und § 315a HGB* und des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021

    • Die vorstehenden Unterlagen sind von der Einberufung der Hauptversammlung an und auch während der gesamten Hauptversammlung über die Internetseite der Gesellschaft unter https://www.scout24.com/investor-relations/hauptversammlungzugänglich. Dasselbe gilt für den Vorschlag des Vorstands für die Verwendung des Bilanzgewinns.
      Der vom Vorstand aufgestellte Jahresabschluss und der Konzernabschluss sind vom Aufsichtsrat der Gesellschaft gemäß § 172 AktG* am 17. März 2022 gebilligt worden. Der Jahresabschluss ist damit festgestellt. Eine Feststellung des Jahresabschlusses oder eine Billigung des Konzernabschlusses durch die Hauptversammlung nach § 173 Abs. 1 AktG ist daher nicht erforderlich. Auch die übrigen vorstehend genannten Unterlagen sind der Hauptversammlung nur zugänglich zu machen, ohne dass es - abgesehen von der Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns - einer Beschlussfassung der Hauptversammlung hierzu bedarf.
    • Die für Aktiengesellschaften mit Sitz in Deutschland maßgeblichen Vorschriften, insbesondere des Aktiengesetzes und des Handelsgesetzbuches, finden auf die Scout24 SE aufgrund der Verweisungsnormen der Verordnung (EG) Nr. 2157/2001 des Rates vom 8. Oktober 2001 über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE) (SE-Verordnung) Anwendung, soweit sich aus spezielleren Vorschriften der SE-Verordnung nichts anderes ergibt.
  2. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns der Scout24 SE für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, zu beschließen:

Der im Geschäftsjahr 2021 erzielte und im festgestellten Jahresabschluss zum 31. Dezember

2021 ausgewiesene Bilanzgewinn in Höhe von € 1.602.742.629,64 wird wie folgt verwendet:

Ausschüttung einer Dividende von € 0,84 je für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 dividendenberechtigter Stückaktie und mithin eines Gesamtbetrags in Höhe von

  • 67.132.812,60.

Gesamtbetrag der Dividende

= € 67.132.812,60

Einstellung in andere Gewinnrücklagen

= € 0

Gewinnvortrag

= € 1.535.609.817,04

Bilanzgewinn

= € 1.602.742.629,64

Scout24 SE _ HV-Einladung 2022

3

Ordentliche Hauptversammlung am 30. Juni 2022

Gemäß § 58 Abs. 4 Satz 2 AktG ist der Anspruch auf die Dividende am dritten auf den Hauptversammlungsbeschluss folgenden Geschäftstag fällig. Wie sich aus § 58 Abs. 4 Satz 3 AktG ergibt, kann eine frühere Fälligkeit nicht festgelegt werden. Die Dividende soll daher am 5. Juli 2022 ausgezahlt werden.

Dieser Gewinnverwendungsvorschlag basiert auf dem am 14. März 2022 (Tag der Aufstellung des Jahresabschlusses) dividendenberechtigten Grundkapital in Höhe von € 79.920.015,00 eingeteilt in 79.920.015 Stückaktien (hieraus ergab sich eine Dividende von € 0,84 je für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 dividendenberechtigter Stückaktie).

Die Anzahl der dividendenberechtigten Aktien wird sich aufgrund des Erwerbs und gegebenenfalls auch aufgrund einer Veräußerung eigener Aktien bis zum Zeitpunkt der Beschlussfassung der Hauptversammlung über die Verwendung des Bilanzgewinns verändern. Vorstand und Aufsichtsrat werden daher der Hauptversammlung einen entsprechend angepassten Beschlussvorschlag zur Gewinnverwendung unterbreiten, der weiterhin die Ausschüttung des im vorstehenden Beschlussvorschlag genannten Gesamtbetrags der Dividende vorsieht. Dieser Gesamtbetrag der Dividende wird dabei auf die dann dividendenberechtigte Anzahl von Aktien verteilt. Ein gegebenenfalls rechnerisch nicht verteilbarer Restbetrag wird in die anderen Gewinnrücklagen eingestellt.

3. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, zu beschließen:

Den im Geschäftsjahr 2021 amtierenden Mitgliedern des Vorstands wird für diesen Zeitraum Entlastung erteilt.

4. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, zu beschließen:

Den im Geschäftsjahr 2021 amtierenden Mitgliedern des Aufsichtsrats wird für diesen Zeitraum Entlastung erteilt.

5. Beschlussfassung über die Bestellung des Abschlussprüfers für den Jahres- und den Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2022 sowie für die etwaige prüferische Durchsicht des verkürzten Abschlusses und des Zwischenlageberichts in den Geschäftsjahren 2022 und 2023 sowie für eine etwaige prüferische Durchsicht zusätzlicher unterjähriger Finanzinformationen in den Geschäftsjahren 2022 und 2023

Der Aufsichtsrat schlägt - gestützt auf die Empfehlung des Prüfungsausschusses - vor, zu beschließen:

Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, wird zum Abschlussprüfer des Jahres- und des Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2022 sowie für eine etwaige prüferische Durchsicht des verkürzten Abschlusses und des Zwischenlageberichts (§§ 115 Abs. 5, 117 Nr. 2 WpHG) in den Geschäftsjahren 2022 und 2023 sowie für eine etwaige prüferische Durchsicht unterjähriger Finanzinformationen (§ 115 Abs. 7 WpHG) in den Geschäftsjahren 2022 und 2023 jeweils bis zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung bestellt.

Der Prüfungsausschuss hat erklärt, dass seine Empfehlung frei von ungebührlicher Einflussnahme durch Dritte ist und ihm keine die Auswahlmöglichkeiten beschränkende Klausel im Sinne des Art. 16

Scout24 SE _ HV-Einladung 2022

4

Ordentliche Hauptversammlung am 30. Juni 2022

Abs. 6 der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 (EU-Abschlussprüferverordnung) auferlegt wurde.

6. Beschlussfassung über die Billigung des Vergütungsberichts

Nach dem am 1. Januar 2020 in Kraft getretenen Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrichtlinie (ARUG II) haben Vorstand und Aufsichtsrat - erstmals für das Geschäftsjahr 2021 - jährlich einen Bericht über die im letzten Geschäftsjahr jedem einzelnen gegenwärtigen oder früheren Mitglied des Vorstands und des Aufsichtsrats gewährte und geschuldete Vergütung zu erstellen (Vergütungsbericht nach § 162 AktG). Der Abschlussprüfer hat zu prüfen, ob der Vergütungsbericht nach § 162 AktG alle gesetzlich vorgeschriebenen Angaben enthält, und darüber einen Prüfvermerk zu erstellen. Nach § 120a Abs. 4 AktG ist der geprüfte Vergütungsbericht der Hauptversammlung zur Entscheidung über dessen Billigung vorzulegen.

Vorstand und Aufsichtsrat haben dementsprechend für das Geschäftsjahr 2021 einen Vergütungsbericht erstellt, der gemäß den Vorgaben des § 162 Abs. 3 AktG durch den Abschlussprüfer geprüft wurde. Der Vergütungsbericht nebst Vermerk des Abschlussprüfers findet sich im Anschluss an die Tagesordnung unter "Anhang 1 zur Tagesordnung: Vergütungsbericht nach § 162 AktG nebst Vermerk des Abschlussprüfers".

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, zu beschließen:

Der von Vorstand und Aufsichtsrat erstellte Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2021 wird gebilligt.

7. Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien sowie zum Ausschluss des Bezugs- und des Andienungsrechts

Die von der ordentlichen Hauptversammlung am 8. Juli 2021 beschlossene Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien gilt bis zum 7. Juli 2026. Sie wurde jedoch bereits teilweise ausgenutzt und soll daher vorzeitig erneuert werden.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, wie folgt zu beschließen:

