1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SF Urban Properties AG
  6. News
  7. Übersicht
    SFPN   CH0032816131

SF URBAN PROPERTIES AG

(SFPN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  09:01 09.08.2022
95.00 CHF    0.00%
08.07.SF Urban Properties meldet Portfolioaufwertung per 30. Juni um 2,5 Prozent
AW
30.06.SF URBAN PROPERTIES : Juni 2022
PU
31.05.SF URBAN PROPERTIES : Mai 2022
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

SF Urban Properties : Geschäftsbericht 2021

15.03.2022 | 06:10

Medienmitteilung

Zürich, 15. März 2022

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Erfreuliches Geschäftsjahr 2021

  • Reingewinn exkl. Neubewertungen CHF 13.5 Mio. (-43.5%)
  • Reingewinn inkl. Neubewertungen CHF 40.5 Mio. (+76.5%)
  • Liegenschaftsertrag auf CHF 27.1 Mio. deutlich gestiegen (+2.4%)
  • Portfoliowert inkl. Baurechte um 12.4% auf CHF 721.5 Mio. gestiegen
  • Leerstandsquote unverändert auf tiefen 2.6% (Stichtag: 31. Dezember 2021)
  • Unveränderte Barausschüttung von CHF 3.60 pro kotierte Namenaktie

Die SF Urban Properties AG blickt auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2021 zurück. Die Liegenschaftserträge erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr von CHF 26.5 Mio. auf CHF

27.1 Mio. Der Verwaltungsrat beantragt eine Barausschüttung von CHF 3.60 in Form einer Ausschüttung von Kapitaleinlagereserven pro kotierte Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 9.00. Damit beträgt die Ausschüttungsrendite bezogen auf den Aktienkurs am 31. Dezember 2021 rund 3.6%.

Jahresergebnis 2021

Die SF Urban Properties AG (SIX Swiss Exchange: SFPN) hat das Geschäftsjahr 2021 mit einem starken Betriebsergebnis abgeschlossen. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg von CHF 32.0 Mio. auf CHF 57.8 Mio. und der den Aktionären der SF Urban Properties AG zuzurechnende Reingewinn erhöhte sich von CHF 23.0 Mio. auf CHF 40.5 Mio. (+76.5%).

Die Neubewertungen stiegen stark auf CHF 36.8 Mio. (VJ CHF 3.3 Mio.). Der Reingewinn exkl. Neubewertungseffekte und latente Steuern reduzierte sich um CHF 10.4 Mio. (-43.5%) gegenüber dem Vorjahr auf CHF 13.5 Mio. Dies ist hauptsächlich auf den Gewinn des Verkaufs der Liegenschaften an der Badenerstrasse 425-431 in Zürich im Vorjahr zurückzuführen. Der Reingewinn pro Aktie exkl. Neubewertungseffekte betrug CHF 4.03 (VJ CHF 7.14) und das Eigenkapital (NAV) pro kotierte Namenaktie per 31. Dezember 2021 CHF 108.36 (VJ CHF 97.69).

SF Urban Properties AG · Seefeldstrasse 275 · CH-8008 Zürich Phone +41 43 344 61 31 · www.sfurban.ch

Einfluss durch COVID-19

Die Mietzinsreduktionen aufgrund von behördlichen Schliessungen 2020 und 2021 bis zum Stichtag

  1. Dezember 2021 wurden auf max. CHF 1.9 Mio. geschätzt. Die effektiv gewährten und erfolgswirksam verbuchten Zinsreduktionen seit Beginn der Pandemie im März 2020 betragen per
  1. Dezember 2021 insgesamt CHF 1.4 Mio., wovon CHF 0.5 Mio. auf den ersten Lockdown (ca. 1.7% der Nettojahres-Ist-Mieteinnahmen 2020) und CHF 0.9 Mio. auf den zweiten Lockdown (ca. 3.2% der annualisierten Nettojahres-Ist-Mieteinnahmen 2021) zurückzuführen sind. Da die Gesellschaft zwischenzeitlich sämtliche das Geschäftsjahr betreffenden Mieteranfragen beantwortet und verarbeitet hat, wird die vorhandene Rückstellung in Höhe von CHF 0.6 Mio. per 31. Dezember 2021 aufgelöst.

