Login
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Borsa Italiana  >  Stellantis N.V.    STLA   NL00150001Q9

STELLANTIS N.V.

(STLA)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Borsa Italiana - 09.04. 17:41:25
14.8 EUR   -0.86%
07.04.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 20. April 2021
DP
06.04.STELLANTIS IM FOKUS : Neuer Autoriese profitabler als VW?
DP
06.04.US-Automarkt erholt sich - VW, BMW und Co. steigern Absatz kräftig
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/DAX steigt auf Allzeithoch - Analysten bullisch für VW

03.03.2021 | 13:06

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Stimmung an der europäischen Aktienmärkten ist am Mittwoch gut, der DAX notiert auf einem Rekordhoch. Obwohl die Politik heute die Verlängerung des Lockdowns in Deutschland beschließen wird, setzen die Investoren auf den Konjunkturaufschwung, der im weiteren Verlauf des Jahres einsetzen wird. Positiv werden an der Börse zudem die jüngsten Aussagen zur Geldpolitik in den USA gewertet. Fed-Gouverneurin Lael Brainard habe angedeutet, die jüngsten Turbulenzen an den Anleihenmärkten dürften eine Wende in der Geldpolitik eher noch verzögern.

Laut Blackrock dürften auch steigende Zinsen die Stimmung für Aktien noch nicht nachhaltig trüben. "Bisher zeigt sich das zu Jahresbeginn von uns erwartete Bild, nämlich eines im Verhältnis zu den Inflationserwartungen eher milden Renditeanstiegs", so Martin Lück, Kapitalmarktstratege des weltgrößten Vermögensverwalters. "Die im Ergebnis sogar weiter gesunkenen Realzinsen sprechen somit weiterhin für eine Übergewichtung von Aktien", sagt er. Der DAX gewinnt rund 1 Prozent auf 14.173 Punkte - bei 14.197 wurde ein Allzeithoch markiert. Der Euro-Stoxx-50 legt 0,6 Prozent auf 3.730 Zähler zu.

   Automobilsektor nimmt an Fahrt auf 

Für den Sektor der europäischen Automobilhersteller geht es am Mittag um 3 Prozent nach oben. Die Aktien von Stellantis steigen in Mailand um 2,4 Prozent. Das fusionierte Unternehmen aus der ehemaligen Fiat Chrysler und Peugeot überzeugte mit seinen Geschäftszahlen. Bei Fiat lägen sie generell über den Erwartungen an 2020, bei Peugeot seien sie zumindest solide ausgefallen, sagt Analystin Monica Bosio von Intesa Sanpaolo. Die Geschäftszahlen verhelfen auch anderen Autoaktien in Europa zu Kursgewinnen.

Von Analysten gab es zuletzt einige positive Kommentare zu VW, für die Aktie geht es um 5 Prozent auf 186,14 Euro nach oben. Aktuell hat die UBS das Kursziel kräftig auf 300 Euro hochgenommen. Die Analysten sehen VW mit dem Elektrofahrzeug ID.3 auf einem aussichtsreichen Weg. Es handele sich um die erste Markteinführung im Rahmen der neuen Plattform Modularer E-Baukasten (MEB), der viele weitere Markteinführungen folgen dürften. Die Technik setze einen Technologie-Maßstab für andere Autohersteller. Zudem sei sie bereits jetzt EBITDA-positiv und werde voraussichtlich bis 2025 bei der Marge gleichauf sein mit jener bei Verbrennungsmotoren.

Gut kommen Geschäftszahlen und Ausblick von Shop Apotheke an. Der Corona-Krisengewinner hat den Sprung in die Gewinnzone beim bereinigten EBITDA geschafft. Der Umsatz legte um über 38 Prozent im Jahr 2020 zu und soll auch im laufenden Jahr um weitere 20 Prozent steigen. Leicht negativ wird allerdings der Ausblick aufgenommen, hier hatten sich einige Marktteilnehmer mehr erhofft. Die Aktie gibt um 1,6 Prozent nach.

Cancom notieren 4 Prozent fester. Der IT-Dienstleister hat einen großen Auftrag vom öffentlichen Dienst an Land gezogen. Cancom selbst bewertet den Rahmenvertrag mit einem potenziellen Gesamtwert von bis zu 440 Millionen Euro positiv. Er stammt von der EU-Organisation eu-Lisa. "Solche Aufträge sind attraktiv, weil man meist dabei bleibt, wenn man einmal den Fuß in der Tür hat", sagt ein Händler.

=== 
Aktienindex                 zuletzt  +/- %  absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50              3.729,71   0,59    21,99       4,98 
Stoxx-50                   3.201,02   0,33    10,39       2,98 
DAX                       14.173,48   0,95   133,68       3,31 
MDAX                      31.888,26   0,40   126,05       3,55 
TecDAX                     3.355,63  -0,27    -9,01       4,45 
SDAX                      15.421,98   0,70   107,60       4,45 
FTSE                       6.672,49   0,89    58,74       2,37 
CAC                        5.849,07   0,68    39,34       5,36 
 
Rentenmarkt                 zuletzt         absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite         -0,33            0,02      -0,57 
US-Zehnjahresrendite           1,44            0,04      -1,24 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Mi, 8:51h  Di, 17:20 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,2062     -0,19%     1,2096         1,2073   -1,2% 
EUR/JPY                129,04     +0,07%     129,23         128,85   +2,3% 
EUR/CHF                1,1069     +0,12%     1,1063         1,1042   +2,4% 
EUR/GBP                0,8645     -0,16%     0,8654         0,8654   -3,2% 
USD/JPY                106,99     +0,27%     106,83         106,73   +3,6% 
GBP/USD                1,3951     -0,03%     1,3977         1,3951   +2,1% 
USD/CNH (Offshore)     6,4717     -0,05%     6,4616         6,4755   -0,5% 
Bitcoin 
BTC/USD             51.567,75     +7,75%  49.972,50      48.582,00  +77,5% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.      +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               60,83      59,75      +1,8%           1,08  +24,9% 
Brent/ICE               63,86      62,70      +1,9%           1,16  +23,5% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag      +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.724,73   1.738,10      -0,8%         -13,38   -9,1% 
Silber (Spot)           26,60      26,78      -0,7%          -0,18   +0,8% 
Platin (Spot)        1.206,23   1.207,90      -0,1%          -1,68  +12,7% 
Kupfer-Future            4,19       4,23      -1,1%          -0,05  +18,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/cln

(END) Dow Jones Newswires

March 03, 2021 07:05 ET (12:05 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.02%0.6402 verzögerte Kurse.2.00%
BITCOIN - EURO 0.44%48897.25 Realtime Kurse.107.14%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 0.23%58126.64 Realtime Kurse.101.20%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.02%0.670749 verzögerte Kurse.3.79%
CANCOM SE -0.49%48.45 verzögerte Kurse.6.81%
DAX 0.21%15234.16 verzögerte Kurse.11.05%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.04%0.86822 verzögerte Kurse.-2.87%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.01%130.498 verzögerte Kurse.3.41%
EURO STOXX 50 0.03%3978.84 verzögerte Kurse.12.00%
GOLD 0.00%1743.1 verzögerte Kurse.-7.57%
INTESA SANPAOLO S.P.A. -0.42%2.2535 verzögerte Kurse.17.82%
MDAX 0.32%32737.55 verzögerte Kurse.6.30%
SDAX -0.08%15707.53 verzögerte Kurse.6.38%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.04%15722.93 verzögerte Kurse.6.49%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. 3.08%197.4 verzögerte Kurse.33.20%
STELLANTIS N.V. -0.99%14.778 Realtime Kurse.0.00%
STELLANTIS N.V. -0.86%14.8 verzögerte Kurse.0.96%
TECDAX 0.22%3483.12 verzögerte Kurse.8.41%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.02%3478.39 verzögerte Kurse.8.27%
UBS GROUP AG 0.30%14.935 verzögerte Kurse.19.77%
VOLKSWAGEN AG -0.75%237.15 verzögerte Kurse.55.59%
Alle Nachrichten zu STELLANTIS N.V.
07.04.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 20. April 2021
DP
06.04.STELLANTIS IM FOKUS : Neuer Autoriese profitabler als VW?
DP
06.04.US-Automarkt erholt sich - VW, BMW und Co. steigern Absatz kräftig
AW
02.04.UPDATE/US-Autoabsatz legt trotz Lieferengpässen im ersten Quartal zu
DJ
02.04.KORREKTUR/TABELLE/US-Automobilabsatz - 1. Quartal 2021
DJ
02.04.US-Autoabsatz legt trotz Lieferengpässen im ersten Quartal zu
DJ
02.04.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 16. April 2021
DP
02.04.US-Automarkt erholt sich - VW, BMW und Co. steigern Absatz kräftig
DP
01.04.UPDATE/TABELLE/US-Automobilabsatz - 1. Quartal 2021
DJ
31.03.WDH/Europäische Autobauer offen für schärfere CO2-Grenzwerte
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu STELLANTIS N.V.
09.04.White House convening summit with top execs on chip shortage
RE
09.04.White House convening summit with top executives on chip shortage
RE
09.04.STELLANTIS N  : Brings Multiple Exhibits and Driving Experiences to the 2021 Atl..
AQ
09.04.STELLANTIS N  : Groupe PSA FY 2020 CSR Report
PU
08.04.GM to Halt Production at Several North American Plants Due to Chip Shortage -..
DJ
08.04.GM to Halt Production at Several North American Plants Due to Chip Shortage -..
DJ
08.04.GM to Halt Production at Several North American Plants Due to Chip Shortage -..
DJ
08.04.GM to Halt Production at Several North American Plants Due to Chip Shortage -..
DJ
08.04.STELLANTIS N  : May Postpone Production of Alfa Romeo's Tonale SUV to 2022
MT
08.04.STELLANTIS N  : 2020 CSR Disclosures Are Available
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 153 Mrd. 182 Mrd. 168 Mrd.
Nettoergebnis 2021 6 850 Mio 8 151 Mio 7 533 Mio
Nettoliquidität 2021 13 930 Mio 16 575 Mio 15 319 Mio
KGV 2021 6,78x
Dividendenrendite 2021 3,97%
Marktkapitalisierung 46 175 Mio 54 872 Mio 50 778 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,21x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,18x
Mitarbeiterzahl 204 000
Streubesitz 19,2%
Chart STELLANTIS N.V.
Dauer : Zeitraum :
Stellantis N.V. : Chartanalyse Stellantis N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends STELLANTIS N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 18,32 €
Letzter Schlusskurs 14,80 €
Abstand / Höchstes Kursziel 41,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel 3,38%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Carlos Tavares Chief Executive Officer & Executive Director
John Jacob Philip Elkann Chairman & President
Richard Keith Palmer Chief Financial Officer
Harald J. Wester Chief Engineering Officer
Henri de la Croix de Castries Senior Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
STELLANTIS N.V.0.96%54 872
BYD COMPANY LIMITED-13.83%69 724
FERRARI N.V.-8.85%38 658
SAIC MOTOR CORPORATION LIMITED-16.82%35 383
MARUTI SUZUKI INDIA LTD-10.75%27 591
EXOR N.V.8.40%19 705