Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Sony Group Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    6758   JP3435000009

SONY GROUP CORPORATION

(6758)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

GameStop stürzt um 34% ab, da Reddit-Liebling den Verkauf von Aktien erwägt

24.03.2021 | 22:07
FILE PHOTO: GameStop and Reddit logos are seen displayed in this illustration

Die Aktien des Reddit-Lieblings GameStop Corp. brachen am Mittwoch um 34% ein, einen Tag nachdem der Videospielhändler bekannt gegeben hatte, dass er von einem kometenhaften Anstieg seines Aktienkurses profitieren könnte, um seine E-Commerce-Expansion zu finanzieren.

Die Aktien von GameStop sind in diesem Jahr um mehr als 500 % gestiegen und haben von einem Vorstoß von Kleinanlegern in Reddit-Foren profitiert, die die Preise von stark geshorteten Aktien in die Höhe trieben.

Das Unternehmen sagte am Dienstag nach der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse, dass es seit Januar darüber nachdenkt, den Umfang des ursprünglich im Dezember angekündigten Aktienverkaufs im Wert von 100 Millionen Dollar zu erhöhen.

GameStop hatte sich zuvor gegen diesen Schritt entschieden, da es nach den US-Finanzvorschriften keine Aktien verkaufen durfte, weil es die Investoren noch nicht über seine Gewinne informiert hatte.

Mit dem Aktienverkaufsprogramm wurde Jefferies beauftragt, deren Research-Abteilung am Mittwoch ihr Kursziel um satte 160 Dollar auf 175 Dollar anhob, die Einstufung aber auf "Halten" beließ.

Das ist laut Refinitiv-Daten viel höher als das mittlere Kursziel von 25 Dollar und markiert das erste Mal, dass eine Wall Street-Brokerage ihre Kursprognosen mit dem aktuellen Handelsniveau von GameStop abgleicht.

Im WallStreetBets-Forum von Reddit wurde über einen weiteren möglichen Short Squeeze diskutiert. Ein solcher Short Squeeze ließ die GameStop-Aktien im Januar um bis zu 2.300 % auf ein Rekordhoch von 483 $ steigen.

Zu einem Short Squeeze kommt es, wenn Anleger, die gegen eine Aktie gewettet haben, diese zu viel höheren Kursen kaufen müssen, um verlorene Positionen zu decken.

Laut Daten des Finanzanalyseunternehmens S3 Partners ist das Interesse an Leerverkäufen bei GameStop von einem Höchststand von 141 % in der ersten Woche des Jahres 2021 bis Mittwoch auf etwa 15 % des Aktienbestands gefallen.

Die Aktien schlossen am Mittwoch bei 120,34 $, bevor sie im weiteren Handel um weitere 4 % fielen. Das Unternehmen meldete am Dienstag zum neunten Mal in Folge einen Rückgang der Quartalsumsätze und kündigte an, weitere Einzelhandelsgeschäfte zu schließen und sich von unrentablen Geschäftsbereichen zu trennen, was die Bedenken der Wall Street hinsichtlich des Geschäfts unterstreicht.

GameStop verzichtete auch auf eine Frage-und-Antwort-Runde nach den Ergebnissen.

Die Analysten von Wedbush stuften die Aktie von "neutral" auf "underperform" herab und erklärten, der Short Squeeze habe den Aktienkurs auf ein Niveau getrieben, das in keinerlei Zusammenhang mit den Fundamentaldaten des Unternehmens stehe.

Der milliardenschwere Investor und Mitbegründer von Chewy.com, Ryan Cohen, der im Vorstand von GameStop sitzt, plant, den Einzelhändler in ein E-Commerce-Unternehmen umzuwandeln, das es mit den großen Anbietern Target Corp und Walmart Inc sowie mit Technologieunternehmen wie Microsoft Corp und Sony Corp aufnehmen kann.

"Wir sind nach wie vor sehr skeptisch, was die Bemühungen von GME angeht, der Tatsache zu begegnen, dass der Kernmarkt für neue und gebrauchte physische Konsolenspiele in rasantem Tempo schrumpft", so Curtis Nagle, Analyst beim Research-Arm der Bank of America, in einer Kundenmitteilung.

Nagle hat ein Kursziel von 10 $ und eine "Underperform"-Bewertung für die GameStop-Aktie.

