1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Stadler Rail AG
  6. News
  7. Übersicht
    SRAIL   CH0002178181

STADLER RAIL AG

(SRAIL)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 12.08.2022
31.12 CHF   -1.39%
09.08.Stadler erhält Grossauftrag von DB Regio
AW
02.08.STADLER RAIL : 2022/08/01 FLIRT Akku macht Halt im Deutschen Technikmuseum
PU
21.07.CHRISTOPH FRANZ : Severin Schwan wird VRP, Thomas Schinecker neuer CEO
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Stadler: SBB bestellen 7 weitere Giruno-Züge für 250 Mio Franken

15.06.2022 | 15:18

Bern/Bussnang TG (awp) - Die SBB bestellen bei Stadler Rail sieben weitere Giruno-Züge. Damit wollen sie ihr Angebot nach Deutschland ausbauen. Der Auftrag hat ein Volumen von rund 250 Millionen Franken, wie der Ostschweizer Zugbauer und die SBB am Mittwoch bekannt gaben.

Die SBB planen voraussichtlich ab 2026 mehr direkte Verbindungen via Basel zu verschiedenen Destinationen in Deutschland. Dafür brauchen sie Züge, die auf den Hochgeschwindigkeitsstrecken der Deutschen Bahn mit einer Geschwindigkeit von 250 Kilometern pro Stunde fahren können. Die bisherigen Züge reichen dafür nicht aus oder werden anderweitig eingesetzt.

Aktuell setzen die SBB den Astoro (ETR610) und die in den späten 1980er Jahren beschafften Eurocity-Kompositionen im Verkehr nach Deutschland ein. Die Eurocity-Züge erfüllen die Geschwindigkeitsanforderungen für das vorgesehene Angebotskonzept nicht und können laut Stadler nicht dafür eingesetzt. Und "die vorhandenen Astoro, die auf dem Hochgeschwindigkeitsnetz verkehren können, sind bereits auf anderen Hochgeschwindigkeitsstrecken im Einsatz und stehen somit nicht zu Verfügung."

35 Direktzüge pro Tag

Gemäss früheren Angaben sollen die Direktverbindungen zwischen der Schweiz und Deutschland von 26 auf 35 pro Tag erhöht werden. Unter anderem soll es mehr Fahrten von Basel in verschiedene deutsche Städte und zwei neue direkte Fahrten von Hamburg über Basel nach Lugano geben, mit der Option eines Ausbaus bis nach Mailand. Geplant sei auch eine neue Direktverbindung von Deutschland über Bern ins Wallis.

Die sieben neuen Giruno-Züge sind Teil der Option, welche die SBB beim Kaufvertrag im Jahre 2014 unterzeichnet hatte. Damals hatten die SBB 29 Girunos bestellt, deren letzter im Mai 2021 geliefert worden war.

Beim Giruno handelt es sich den Angaben nach um den elfteiligen Hochgeschwindigkeitszug vom Typ Smile von Stadler, der eine Länge von 202 Metern hat und bis zu 250 km/h fahren kann. In Doppeltraktion bietet der Giruno auf bis zu 400 Metern Länge insgesamt 810 Sitzplätze. Die Züge sind mit einem Niederflureinstieg für die unterschiedlichen Perronhöhen in der Schweiz, Österreich und Italien (je 55 cm) sowie Deutschland (76 cm) ausgerüstet.

jb/uh


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu STADLER RAIL AG
09.08.Stadler erhält Grossauftrag von DB Regio
AW
02.08.STADLER RAIL : 2022/08/01 FLIRT Akku macht Halt im Deutschen Technikmuseum
PU
21.07.CHRISTOPH FRANZ : Severin Schwan wird VRP, Thomas Schinecker neuer CEO
AW
15.07.2022/07/15 INNOTRANS 2022 : world premieres from Stadler
PU
12.07.Stadler Rail erneuert Dolderbahn
AW
07.07.Stadler Rail erhält von Genfer TPG Bestellung über 38 Trams
AW
01.07.Autoneum erhält mit Martin Haefner einen prominenten Investor
AW
24.06.Stadler liefert 28 Trams des Typs Tina nach Rostock
AW
24.06.Schweizer Konzern Stadler Rail liefert 28 Straßenbahnen nach Rostock, Deutschland
MT
15.06.STADLER : SBB bestellen 7 weitere Giruno-Züge für 250 Mio Franken
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu STADLER RAIL AG
24.06.Swiss Group Stadler Rail To Supply 28 Trams To Rostock, Germany
MT
15.06.Stadler Receives Order For Seven Giruno Trains From Switzerland's SBB
MT
01.06.Stadler Rail Wins Order For 510 FLIRT Trains In Switzerland
MT
27.05.Stadler Joins Indian Rail Transportation Group in $129 Million Manufacturing Plant Proj..
MT
25.05.OBJECTION REJECTED : Award of framework agreement for up to 510 FLIRT trains to Stadler co..
PU
13.05.Former Stadler Rail CEO Raises Stake In Rieter To 25%
MT
29.04.STADLER RAIL : 2022/04/29 Stadler introduces the Class 99 bi-mode Co'Co' locomotive in the..
PU
07.04.Stadler Receives Order From ÖBB Train Units
MT
21.03.STADLER RAIL : Financial Document
PU
16.03.Swiss step up economic sanctions against Belarus
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu STADLER RAIL AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 3 874 Mio 4 107 Mio -
Nettoergebnis 2022 173 Mio 183 Mio -
Nettoverschuldung 2022 202 Mio 214 Mio -
KGV 2022 17,8x
Dividendenrendite 2022 3,40%
Marktwert 3 111 Mio 3 298 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,86x
Marktwert / Umsatz 2023 0,76x
Mitarbeiterzahl 12 174
Streubesitz 54,0%
Chart STADLER RAIL AG
Dauer : Zeitraum :
Stadler Rail AG : Chartanalyse Stadler Rail AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends STADLER RAIL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 31,12 CHF
Mittleres Kursziel 36,95 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Peter Christoph Spuhler Executive Chairman & Group Chief Executive Officer
Raphael Herbert Widmer Group Chief Financial Officer
Hans-Peter Schwald Member-Supervisory Board
Kurt Rüegg Director
Christoph Franz Director
Branche und Wettbewerber