1. Startseite
  2. Aktien
  3. Italien
  4. Borsa Italiana
  5. SeSa S.p.A.
  6. News
  7. MarketScreener Analysen
    SES   IT0004729759

SESA S.P.A.

(SES)
  Bericht
Verzögert Borsa Italiana  -  17:35 28.06.2022
124.20 EUR   -0.40%
22.06.SeSa Unit erwirbt Mehrheitsbeteiligung an italienischem IT-Unternehmen Eurolab
MT
04.05.Italiens Sesa erwirbt Mehrheitsbeteiligung an drei Unternehmen zur Entwicklung digitaler Plattformfähigkeiten
MT
27.04.Sesa-Einheit erwirbt Brainworks Computer Technologie
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

SeSa S.p.A. : Gutes Timing, um eine Fortsetzung der Tendenz zu antizipieren

Kauf
Stop-Loss Kurs erreicht
Einstiegskurs : 171€ | Kursziel  : 199€ | Stop-Loss : 158.5€ | Potenzial : 16.37%
Die grundliegende Tendenz zeigt nach oben und das Timing ist gut, um wieder Käufe der SeSa S.p.A. Aktie zu tätigen. Eine Belebung der Aufwärtsdynamik kann vorweggenommen werden.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu kaufen und als Kursziel 199 € anzuvisieren.
SeSa S.p.A. : SeSa S.p.A. : Gutes Timing, um eine Fortsetzung der Tendenz zu antizipieren
Übersicht
  • Das Unternehmen weist solide Fundamentaldaten auf. Mehr als 70% der Unternehmen verfügen über einen schwächeren Mix aus Wachstum, Rentabilität, Verschuldung und Vorhersagbarkeit.
  • Generell und bei einem kurzfristigen Anlagehorizont stellt sich die fundamentale Situation des Unternehmens attraktiv dar.

Stärken
  • Das Unternehmen verfügt über ein attraktives Bewertungsniveau mit einem Verhältnis von Unternehmenswert zu Umsatz, das relativ niedrig gegenüber dem Rest der weltweit börsennotierten Unternehmen ausfällt.
  • Die Analysten heben die positive Entwicklung der Geschäftsaktivität des Konzerns hervor, indem sie ihre Erwartungen bezüglich des Gewinn/Aktie deutlich nach oben revidiert haben.
  • Die für das Unternehmen zuständigen Analysten empfehlen mehrheitlich den Kauf bzw. eine Übergewichtung der Aktie.
  • In den letzten vier Monaten wurde das durchschnittliche Kursziel der Analysten deutlich nach oben korrigiert.
  • Die Schätzungen der verschiedenen Analysten zur Entwicklung der Geschäftsaktivität sind relativ ähnlich. Dies resultiert aus der guten Vorhersagbarkeit in Verbindung mit der Geschäftsaktivität des Unternehmens und/oder einer ausgezeichneten Kommunikation des Unternehmens gegenüber Analysten.

Schwächen
  • In Prozent des Umsatzes und ohne Berücksichtigung von Rückstellungen und Abschreibungen hat das Unternehmen relativ niedrige Margen.
  • Die vom Unternehmen generierten Margen sind relativ mäßig.
  • Die Bewertung des Konzerns, basierend auf dem Unternehmensgewinn, erscheint relativ hoch. Die Unternehmensbewertung beläuft sich derzeit auf 37.28 X Gewinn/Aktie, der für das laufende Bilanzjahr erwartet wird.
  • In Relation zum Wert der Sachanlagen erscheint die Bewertung des Unternehmens relativ hoch.
  • Der Konzern zahlt keine oder nur wenig Dividende aus und gehört daher nicht zur Kategorie der renditestarken Unternehmen.
  • Die durchschnittliche Konsensmeinung der Analysten, die der Aktie folgen, hat sich in den letzten vier Monaten verschlechtert.

© MarketScreener.com 2021

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website marketscreener.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website marketscreener.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 332 Mio 2 454 Mio 2 349 Mio
Nettoergebnis 2022 73,1 Mio 76,9 Mio 73,6 Mio
Nettoliquidität 2022 122 Mio 128 Mio 123 Mio
KGV 2022 26,4x
Dividendenrendite 2022 0,98%
Marktwert 1 919 Mio 2 020 Mio 1 934 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,77x
Marktwert / Umsatz 2023 0,67x
Mitarbeiterzahl 3 878
Streubesitz 47,0%
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 124,20 €
Mittleres Kursziel 195,18 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 57,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alessandro Fabbroni Chief Executive Officer & Executive Director
Paolo Castellacci Chairman
Andrea Mariani Chairman-Supervisory Board
Angela Oggionni Independent Non-Executive Director
Maria Chiara Mosca Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SESA S.P.A.-28.09%2 020
DELL TECHNOLOGIES INC.-10.54%37 161
HP INC.-6.48%36 406
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE COMPANY-10.84%18 269
SEAGATE TECHNOLOGY HOLDINGS PLC-34.37%15 931
LENOVO GROUP LIMITED-13.17%11 399