Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Südafrika
  4. Johannesburg Stock Exchange
  5. Sibanye Stillwater Limited
  6. News
  7. Übersicht
    SSW   ZAE000259701

SIBANYE STILLWATER LIMITED

(SSW)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Sibanye Stillwater: Sibanye-Stillwater: Erfolgreicher Abschluss des Aktienrückkaufprogramms von Sibanye-Stillwater

05.10.2021 | 12:17

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Johannesburg, 5. Oktober 2021: Sibanye-Stillwater (Ticker JSE: SSW und NYSE: SBSW - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/sibanye-stillwater-ltd/) freut sich, den Aktionären mitzuteilen, dass das Unternehmen den Rückkauf seiner Stammaktien am Markt bis zu einer Höhe von 5 % der ausgegebenen Stammaktien ("Rückkaufprogramm") gemäß der von den Aktionären auf der Jahreshauptversammlung des Konzerns am 25. Mai 2021 erteilten allgemeinen Vollmacht erfolgreich abgeschlossen hat.

Das Rückkaufprogramm wurde am 2. Juni 2021 mit einem angestrebten Abschlussdatum zwischen dem 4. Oktober 2021 und dem 6. April 2022 ("Rückkaufzeitraum") gestartet. Bei Geschäftsschluss am 4. Oktober 2021 hat das Unternehmen in einer Reihe von nicht miteinander verbundenen Transaktionen kumulativ 5% oder 147.700.000 seiner Stammaktien ("zurückgekaufte Aktien") zu einem Gesamtkaufpreis von R8.081.618.197 (ohne Kosten) zurückgekauft. Die zurückgekauften Aktien wurden bzw. werden zwischen dem 9. Juni und dem 14. Oktober 2021 für ungültig erklärt und ihre Notierung gelöscht.

In Übereinstimmung mit Absatz 5.72(h) der JSE Listings Requirements hat Sibanye-Stillwater Morgan Stanley & Co. International Plc. beauftragt, das Rückkaufprogramm durchzuführen und während des Rückkaufzeitraums unabhängig und unbeeinflusst von der Gesellschaft Investitionsentscheidungen in Bezug auf die Aktien der Gesellschaft zu treffen.

Neal Froneman, CEO von Sibanye-Stillwater, sagte: "Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass unsere Aktien erheblich unterbewertet sind, und freuen uns daher, dass wir einen sehr bedeutenden Rückkauf unserer Aktien abgeschlossen haben. Der Rückkauf unterstreicht unser Engagement, durch eine disziplinierte Anwendung unseres Kapitalallokationsrahmens Werte für alle Stakeholder zu schaffen. Diese Initiative wird in den kommenden Monaten und Jahren erheblich zum Shareholder Value beitragen."

Kontakt Investoren:

E-Mail: ir@sibanyestillwater.com

James Wellsted Head of Investor Relations

Tel: +27 (0) 83 453 4014

Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa Proprietary Limited

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

VORAUSSCHAUENDE AUSSAGEN

Die Informationen in diesem Dokument können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der "Safe Harbour"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich derjenigen, die sich auf die Finanzlage von Sibanye Stillwater Limited ("Sibanye-Stillwater" oder die "Gruppe"), die Geschäftsstrategien, die Pläne und die Ziele des Managements für zukünftige Operationen beziehen, sind notwendigerweise Schätzungen, die das beste Urteil des Senior Managements und der Direktoren von Sibanye-Stillwater widerspiegeln und beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die durch die zukunftsgerichteten Aussagen nahegelegt werden. Infolgedessen sollten diese zukunftsgerichteten Aussagen im Lichte verschiedener wichtiger Faktoren, einschließlich der in diesem Bericht dargelegten, betrachtet werden.

Alle in diesem Bericht enthaltenen Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, können zukunftsgerichtete Aussagen sein. In zukunftsgerichteten Aussagen werden häufig Wörter wie "werden", "prognostizieren", "potenziell", "schätzen", "erwarten", "planen", "antizipieren" und Wörter mit ähnlicher Bedeutung verwendet. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, da sie sich auf künftige Ereignisse und Umstände beziehen und im Lichte verschiedener wichtiger Faktoren, einschließlich der in diesem Haftungsausschluss genannten, betrachtet werden sollten. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf solche Aussagen zu verlassen.

Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Sibanye-Stillwater wesentlich von den Schätzungen oder Prognosen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, gehören unter anderem die künftige Finanzlage von Sibanye-Stillwater, Pläne, Strategien, Ziele, Kapitalausgaben, geplante Kosten und erwartete Kosteneinsparungen, Finanzierungspläne, die Verschuldung und die Fähigkeit, den Verschuldungsgrad zu verringern; die wirtschaftlichen, geschäftlichen, politischen und sozialen Bedingungen in Südafrika, Simbabwe, den Vereinigten Staaten und anderswo; Pläne und Ziele des Managements für zukünftige Operationen; die Fähigkeit von Sibanye-Stillwater, die Vorteile von Streaming-Vereinbarungen oder Pipeline-Finanzierungen zu nutzen; die Fähigkeit von Sibanye-Stillwater, Kredit- und andere Auflagen und Beschränkungen einzuhalten, sowie Schwierigkeiten bei der Beschaffung zusätzlicher Finanzierungen oder Refinanzierungen; die Fähigkeit von Sibanye-Stillwater, seine Anleihen zu bedienen; Änderungen der Annahmen, die Sibanye-Stillwaters Schätzung der aktuellen Mineralreserven zugrunde liegen; die Fähigkeit von Sibanye-Stillwater, alle laufenden oder zukünftigen Akquisitionen abzuschließen; der Erfolg von Sibanye-Stillwaters Geschäftsstrategie und seiner Explorations- und Erschließungsaktivitäten; die Fähigkeit von Sibanye-Stillwater, die Anforderungen zu erfüllen, die von ihm verlangen, dass er in einer Weise arbeitet, die den betroffenen Gemeinden einen progressiven Nutzen bringt; Änderungen des Marktpreises von Gold und PGMs; das Auftreten von Gefahren im Zusammenhang mit dem Unter- und Übertagebergbau; eine weitere Herabstufung des südafrikanischen Kreditratings; eine Anfechtung der Eigentumsrechte an einem der Grundstücke von Sibanye-Stillwater durch Landanwärter im Rahmen von Restitutions- und anderen Gesetzen; die Fähigkeit von Sibanye-Stillwater, ihre Strategie und jegliche Änderungen daran umzusetzen; das Auftreten von Arbeitsunterbrechungen und Arbeitskämpfen; die Verfügbarkeit, die Bedingungen und der Einsatz von Kapital oder Krediten; Änderungen bei der Auferlegung von behördlichen Kosten und relevanten Regierungsvorschriften, insbesondere Umwelt-, Steuer-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und neue Gesetze, die Wasser, Bergbau, Mineralienrechte und Unternehmenseigentum betreffen, einschließlich deren Auslegung, die Gegenstand von Streitigkeiten sein kann; das Ergebnis und die Folgen potenzieller oder anhängiger Rechtsstreitigkeiten oder behördlicher Verfahren oder Umwelt-, Gesundheits- oder Sicherheitsfragen; die Konzentration aller Endveredelungsaktivitäten und eines großen Teils der PGM-Verkäufe von Sibanye-Stillwater aus der Minenproduktion in den Vereinigten Staaten bei einem Unternehmen; die Feststellung einer wesentlichen Schwachstelle bei der Offenlegung und den internen Kontrollen über die Finanzberichterstattung; die Auswirkungen der US-Steuerreformgesetze auf Sibanye-Stillwater und ihre Tochtergesellschaften; die Auswirkungen der südafrikanischen Devisenkontrollvorschriften auf die finanzielle Flexibilität von Sibanye-Stillwater; die Tätigkeit in neuen geografischen Gebieten und in einem regulatorischen Umfeld, in dem Sibanye-Stillwater bisher keine Erfahrung hat; Unterbrechungen der Stromversorgung, Einschränkungen und Kostensteigerungen; Engpässe in der Versorgungskette und Preissteigerungen bei den Produktionsmitteln; die regionale Konzentration der Betriebe von Sibanye-Stillwater; Wechselkursschwankungen, Währungsabwertungen, Inflation und andere makroökonomische geldpolitische Maßnahmen; das Auftreten vorübergehender Stilllegungen von Minen aufgrund von Sicherheitsvorfällen und ungeplanten Wartungsarbeiten; die Fähigkeit von Sibanye-Stillwater, leitende Angestellte oder eine ausreichende Anzahl technisch qualifizierter Mitarbeiter einzustellen und zu halten, sowie ihre Fähigkeit, eine ausreichende Vertretung von historisch benachteiligten Südafrikanern in ihren Führungspositionen zu erreichen; Ausfall der Informationstechnologie und der Kommunikationssysteme von Sibanye-Stillwater; die Angemessenheit des Versicherungsschutzes von Sibanye-Stillwater; soziale Unruhen, Krankheiten oder natürliche oder von Menschen verursachte Katastrophen in informellen Siedlungen in der Nähe einiger der in Südafrika ansässigen Betriebe von Sibanye-Stillwater; und die Auswirkungen von HIV, Tuberkulose und die Verbreitung anderer ansteckender Krankheiten, wie des Coronavirus (COVID-19). Weitere Einzelheiten zu den potenziellen Risiken und Ungewissheiten, die Sibanye-Stillwater betreffen, sind in den von Sibanye-Stillwater bei der Johannesburger Börse und der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschrieben, einschließlich des Integrierten Jahresberichts 2020 und des Jahresberichts auf Formular 20-F für das am 31. Dezember 2020 abgeschlossene Geschäftsjahr.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum des jeweiligen Inhalts. Sibanye-Stillwater lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren (außer in dem Maße, in dem dies gesetzlich vorgeschrieben ist). Diese zukunftsgerichteten Aussagen wurden von den externen Wirtschaftsprüfern der Gruppe weder geprüft noch wurde darüber berichtet.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

