SEEK Limited

Aktien

A0EAC4

AU000000SEK6

SEK

Arbeitsverwaltung

Markt geschlossen - Australian S.E. 08:10:06 20.06.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
22.42 AUD -1.23% Intraday Chart für SEEK Limited -4.07% -16.12%
LockDieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten
Um den Artikel freizuschalten, REGISTRIEREN SIE SICH!
Sind Sie bereits Mitglied? Login
Seek verkauft lateinamerikanische Vermögenswerte an das spanische Unternehmen Red Arbor für $85 Millionen MT
SEEK ernennt CFO MT
SEEK Limited kündigt organisatorische und geschäftsführende Veränderungen an CI
Seek CFO tritt zurück MT
SEEK LIMITED : Jarden Research behält die Bewertung Kaufen bei ZM
SEEK Limited meldet Ergebnis für das Halbjahr bis zum 31. Dezember 2023 CI
Xref, SEEK schmieden Zusammenarbeit, um Arbeitszeugnisprüfungen zu verbessern und zu rationalisieren; Aktien springen um 4% MT
SEEK Limited kündigt das Ausscheiden von Julie Fahey als Direktorin an CI
Transcript : SEEK Limited - Shareholder/Analyst Call
Seek Limited kündigt den Rücktritt von Julie Fahey aus dem SEEK-Vorstand mit Wirkung zum 15. November 2023 an CI
SEEK Limited gibt Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2024 ab CI
SEEK Limited meldet Ergebnis für das Geschäftsjahr bis zum 30. Juni 2023 CI
WorkGenius, Inc. übernimmt Lindentor 196. VV GmbH am 8. August 2023. CI
Ringier AG hat die Übernahme der unbekannten Mehrheitsbeteiligung an Ringier One Africa Media von SEEK Limited (ASX:SEK), Ceatonia Limited und Jabavu Limited abgeschlossen. CI
SEEK Limited ernennt Jamaludin Ibrahim mit Wirkung vom 3. Juli 2023 zum Non-Executive Director CI
Australien: Unerwarteter Beschäftigungsrückgang stärkt Wetten auf eine Zinspause RE
SEEK Limited revidiert Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2023 CI
SEEK Limited gibt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2023 ab CI
SEEK Limited meldet Ergebnis für das Halbjahr zum 31. Dezember 2022 CI
Transcript : SEEK Limited - Shareholder/Analyst Call
SEEK LIMITED : Von UBS zum Kaufen aufgerüstet ZM
SEEK Limited gibt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2023 ab CI
SEEK Limited meldet Ergebnis für das Geschäftsjahr zum 30. Juni 2022 CI
Australische Aktien fallen inmitten des globalen Ausverkaufs, da Russland den Angriff auf die Ukraine fortsetzt MT
Australische Stellenanzeigen erreichen im Februar neues Rekordhoch MT
Chart SEEK Limited
Mehr Grafiken
SEEK Limited ist ein Unternehmen für Online-Arbeitsmarktplätze. Das Unternehmen betreibt eine Reihe weiterer Geschäftsbereiche, darunter SEEK Learning, das Kunden mit Experteninformationen versorgt, die sie benötigen, um den richtigen Kurs für ihre Karriere zu finden, SEEK Volunteer, das Australier mit Freiwilligenangeboten zusammenbringt, und SEEK Business, Australiens Online-Marktplatz für den Verkauf von Unternehmen. Zu den Segmenten gehören Australien und Neuseeland (ANZ), Asien, Brasilien Online, OCC, Plattform-Support, Portfolio-Investitionen und SEEK Growth Fund. Die Segmente ANZ, Asien, Brasil Online und OCC sind im Bereich der Online-Stellenmarktplätze tätig. Das Segment Platform Support umfasst JobAdder, eine Suite zur Talentakquise. Die Plattformunterstützung umfasst auch andere Unternehmen: Jora und Certsy. Jora ist ein Online-Stellenmarktplatz. Certsy ist eine Plattform zur sicheren Überprüfung und Weitergabe von Arbeitsnachweisen und zur Durchführung von Compliance-Prüfungen. Das Segment Portfolio Investments besteht aus einem kleinen Portfolio von Unternehmen in der Frühphase.
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C+
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
14
Letzter Schlusskurs
22.7 AUD
Mittleres Kursziel
26.54 AUD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+16.90%
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
-16.12% 5.39 Mrd.
+24.53% 9.1 Mrd.
-22.49% 1.73 Mrd.
-12.62% 935 Mio.
-17.73% 753 Mio.
-7.27% 655 Mio.
+11.32% 242 Mio.
-6.79% 166 Mio.
-58.93% 159 Mio.
-21.17% 84.16 Mio.
Online-Stellenportale
  1. Börse
  2. Aktien
  3. A0EAC4 Aktie
  4. Nachrichten SEEK Limited
  5. SEEKs Gewinn steigt im ersten Halbjahr um 7% dank höherer Nachfrage nach Arbeitskräften