Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Sony Group Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    6758   JP3435000009

SONY GROUP CORPORATION

(6758)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Kommission kündigt Vorschlag für einheitliche Handy-Ladebuchsen an

09.07.2021 | 15:46

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will im frühen Herbst einen Vorschlag für einheitliche Handy-Ladestecker vorstellen. Das bestätigte eine Kommissionssprecherin am Freitag auf Anfrage. Zuvor hatte die "Wirtschaftswoche" über den Zeitplan berichtet. Die Brüsseler Behörde arbeitet schon länger an dem Thema, zuletzt wurde es aber von der Corona-Pandemie von der Tagesordnung verdrängt.

Vor mehr als zehn Jahren brachte die Kommission die Ladekabel-Frage erstmals auf den Plan. 14 Hersteller - unter ihnen auch Apple - einigten sich in einer Selbstverpflichtung auf einen einheitlichen Standard für Handy-Netzteile. Bei den Buchsen in Smartphones und Tablet-Computern blieben von einst mehreren Dutzend Typen noch drei übrig: USB-C, Apples Lightning sowie Micro-USB, das in Android-Smartphones früher Standard war, jetzt aber eher nur noch in günstigen Geräten vorkommt.

Mit einer weiteren Vereinheitlichung soll unter anderem Abfall vermieden werden. Das EU-Parlament verwies 2020 darauf, dass durch Ladegeräte 51 000 Tonnen Elektroschrott jährlich entstünden.

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßte die Ankündigung der Kommission. "Kabelsalat ist weder verbraucherfreundlich noch der Umwelt zuträglich", sagte eine Sprecherin. Einheitliche Ladekabel würden dabei helfen, unnötigen Abfall zu vermeiden./mjm/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. -1.31%146.76 verzögerte Kurse.12.13%
LENOVO GROUP LIMITED 5.50%8.44 Schlusskurs.15.30%
LG ELECTRONICS INC. -1.06%139500 Schlusskurs.3.33%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 1.45%77200 Schlusskurs.-4.69%
SONY GROUP CORPORATION 0.37%12315 Schlusskurs.19.74%
Alle Nachrichten zu SONY GROUP CORPORATION
08:27S4 Capital fusioniert mit Zemoga, um das Angebot an Technologiedienstleistung..
MT
15.09.Das von Tencent unterstützte Podcast-Startup Ximalaya beantragt einen Börseng..
MT
13.09.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
10.09.ILA 2022 als hybride Messe geplant
DP
08.09.Sony Interactive Entertainment erwirbt das Videospielstudio Firesprite
MT
07.09.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
01.09.Polens CD Projekt arbeitet nach Gewinnsprung an Cyberpunk-Erweiterung
MR
27.08.ANALYSE/Big Tech will das virtuelle Leben - doch Probleme sind real
DJ
25.08.Gamescom startet - Diskussion um strengere Spiele-Regulierung
DP
25.08.BAFIN NEWS : Unrechtmäßige Angebote vorbörslicher Aktien
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SONY GROUP CORPORATION
08:27S4 CAPITAL : Merges With Zemoga To Expand Technology Services Offering
MT
16.09.FTSE 100 Rises on Speculation over UK's Travel Restrictions Removal
DJ
16.09.FTSE Rises, THG Shares Fall After 1st Half Loss as Shake-Up Looms
DJ
16.09.UK regulator refers Sony Music's purchase of AWAL for in-depth probe
RE
16.09.UK Watchdog Launches In-Depth Probe On Sony Music's Purchase Of AWAL, Kobalt ..
MT
16.09.UK Competition Watchdog to Investigate Sony's AWAL Acquisition
DJ
15.09.SONY GROUP ESG BRIEFING FY2021; EVOL : Initiatives to Create Value Through Sony'..
AQ
15.09.PROTECTING THE EARTH : Sony's “Responsibility” and “Contributi..
PU
15.09.EVOLUTION OF SUSTAINABILITY MANAGEME : 5.73mb]
PU
15.09.Shinsei Bank seeks help from Sony to counter SBI's takeover bid
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu SONY GROUP CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 9 568 Mrd. 87 027 Mio 80 722 Mio
Nettoergebnis 2022 705 Mrd. 6 409 Mio 5 944 Mio
Nettoverschuldung 2022 469 Mrd. 4 265 Mio 3 956 Mio
KGV 2022 21,5x
Dividendenrendite 2022 0,50%
Marktkapitalisierung 15 252 Mrd. 139 Mrd. 129 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 1,64x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,48x
Mitarbeiterzahl 109 700
Streubesitz 98,2%
Chart SONY GROUP CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Sony Group Corporation : Chartanalyse Sony Group Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SONY GROUP CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 12 315,00 JPY
Mittleres Kursziel 15 089,47 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Kenichiro Yoshida Co-Chairman, President & Chief Executive Officer
Hiroki Totoki CFO, Director, VP & Head-Business Administration
Shuzo Sumi Co-Chairman
Toru Katsumoto Chief Technology Officer, Executive VP, Head-R&D
Tsuyoshi Kodera Head-Information Systems & Security
Branche und Wettbewerber