Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Siemens AG
  6. News
  7. Übersicht
    SIE   DE0007236101   723610

SIEMENS AG

(SIE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

"Spiegel" - Siemens-Kunden müssen auf Steuerungs-Chips warten

14.01.2022 | 15:00
ARCHIV: Das Logo des deutschen Industriekonzerns Siemens an einem Bürogebäude in Zug, Schweiz, 1. Dezember 2021. REUTERS/Arnd Wiegmann

München (Reuters) - Auch Siemens-Kunden bekommen die Engpässe bei der Chip-Produktion laut einem Magazinbericht nun zu spüren.

Der Münchner Technologiekonzern habe Probleme, seine Kunden, vor allem kleinere Autozulieferer, mit Chips für die Steuerung von Fabrikanlagen zu beliefern, berichtete "Der Spiegel" am Freitag vorab unter Berufung auf mehrere Kunden. Das Unternehmen habe bereits 2021 vor deutlich längeren Lieferzeiten für speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) gewarnt, wie sie zur Automatisierung der Produktion gebraucht werden. Der Engpass könne zu Verzögerungen beim Aufbau neuer Produktionslinien führen.

Volkswagen gab Entwarnung. "Es gibt aktuell keine Engpässe in der laufenden Produktion", erklärte der Wolfsburger Autobauer. "Mit intelligentem Lager- und Teilemanagement können wir bei etwaigen Lieferschwierigkeiten gegensteuern." Neue SPS-Chips werden nicht ständig gebraucht, sondern nur, wenn die Anlagen gewartet oder umgerüstet werden.

Lieferengpässe bei Komponenten stellten "die ganze Branche weiterhin vor große Herausforderungen", erklärte Siemens dem Magazin. Man arbeite unter Hochdruck an Lösungen für die Kunden. Vorstandschef Roland Busch hatte im November gesagt, der Konzern sei mit den Lieferengpässen bei elektronischen Bauteilen und Rohmaterialien bisher gut zurechtgekommen. "Durch unsere guten Beziehungen zu den Zulieferern gab es bisher keinen Abriss in der Produktion." Die Kunden müssten aber zumindest bis ins Frühjahr 2022 mit längeren Lieferzeiten rechnen.


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SIEMENS AG -4.90%137.44 verzögerte Kurse.-9.98%
VOLKSWAGEN AG -5.92%176.52 verzögerte Kurse.-0.54%
Alle Nachrichten zu SIEMENS AG
24.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax sackt kurz unter 15 000 Punkte
DP
24.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen schwer angeschlagen - Angst vor Fed und Ukraine-Krieg
DJ
24.01.XETRA-SCHLUSS/Abverkauf zu Wochenbeginn - DAX fällt auf 15.000
DJ
24.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen gehen in freien Fall über
DJ
24.01.Steiles bergab an den Börsen - Ukraine und Zinssorgen belasten
RE
24.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 24.01.2022 - 15.15 Uhr
DP
24.01.Aktien Frankfurt: Zinsängste und Ukraine-Konflikt vergraulen Anleger
AW
24.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus - Geldpolitik und Ukraine belasten
DJ
24.01.SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
24.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Deutscher PMI überraschend stark
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SIEMENS AG
24.01.Siemens Energy shares hit record low as sell-off continues
RE
24.01.Siemens Energy shares hit record low as sell-off continues
RE
24.01.SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
EQ
24.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
21.01.European Stock Markets Slump Friday as Consumer Confidence Declines, Wall Street Sell-O..
MT
21.01.Siemens Energy, wind division lose $5 billion in value after profit warning
RE
21.01.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING - Stocks Tumble, Led by -2-
DJ
21.01.Siemens Energy Tanks 10% as Supply Chain Issues Dim FY22 Outlook
MT
21.01.European shares tumble in global selloff, down for third straight week
RE
21.01.Siemens Gamesa promises improvement in turbine prices after slashing outlook
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SIEMENS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 67 059 Mio 75 830 Mio 69 426 Mio
Nettoergebnis 2022 6 445 Mio 7 288 Mio 6 673 Mio
Nettoverschuldung 2022 35 537 Mio 40 185 Mio 36 792 Mio
KGV 2022 17,3x
Dividendenrendite 2022 3,01%
Marktkapitalisierung 110 Mrd. 125 Mrd. 114 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 2,17x
Marktkap. / Umsatz 2023 2,02x
Mitarbeiterzahl 303 000
Streubesitz -
Chart SIEMENS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens AG : Chartanalyse Siemens AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SIEMENS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 137,44 €
Mittleres Kursziel 171,04 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Roland Emil Busch President & Chief Executive Officer
Ralf Peter Thomas Head-Corporate Finance, Accounting & Controlling
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Hanna Hennig Chief Information Officer
Andreas Christian Hoffmann General Counsel
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SIEMENS AG-9.98%124 676
BERKSHIRE HATHAWAY INC.1.78%679 155
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.-1.95%140 748
GENERAL ELECTRIC COMPANY1.94%106 375
3M COMPANY-2.72%99 576
ILLINOIS TOOL WORKS INC.-3.79%74 675