Von den sieben Analysten, die GameStop beobachten, hat keiner eine "Buy"- oder höhere Bewertung für die Aktie.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CHEWY, INC. -5.02%62.69 verzögerte Kurse.-26.02%
GAMESTOP CORP. -5.05%172.39 verzögerte Kurse.854.56%
MICROSOFT CORPORATION -1.97%323.01 verzögerte Kurse.45.23%
SONY GROUP CORPORATION 1.80%13825 Schlusskurs.34.42%
TARGET CORPORATION 0.84%247.57 verzögerte Kurse.36.18%
WALMART INC. 1.51%137.51 verzögerte Kurse.-6.02%
Alle Nachrichten zu SONY GROUP CORPORATION
03.12.AUSBLICK 2022 : Vom kurzen Hype um Clubhouse und einem 'Candy Crush'-Moment
DP
29.11.Cyberpunk-Hersteller CD Projekt verfehlt Gewinnprognose für das Quartal
MR
29.11.Cyberpunk-Hersteller CD Projekt verfehlt Gewinnerwartungen
MR
25.11.MÄRKTE ASIEN/Tokio freundlich - Erwartete Zinserhöhung in Korea
DJ
19.11.MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
19.11.Nach Sony verschärft auch Microsoft Druck auf Activision Blizzard
DJ
12.11.ARND KALDOWSKI : H1-Umsatz von 1,58 Milliarden Franken erwartet
AW
11.11.Sony Group senkt PlayStation 5-Produktionsprognose für das Geschäftsjahr 21 aufgrund vo..
MT
11.11.Japan-Index erholt sich von Verlusten am Donnerstag; Pan Pacific-Aktien fallen um 10%
MT
09.11.Taiwan Semiconductor baut zusammen mit Sony eine 7-Milliarden-Dollar-Chipfabrik in Japa..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SONY GROUP CORPORATION
03.12.Taiwan Semiconductor Manufacturing Faces Labor Shortage for $7 Billion JV with Sony in ..
MT
01.12.Cloud Village Raises $400 Million in Sony-Backed Hong Kong IPO Ahead of Dec. 2 Debut
MT
01.12.Qualcomm leans into cameras, gaming with new flagship smartphone chip
RE
30.11.Sony Group Corporation to Become the Official Virtual Fan Engagement Partner of Manches..
CI
30.11.TRACKINSIGHT : Metaverse ETF Universe expands with double Canadian launch
TI
30.11.MarketScreener's World Press Review - November 30, 2021
30.11.SONY : to become the Official Virtual Fan Engagement Partner of Manchester City Football C..
PU
29.11.Cyberpunk costs weigh on CD Projekt's quarterly profit
RE
29.11.Cyberpunk costs weigh on CD Projekt's quarterly profit
RE
29.11.MarketScreener's World Press Review - November 29, 2021
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SONY GROUP CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 9 855 Mrd. 87 389 Mio 80 066 Mio
Nettoergebnis 2022 782 Mrd. 6 935 Mio 6 354 Mio
Nettoliquidität 2022 942 Mrd. 8 350 Mio 7 650 Mio
KGV 2022 22,1x
Dividendenrendite 2022 0,45%
Marktkapitalisierung 17 132 Mrd. 152 Mrd. 139 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 1,64x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,51x
Mitarbeiterzahl 109 700
Streubesitz 98,2%
Chart SONY GROUP CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Sony Group Corporation : Chartanalyse Sony Group Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SONY GROUP CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 13 825,00 JPY
Mittleres Kursziel 15 849,00 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Kenichiro Yoshida Co-Chairman, President & Chief Executive Officer
Hiroki Totoki CFO, Director, VP & Head-Business Administration
Shuzo Sumi Co-Chairman
Toru Katsumoto Chief Technology Officer, Executive VP, Head-R&D
Tsuyoshi Kodera Head-Information Systems & Security
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SONY GROUP CORPORATION34.42%151 512
PANASONIC CORPORATION5.38%25 892
LG ELECTRONICS INC.-9.63%17 672
SHARP CORPORATION-18.67%6 871
DIXON TECHNOLOGIES (INDIA) LIMITED92.74%4 083
XIAMEN INTRETECH INC.-14.35%3 952