Immobilienportfolio

Die strategische Fokussierung auf zentrale Lagen in Zürich und Basel hat sich auch im Geschäftsjahr 2021 bewährt. Im Berichtsjahr akquirierte die Gesellschaft die Liegenschaften Tramstrasse 53 in Münchenstein für CHF 1.3 Mio., Riehentorstrasse 28 / Kirchgasse 2-2A in Basel für CHF 18.0 Mio. und Hegenheimerstrasse 62 in Basel für CHF 9.2 Mio. Dazu konnte eine Arrondierung an der Binningerstrasse 7 in Basel für CHF 11.3 Mio. erzielt werden.

Wesentliche neue Mietverträge kamen an der Witikonerstrasse 15, an der Militärstrasse 114 und an der Asylstrasse 68 in Zürich sowie an der Binningerstrasse 15 in Basel zustande. Insgesamt ist der Portfoliowert exkl. Baurechte von CHF 638.3 Mio. auf insgesamt CHF 718.2 Mio. per 31. Dezember 2021 gestiegen (+12.5%). Der Leerstand per 31. Dezember 2021 blieb unverändert auf tiefen 2.6%.

Entwicklungsprojekte

In der Berichtsperiode wurden keine Bestandsliegenschaften veräussert, jedoch hat die Gesellschaft sämtliche Stockwerkeigentumseinheiten der beiden Promotionsprojekte «Kluspark» in Zürich und «Sandreutergarten» in Riehen erfolgreich beurkundet.

Für das im März 2021 akquirierte Grundstück an der Minervastrasse 124 in Zürich mit bestehendem Mehrfamilienhaus ist die Entwicklung eines Ersatzneubaus als Promotionsobjekt mit acht Wohnungen und einer Tiefgarage mit fünf Einstellplätzen geplant. Das Bauprojekt wurde in der 2. Jahreshälfte 2021 ausgearbeitet.

Für das im Oktober 2020 akquirierte Grundstück an der Fuederholzstrasse 8 in Herrliberg mit bestehendem Einfamilienhaus ist die Entwicklung eines Ersatzneubaus als Promotionsobjekt mit sechs Wohnungen und einer Tiefgarage mit insgesamt zwölf Einstellplätzen geplant. Die Baueingabe erfolgte Ende des 2. Quartals 2021. Die Baubewilligung wurde gegen Ende des 4. Quartals 2021 erteilt.

Die Basler Wohn- und Gewerbeliegenschaft an der Elsässerstrasse 1+3 wurde 2019 als Entwicklungsliegenschaft umklassiert. In der St. Johanns-Vorstadt mit Park- und Rheinsicht plant die Gesellschaft die Erstellung eines Ersatzneubaus mit 14 Wohnungen im Stockwerkeigentum sowie einem gewerblich genutzten Erdgeschoss. Die Baubewilligung ist im 2. Quartal 2021 in Rechtskraft erwachsen. Im 1. Halbjahr 2021 wurde eine Totalunternehmersubmission durchgeführt. Der Vermarktungsstart erfolgte im November 2021.

Medienmitteilung, 15. März 2022

2/6

Solide Finanzierung

Die Gesellschaft ist mit einer Eigenkapitalquote von 45.9% (VJ 46.4%) robust finanziert. Der durchschnittliche Zinssatz inklusive Swaps des zinspflichtigen Fremdkapitals betrug im Berichtsjahr 1.35% (VJ 1.62%). Die durchschnittliche Zinsbindung ist leicht gesunken auf 7.72 Jahre (VJ 8.02 Jahre).

Nachhaltigkeit

Bei der SF Urban Properties AG stehen Immobilien im Mittelpunkt der Geschäfts- tätigkeit. Entsprechend nimmt das Unternehmen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr und betreibt ein aktives Nachhaltigkeits- und Transformationsmanagement hinsichtlich Treibhaus- gasemissionen und Energie, um die Klimaziele 2030 und 2050 des Bundesrats zu erreichen.

Ausblick 2022

Die Renovationen und Umnutzungen von ausgewählten Liegenschaften im Zuge der aktualisierten Objektstrategien werden auch 2022 weiter vorangetrieben.

Der Investitionsdruck der institutionellen Anleger ist aufgrund des tiefen Zinsniveaus unverändert. Die Gesellschaft sieht keine Signale für eine Abnahme der Attraktivität des Immobilienmarktes und erwartet daher, dass der Transaktionsmarkt auch im Jahr 2022 unverändert kompetitiv bleibt. Die Auswirkungen der Pandemie werden den Immobilienmarkt durch Veränderungen der Nachfrage über das Jahr 2022 hinaus beschäftigen. Die Vermietung von kommerziellen Flächen dürfte sich weiterhin als anspruchsvoll erweisen, insbesondere für Gastro- und Verkaufsflächen.

Der Wanderungssaldo in der Schweiz bleibt positiv und die SF Urban Properties AG erwartet, dass der Wohnungsmarkt davon weiterhin profitieren wird. Daneben geht die Gesellschaft davon aus, dass sich die Nachfrage nach Büroflächen insgesamt verbessern wird, insbesondere für zeitgemässe und attraktive Flächen an zentralen Lagen. Diese Faktoren lassen die Gesellschaft optimistisch auf das Jahr 2022 blicken.

Ausschüttungsantrag an die Generalversammlung vom 12. April 2022

Der Verwaltungsrat beantragt eine verrechnungssteuerfreie Ausschüttung aus der Kapital- einlagereserve von CHF 3.60 netto pro Namenaktie à CHF 9.00 nominal bzw. von CHF 0.72 netto pro Namenaktie (Stimmrechtsaktie) à CHF 1.80 nominal. Daraus ergibt sich für die an der SIX Swiss Exchange kotierten Namenaktien à CHF 9.00 nominal eine Ausschüttungsrendite von 3.6% bezogen auf den Aktienkurs am 31. Dezember 2021.

Weitere Informationen

Adrian Schenker

Reto Schnabel

Chief Executive Officer

Chief Financial Officer

SF Urban Properties AG

SF Urban Properties AG

schenker@sfp.ch

schnabel@sfp.ch

Medienmitteilung, 15. März 2022

3/6

Kennzahlen 2021

1. Jun. -

1. Jun. -

Erfolgsrechnung

Einheit

31. Dez. 2021

31. Dez. 2020

Liegenschaftsertrag

CHF 1 000

27 123

26 499

Verkaufserfolg aus Renditeliegenschaften

CHF 1 000

0

12 512

Total Betriebsertrag vor Neubewertung

CHF 1 000

49 683

44 738

Neubewertung Renditeliegenschaften

CHF 1 000

36 755

3 260

Betriebsergebnis (EBIT)

CHF 1 000

57 800

31 954

EBIT Marge

%

66.87

66.57

Reingewinn

CHF 1 000

41 887

22 834

Reingewinn, den Aktionären der SF Urban Properties AG

zuzurechnen

CHF 1 000

40 534

22 966

Reingewinn, den Aktionären der SF Urban Properties AG

zuzurechnen exkl. Neubewertungseffekte1

CHF 1 000

13 511

23 926

Bilanz

Einheit

31. Dez. 2021

31. Dez. 2020

Bilanzsumme

CHF 1 000

793 664

704 674

Eigenkapital

CHF 1 000

364 511

327 386

Eigenkapitalquote

%

45.93

46.46

Finanzverbindlichkeiten

CHF 1 000

327 475

279 608

Fremdfinanzierungsquote

%

41.26

39.66

Fremdkapital

CHF 1 000

429 153

377 289

Fremdkapitalquote

%

54.07

53.54

Fremdbelehnungsgrad der Liegenschaften (Loan-to-Value)2

%

44.00

43.10

Eigenkapitalrendite 3

%

12.11

7.06

Eigenkapitalrendite exkl. Neubewertungseffekte 1

%

3.91

7.40

Portfoliokennzahlen

Einheit

31. Dez. 2021

31. Dez. 2020

Anzahl Renditeliegenschaften

Anzahl

47

43

Anzahl Entwicklungsliegenschaften

Anzahl

5

4

Renditeliegenschaften inkl. Baurechte

CHF 1 000

721 518

641 813

Entwicklungsliegenschaften

CHF 1 000

31 397

30 154

Bruttorendite 4

%

4.00

4.40

Gewichteter realer Diskontsatz der Portfoliobewertung

%

2.79

2.99

Gewichteter nominaler Diskontsatz der Portfoliobewertung

%

3.30

3.51

Leerstandsquote Periodenende

%

2.60

2.62

Laufender Leerstand Berichtsperiode 5

%

2.51

2.68

Durchschnittlicher Zinssatz (exklusive Swaps)

der Finanzverbindlichkeiten

%

0.55

0.56

Durchschnittlicher Zinssatz (inklusive Swaps)

der Finanzverbindlichkeiten

%

1.35

1.62

Durchschnittliche Zinsbindung

Jahre

7.7

8.0

Medienmitteilung, 15. März 2022

4/6

Kennzahlen pro Aktie

Einheit

31. Dez. 2021

31. Dez. 2020

Net Asset Value (NAV) pro Aktie à CHF1.80 nominal

CHF

21.67

19.54

Net Asset Value (NAV) pro Aktie à CHF 9.00 nominal

CHF

108.36

97.69

Net Asset Value (NAV) pro Aktie à CHF 1.80 nominal

vor latenten Steuern

CHF

24.30

21.79

Net Asset Value (NAV) pro Aktie à CHF 9.00 nominal

vor latenten Steuern

CHF

121.51

108.94

Aktienkurs

CHF

101.00

97.00

Prämie (+) bzw. Discount (-) gegenüber NAV

%

-6.79

-0.70

1. Jan. -

1. Jan. -

Einheit

31. Dez. 2021

31. Dez. 2020

Reingewinn pro Aktie (EPS) à CHF 1.80 nominal

in CHF

2.42

1.37

Reingewinn pro Aktie (EPS) à CHF 9.00 nominal

in CHF

12.09

6.85

Reingewinn pro Aktie (EPS) à CHF 1.80 nominal

exkl. Neubewertungseffekte 1

in CHF

0.81

1.43

Reingewinn pro Aktie (EPS) à CHF 9.00 nominal

exkl. Neubewertungseffekte 1

in CHF

4.03

7.14

  1. Neubewertungseffekte: Neubewertungen, deren Steuereffekte sowie weitere Steuereffekte
  2. Finanzverbindlichkeiten im Verhältnis zum Wert der Renditeliegenschaften und der Investitionen in Entwicklungsliegenschaften
  3. Reingewinn im Verhältnis zum durchschnittlichen Eigenkapital
  4. Bruttorendite entspricht dem Mietertrag (SOLL) in Prozent des Marktwertes (Fair Value)
  5. Leerstand der Renditeliegenschaften exklusive Inkonvenienzen, Mietzinsverbilligungen und Rabatte im Verhältnis zu Soll-Nettovermietung bei Vollvermietung

Lunch-Präsentation

Das Management Team der SF Urban Properties AG präsentiert das Jahresergebnis 2021 wie folgt:

  • Lunch-Präsentationam Dienstag, 15. März 2022, Park Hyatt Zürich - 12:00 Uhr
  • Lunch-Präsentationam Mittwoch, 16. März 2022, Pullman Basel Europe - 12:00 Uhr

Adrian Schenker (CEO), Reto Schnabel (CFO) und Adrian Murer (CEO SFP Group) werden das Geschäftsergebnis kommentieren.