  1. Die Scout24 SE (nachfolgend "Scout24") wird ermächtigt, bis zum 29. Juni 2027 eigene
    Aktien der Scout24 im Umfang von bis zu insgesamt 10 % des zum Zeitpunkt der Beschlussfassung oder - falls dieser Wert geringer ist - des zum Zeitpunkt der Ausübung der Ermächtigung bestehenden Grundkapitals zu erwerben. Auf die gemäß dieser Ermächtigung erworbenen Aktien dürfen zusammen mit anderen eigenen Aktien, die sich im Besitz der Scout24 befinden oder der Scout24 nach den §§ 71d und 71e AktG zuzurechnen sind, zu keinem Zeitpunkt mehr als 10 % des Grundkapitals entfallen.
  2. Die Ermächtigung kann ganz oder in Teilbeträgen, einmal oder mehrmals, in Verfolgung eines oder mehrerer Zwecke unmittelbar durch die Scout24 oder auch durch von der Scout24 abhängige oder im Mehrheitsbesitz der Scout24 stehende Unternehmen oder durch auf deren Rechnung oder auf Rechnung der Scout24 handelnde Dritte ausgeübt werden.
  3. Der Erwerb kann nach Wahl des Vorstands (i) über die Börse, (ii) mittels eines öffentlichen Kaufangebots bzw. mittels einer öffentlichen Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten oder (iii) durch Einsatz von Derivaten (Put- oder Call-Optionen oder einer Kombination aus beiden; zusammen nachfolgend "Derivate") erfolgen.

Scout24 SE _ HV-Einladung 2022

5

Um den Rest dieser Noodl zu lesen, rufen Sie bitte die Originalversion auf, und zwar hier.

Disclaimer

Scout24 AG published this content on 18 May 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 20 May 2022 10:14:08 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu SCOUT24 SE
01.07.SCOUT24 SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbrei..
EQ
01.07.SCOUT24 SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbrei..
EQ
01.07.SCOUT24 SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbrei..
EQ
30.06.SCOUT24 : Tabelle 8 - Gewinnausschüttung
PU
30.06.SCOUT24-HAUPTVERSAMMLUNG 2022 : Scout24 schüttet 66,4 Millionen Euro Dividende aus
PU
30.06.SCOUT24 : Abstimmungsergebnisse
PU
30.06.SCOUT24 SE : Hauptversammlung stimmt allen Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit zu
EQ
30.06.SCOUT24 SE : Hauptversammlung stimmt allen Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit zu
DP
30.06.Scout24 SE beschließt Dividende
CI
29.06.SCOUT24 : Angepasster Gewinnverwendungsvorschlag des Vorstands
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SCOUT24 SE
30.06.SCOUT24 ANNUAL GENERAL MEETING 2022 : Scout24 distributes 66.4 million euros in dividends
PU
30.06.SCOUT24 SE : Annual General Meeting approves all proposed resolutions with great sharehold..
EQ
30.06.Scout24 SE Approves Dividend
CI
30.06.SCOUT24 : Presentation on the report of the Management Board
PU
29.06.SCOUT24 : Amended Proposal of the Management Board on the distribution of profits
PU
20.06.SCOUT24 SE : Release of a capital market information
EQ
15.06.SCOUT24 : Presentation on the report of the Management Board* (abbreviated version)
PU
15.06.SCOUT24 : Dr. Claudia Viehweger becomes Chief People & Sustainability Officer
PU
13.06.SCOUT24 SE : Release of a capital market information
EQ
07.06.SCOUT24 SE : Release of a capital market information
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SCOUT24 SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 438 Mio 456 Mio 439 Mio
Nettoergebnis 2022 126 Mio 131 Mio 126 Mio
Nettoliquidität 2022 41,7 Mio 43,3 Mio 41,7 Mio
KGV 2022 30,3x
Dividendenrendite 2022 1,77%
Marktwert 3 791 Mio 3 944 Mio 3 796 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 8,55x
Marktwert / Umsatz 2023 7,66x
Mitarbeiterzahl 804
Streubesitz 98,3%
Chart SCOUT24 SE
Dauer : Zeitraum :
Scout24 SE : Chartanalyse Scout24 SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SCOUT24 SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 48,54 €
Mittleres Kursziel 69,54 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 43,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Tobias Hartmann Chief Executive Officer
Dirk Schmelzer Chief Financial Officer
Hans-Holger Albrecht Chairman-Supervisory Board
Rowena Patrao Chief Technology Officer
Peter Schwarzenbauer Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SCOUT24 SE-20.97%3 944
TENCENT HOLDINGS LIMITED-22.42%431 020
PROSUS N.V.-12.16%92 769
NETFLIX, INC.-70.13%77 690
AIRBNB, INC.-46.50%56 696
UBER TECHNOLOGIES, INC.-51.20%40 176