1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Stadler Rail AG
  6. News
  7. Übersicht
    SRAIL   CH0002178181

STADLER RAIL AG

(SRAIL)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  18/05 17:30:15
35.18 CHF   +0.06%
17.05.Stadler-Patron Spuhler nahe an einer Lösung für CEO-Besetzung
AW
13.05.Berner Oberland-Bahnen bestellen bei Stadler neue Züge
AW
13.05.Ehemaliger Stadler Rail CEO erhöht Beteiligung an Rieter auf 25%
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Stadler Rail-Aktien nach Grossauftrag stark im Plus

17.01.2022 | 09:43

Zürich (awp) - Die Aktien des Schienenfahrzeugherstellers Stadler schiessen am Montag im frühen Geschäft in die Höhe. Am Morgen hat das Unternehmen über den grössten je erhaltenen Auftrag berichtet. Stadler wird für ein deutsch-österreichisches Konsortium bis zu 504 im städtischen oder im Überland-Verkehr einsetzbare Fahrzeuge herstellen. Der Auftragswert beläuft sich auf maximal rund 4 Milliarden Euro und beinhaltet auch eine von den Analysten gelobte Servicekomponente.

Bis um 09.35 Uhr klettern Stadler Rail um 7,0 Prozent auf 44,56 Franken, dies bei einem sehr hohen Handelsvolumen. Die Aktie gehörte im Vorjahr zur kleineren Gruppe der Verlierer und hat von daher auch ein gewisses Aufholpotential. Der Gesamtmarkt (SPI) steht 0,45 Prozent höher.

Der Auftrag markiere einen weiteren wichtigen Erfolg für Stadler, heisst es in einem Kommentar der Bank Vontobel. Er zeige auch die positive Dynamik im Markt für nachhaltige Mobilitäts-Projekte. Laut der Bank mischt Stadler punkto Bahntechnologie mit einer starken Wettbewerbsposition ganz vorne mit. Ähnlich sieht dies die Zürcher Kantonalbank: Der Gewinn dieses Grossauftrags zeige, dass Stadler auch im Bereich der Strassenbahnen ein sehr konkurrenzfähiges Angebot habe, heisst es dort.

Beide Banken betonen auch den Wert des Service-Anteils am Auftrag. Dass der Zuschlag auch eine Servicekomponente beinhalte, sei erfreulich, so etwa die ZKB. Der Auftragsbestand werde mit diesem Zugang auf Rekordhöhe verbleiben. Vontobel verweist zudem auf den damit steigenden Anteil an wiederkehrendem Umsatz, was gleichzeitig für mehr Visibilität sorge. Vontobel stuft die Aktie weiterhin mit "Buy" ein, während die ZKB das Rating unverändert bei "Marktgewichten" hält.

cf/rw


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu STADLER RAIL AG
17.05.Stadler-Patron Spuhler nahe an einer Lösung für CEO-Besetzung
AW
13.05.Berner Oberland-Bahnen bestellen bei Stadler neue Züge
AW
13.05.Ehemaliger Stadler Rail CEO erhöht Beteiligung an Rieter auf 25%
MT
12.05.RIETER : Peter Spuhler steigert Anteil auf 25,02%
AW
11.05.Stadler und Chemnitzer Verkehrs-AG vereinbaren Auftrag für Fahrwerksrevision
AW
09.05.Aktien Schweiz: Abwärtstrend hält an - Verunsicherung nimmt weiter zu
AW
09.05.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI gibt weiter nach
AW
09.05.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI dürfte Abwärtstrend fortsetzen
AW
29.04.STADLER RAIL : liefert erstmalig bimodale Co'Co'-Lokomotiven nach Großbritannien
PU
29.04.Stadler liefert 30 Lokomotiven nach Grossbritannien
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu STADLER RAIL AG
13.05.Former Stadler Rail CEO Raises Stake In Rieter To 25%
MT
29.04.STADLER RAIL : 2022/04/29 Stadler introduces the Class 99 bi-mode Co'Co' locomotive in the..
PU
07.04.Stadler Receives Order From ÖBB Train Units
MT
21.03.STADLER RAIL : Financial Document
PU
16.03.Swiss step up economic sanctions against Belarus
RE
15.03.GLOBAL MARKETS LIVE : Foxconn, Intel, Volkswagen, Amazon, Dufry...
15.03.Stadler Rail's FY21 Profit Declines, Misses Growth Consensus
MT
15.03.STADLER RAIL : Financial Document
PU
15.03.Stadler Rail AG Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 2021
CI
07.03.Stadler Rail To Relocate Parts Of Belarusian Production To Europe
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu STADLER RAIL AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 3 894 Mio 3 923 Mio -
Nettoergebnis 2022 186 Mio 187 Mio -
Nettoverschuldung 2022 194 Mio 196 Mio -
KGV 2022 18,3x
Dividendenrendite 2022 3,21%
Thesaurierung 3 515 Mio 3 541 Mio -
Thesaurierung / Umsatz 2022 0,95x
Thesaurierung / Umsatz 2023 0,85x
Mitarbeiterzahl 12 174
Streubesitz 54,0%
Chart STADLER RAIL AG
Dauer : Zeitraum :
Stadler Rail AG : Chartanalyse Stadler Rail AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends STADLER RAIL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 35,16 CHF
Mittleres Kursziel 38,96 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Peter Christoph Spuhler Executive Chairman & Group Chief Executive Officer
Raphael Herbert Widmer Group Chief Financial Officer
Hans-Peter Schwald Member-Supervisory Board
Kurt Rüegg Director
Christoph Franz Director
Branche und Wettbewerber