Eine umfassende Berichterstattung und den Geschäftsbericht 2021 finden Sie unter: https://www.sfp.ch/produkte/sf-urban-properties-ag/downloads/

Agenda

Ordentliche Generalversammlung: 12. April 2022

Medienmitteilung, 15. März 2022

5/6

Um den Rest dieser Noodl zu lesen, rufen Sie bitte die Originalversion auf, und zwar hier.

Disclaimer

SF Urban Properties AG published this content on 15 March 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 15 March 2022 05:09:02 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu SF URBAN PROPERTIES AG
08.07.SF Urban Properties meldet Portfolioaufwertung per 30. Juni um 2,5 Prozent
AW
30.06.SF URBAN PROPERTIES : Juni 2022
PU
31.05.SF URBAN PROPERTIES : Mai 2022
PU
25.05.Schweizer Verbraucher brauchen keine staatliche Hilfe zur Bewältigung der Inflation - F..
MR
14.04.SF URBAN PROPERTIES : Protokoll der Generalversammlung vom 12. April 2022
PU
14.04.SF URBAN PROPERTIES : GV Protokoll
PU
31.03.SF URBAN PROPERTIES : März 2022
PU
16.03.SF URBAN PROPERTIES : Einladung zur Generalversammlung vom 12. April 2022
PU
15.03.SF Urban Properties' Gewinn steigt im GJ21 um 77% durch Aufwertungswachstum
MT
15.03.Immobilienfirma SF Urban zahlt für 2021 bei höherem Gewinn stabile Dividende
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SF URBAN PROPERTIES AG
30.06.SF URBAN PROPERTIES : June 2022
PU
23.06.Toblerone loses Swiss exclusivity as production shifts east
RE
31.05.SF URBAN PROPERTIES : May 2022
PU
25.05.Swiss consumers don't need govt help to cope with inflation -finance minister
RE
05.04.Swiss finance faces "manageable" first-round effects from Ukraine conflict - FINMA
RE
31.03.SF URBAN PROPERTIES : March 2022
PU
15.03.SF Urban Properties' FY21 Profit Soars 77% On Revaluation Growth
MT
07.03.SF Urban Properties AG Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 20..
CI
28.02.SF URBAN PROPERTIES : February 2022
PU
31.01.SF URBAN PROPERTIES : January 2022
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SF URBAN PROPERTIES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 32,5 Mio 34,1 Mio -
Nettoergebnis 2022 14,7 Mio 15,4 Mio -
Nettoverschuldung 2022 333 Mio 349 Mio -
KGV 2022 21,6x
Dividendenrendite 2022 3,79%
Marktwert 318 Mio 334 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 20,0x
Marktwert / Umsatz 2023 20,5x
Mitarbeiterzahl 2
Streubesitz 81,3%
Chart SF URBAN PROPERTIES AG
Dauer : Zeitraum :
SF Urban Properties AG : Chartanalyse SF Urban Properties AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SF URBAN PROPERTIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 95,00
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Bruno Kurz Chief Executive Officer
Reto Schnabel Chief Financial Officer
Alexander Vögele Chairman-Supervisory Board
Hans-Peter Bauer Member-Supervisory Board
Christian Perschak Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SF URBAN PROPERTIES AG-5.94%334
CBRE GROUP, INC.-22.62%26 394
KE HOLDINGS INC.-28.98%19 029
CAPITALAND INVESTMENT LIMITED17.60%14 707
ZILLOW GROUP, INC.-39.94%8 958
JONES LANG LASALLE INCORPORATED-35.10%8 376