Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens AG    SIE   DE0007236101

SIEMENS AG

(SIE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Bund fördert Wasserstoffentwicklung mit 700 Millionen Euro

13.01.2021 | 12:47

BERLIN (Dow Jones)--Die Bundesregierung fördert drei Leitprojekte zur Entwicklung von grünem Wasserstoff mit 700 Millionen Euro. Beteiligt seien mehr als 230 Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft aus allen 16 Bundesländern, sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) in Berlin. Die geförderten Projekte umfassen die Herstellung von Elektrolyseuren, die direkte Erzeugung von Wasserstoff auf Hoher See sowie dessen sicheren Transport.

Das Geld stammt aus dem Konjunkturpaket und soll bis 2025 ausgezahlt werden. Laut Karliczek handelt es sich um einen der höchsten Förderbeträge, die ihr Ministerium für eine themenbezogene Forschungsinitiative in den vergangenen Jahren bereitgestellt habe. Die Wasserstoff-Entwicklung biete eine "Jahrhundertchance" für Deutschland, so die CDU-Politikerin. Dies sei "ein echtes Signal" an Investoren und Innovatoren. "Wir wollen Deutschland zum Leitmarkt und zum globalen Leitanbieter für Wasserstofftechnologien machen."

55 Prozent der Mittelempfänger, die sich in einem Ideenwettbewerb des Bundesforschungsministeriums durchgesetzt haben, kommen demnach aus der Wirtschaft. Darunter sind auch viele Startups. Das größte nun geförderte Projekt ist "H2Giga" unter Beteiligung von Thyssenkrupp. Ziel ist die Umwandlung von Ökostrom in grünen Wasserstaff mithilfe sogenannter Elektrolyseure. Die Bundesregierung strebt in ihrer Nationalen Wasserstoffstrategie an, bis 2030 Erzeugungsanlagen von bis zu fünf Gigawatt zu errichten, weitere fünf Gigawatt sollen in den fünf bis zehn Jahren danach entstehen.

Das Projekt "H2Mare" soll "weltweit erstmalig" eine Integration von grüner Stromerzeugung und Wasserstoffproduktion in einer einzigen Offshore-Anlage ermöglichen, betonte Karliczek. Beteiligt an H2Mare ist der Energietechnikkonzern Siemens Energy und der Windturbinenhersteller Siemens Gamesa, wie Firmenchef Christian Bruch sagte. Die Testanlage soll 2026 stehen.

Das dritte geförderte Projekt "TransHyde" soll schließlich die Transportinfrastruktur in den Blick nehmen - sowohl für den Import von Wasserstoff aus dem Ausland als auch für den inländischen Transport.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/mgo

(END) Dow Jones Newswires

January 13, 2021 06:46 ET (11:46 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SIEMENS AG -2.09%119.78 verzögerte Kurse.1.92%
SIEMENS ENERGY AG -5.31%31.39 verzögerte Kurse.3.67%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. -4.41%34.24 verzögerte Kurse.3.48%
THYSSENKRUPP AG -2.25%9.228 verzögerte Kurse.13.59%
Alle Nachrichten auf SIEMENS AG
15.01.Aktien Frankfurt Schluss: Späte Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
DP
15.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
15.01.Aktien Frankfurt: Corona-Pandemie belastet auch zum Wochenende
AW
15.01.Morgan Stanley erhöht Ziel für Siemens Energy - 'Overweight'
DP
15.01.Aktien Frankfurt: Pandemie belastet auch zum Wochenende
AW
15.01.Barclays belässt Siemens auf 'Equal Weight' - Ziel 120 Euro
DP
15.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Pandemie belastet zum Wochenende
AW
15.01.General Electric verklagt Siemens Energy wegen Wettbewerbspraktiken
AW
15.01.Siemens von US-Konkurrenten General Electric verklagt
DJ
14.01.General Electric verklagt Siemens Energy
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SIEMENS AG
15.01.Industrials Down After Mixed Economic Data -- Industrials Roundup
DJ
15.01.EUROPA : European stocks end four weeks of gains on lockdown, vaccine worries
RE
15.01.SIEMENS : Mobility GmbH - Siemens Mobility Signs Landmark MoU to Install Egypt's..
AQ
15.01.Siemens Energy Shares Fall After Reports of General Electric Lawsuit -- Updat..
DJ
15.01.SIEMENS ENERGY : Receives a Buy rating from JP Morgan
MD
15.01.Eidesvik Offshore Shares Up 13% After Contract Extension With Siemens Gamesa
MT
15.01.SIEMENS AG : Barclays reiterates its Neutral rating
MD
15.01.SIEMENS : Mobility Signs Landmark MoU to Install Egypt's First Ever High-Speed R..
AQ
15.01.Siemens Energy Shares Fall After Reports of General Electric Lawsuit
DJ
15.01.SIEMENS ENERGY : Morgan Stanley reiterates its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 58 094 Mio 70 148 Mio 62 501 Mio
Nettoergebnis 2021 4 442 Mio 5 364 Mio 4 779 Mio
Nettoverschuldung 2021 28 201 Mio 34 052 Mio 30 340 Mio
KGV 2021 21,5x
Dividendenrendite 2021 3,02%
Marktkapitalisierung 95 724 Mio 116 Mrd. 103 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 2,13x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,99x
Mitarbeiterzahl 293 000
Streubesitz 88,0%
Chart SIEMENS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens AG : Chartanalyse Siemens AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 128,19 €
Letzter Schlusskurs 119,78 €
Abstand / Höchstes Kursziel 27,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,02%
Abstand / Niedrigstes Ziel -30,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Roland Emil Busch Deputy CEO, COO, CTO & Labour Director
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Hanna Hennig Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SIEMENS AG1.92%115 735
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.-3.16%146 379
GENERAL ELECTRIC COMPANY4.91%102 140
3M COMPANY-5.29%95 989
ILLINOIS TOOL WORKS INC.-0.34%65 016
HITACHI, LTD.6.86%40 474