October 05, 2021 06:16 ET (10:16 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PLATINUM -0.48%938 verzögerte Kurse.-12.69%
SIBANYE STILLWATER LIMITED -0.75%50.45 Schlusskurs.-15.92%
Alle Nachrichten zu SIBANYE STILLWATER LIMITED
01.12.SIBANYE STILLWATER : Sibanye-Stillwater: Handel mit Wertpapieren
DP
23.11.Deutsche Bank zum Bergbauausblick 2022
MT
10.11.SIBANYE STILLWATER : Sibanye-Stillwater begibt eine überzeichnete, zweitrangige Anleihe in..
DP
04.11.SIBANYE STILLWATER : Sibanye-Stillwater: Aktuelles zur Sandouville-Transaktion: Abschluss ..
DP
28.10.SIBANYE STILLWATER : Sibanye-Stillwater schließt strategische Investition von 70 Millionen..
DP
28.10.SIBANYE STILLWATER : Sibanye-Stillwater: Betriebsupdate für das Quartal zum 30. September ..
DP
28.10.New Century Resources erhält 25 Millionen Dollar über eine Platzierung, die von Sibanye..
MT
27.10.Sibanye-Stillwater kauft 19,99%-Beteiligung an New Century Resources für bis zu 46 Mill..
MT
26.10.Sibanye Stillwater vereinbart 1 Mrd. Dollar für Nickel- und Kupferminen in Brasilien
MR
26.10.Sibanye Stillwater erwirbt Kupfer- und Nickelminen in Brasilien für 1 Milliarde Dollar
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SIBANYE STILLWATER LIMITED
03.12.SIBANYE STILLWATER : Four employees fatally injured at Sibanye-Stillwater
PU
01.12.SIBANYE STILLWATER : Dealings in securities - Form 6-K
PU
01.12.SIBANYE STILLWATER : Dealings in securities
PU
24.11.South African rand dips on stronger dollar, stocks fall
RE
24.11.SIBANYE STILLWATER : confirms outcome of today's wage negotiations
PU
23.11.Deutsche Bank on 2022 Mining Outlook
MT
18.11.GOLD WAGE NEGOTIATIONS UPDATE : Sibanye-Stillwater tables conditional settlement offer
PU
17.11.SIBANYE STILLWATER : gold and SA PGM operations accredited with ISO 45001 certification
PU
10.11.Sibanye-Stillwater prices an oversubscribed, dual tranche US$1.2 billion Senior Notes o..
PU
10.11.Sibanye-Stillwater prices an oversubscribed, dual tranche US$1.2 billion Senior Notes o..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SIBANYE STILLWATER LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 162 Mrd. 10 206 Mio 9 437 Mio
Nettoergebnis 2021 40 687 Mio 2 557 Mio 2 364 Mio
Nettoliquidität 2021 16 133 Mio 1 014 Mio 938 Mio
KGV 2021 3,70x
Dividendenrendite 2021 9,29%
Marktkapitalisierung 142 Mrd. 8 914 Mio 8 234 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,77x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,74x
Mitarbeiterzahl 80 000
Streubesitz -
Chart SIBANYE STILLWATER LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Sibanye Stillwater Limited : Chartanalyse Sibanye Stillwater Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SIBANYE STILLWATER LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 9
Letzter Schlusskurs 50,45 ZAR
Mittleres Kursziel 74,89 ZAR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 48,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Neal John Froneman Chief Executive Officer & Executive Director
Charl Keyter Chief Financial Officer & Executive Director
Thabane Vincent Maphai Non-Executive Chairman
Robert van Niekerk Chief Technical Officer
Richard A. Stewart Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber