Stellantis N.V.

Aktien

A2QL01

NL00150001Q9

STLAM

Auto / Truck - Hersteller

Markt geschlossen - Borsa Italiana 17:44:59 19.07.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
18.58 EUR -2.22% Intraday Chart für Stellantis N.V. -0.30% -12.13%
LockDieser Artikel von Alphavalue, dem europäischen Marktführer für unabhängige Forschung, ist ausschließlich Abonnenten vorbehalten .
Alphavalue ist exklusiv bei MarketScreener verfügbar.
Um den Artikel freizuschalten, SCHLIESSEN SIE EIN ABO AB!
Sind Sie bereits Mitglied? Login
Chrysler-Muttergesellschaft Stellantis zahlt 190,7 Millionen Dollar an US-Strafzahlungen für Kraftstoffverbrauch RE
Europäische Aktien schließen am Freitag niedriger; Inflationserwartungen in EZB-Umfrage unverändert MT
Europäische Indizes nach Bug im Minus; Nexi fällt AN
EU und Serbien schmieden Lithium-Pakt für E-Autos DP
Mercedes-Benz und Stellantis beabsichtigen Investition in serbisches Lithium-Projekt MT
Stellantis arbeitet mit Tweddle zusammen, um das Dealer Connect Webportal zu verbessern MT
Serbien soll Lithium-Hub für Europa werden RE
EU und Serbien schmieden Lithium-Pakt DP
Stellantis ruft 24.000 Chrysler Pacifica Plug-in-Hybrid-Minivans wegen Brandgefahr zurück MT
EU und Serbien wollen bei Lithium-Abbau kooperieren - Scholz lobt Projekt DJ
Präsident Vucic will EU-Hilfe für Batteriefabrik in Serbien RE
Aktienmärkte uneinheitlich; Pirelli und Leonardo im grünen Bereich AN
Mercedes-Chef - Unterstützen Bau von Batteriefabrik in Serbien RE
Mib bullish; Leonardo unter den wenigen bullischen Werten AN
Listen nach unten; Inflation in Japan stabil AN
Scholz in Belgrad: Lithium-Abkommen mit Serbien DP
Brandgefahr veranlasst Stellantis zum Rückruf von Chrysler Hybrid-Minivans MT
Stellantis ruft 24.000 Minivans wegen Brandgefahr zurück und fordert die Besitzer auf, im Freien zu parken RE
Von der Leyen bleibt Antwort zu E-Fuels-Vorstoß schuldig DP
Deutsche Aktien im Minus, da die EZB die Zinsen beibehält MT
Mib schließt mit Plus, Iveco und Stellantis gut AN
Mercedes-Benz, Stellantis planen Lithium-Verarbeitung und EV-Batterie-Produktion in Serbien MT
Stellantis, Mercedes-Benz in Gesprächen mit Serbien für Lithium-Projekt MT
Westwater Resources unterzeichnet Abnahmevertrag mit Stellantis-Einheit Fiat Chrysler Automobiles MT
Neuwagen-Preise für Stromer und Verbrenner nähern sich an DP
Chart Stellantis N.V.
Mehr Grafiken
Stellantis N.V. ist einer der führenden Automobilhersteller der Welt. Die Aktivität ist im Wesentlichen in 4 Sektoren organisiert: - Verkauf von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen: Marken Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Citroën, Dodge, Fiat, Jeep, Lancia, Maserati, Opel, Peugeot, Ram, Vauxhall, Free2move und Leasys; - Verkauf von Luxusfahrzeugen: Marken Maserati und DS Automobiles; - Verkauf von Automobilzubehör: Innenausstattung, Autositze, Außenausstattung, Emissionskontrollsysteme usw; - Sonstiges: Absatzfinanzierungsdienste (Kauf, Miete, Leasing usw.), Kundendienst usw.; - Sonstiges: Absatzfinanzierungsdienste (Kauf, Miete, Leasing usw.). Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Niederlande (0,8%), Nordamerika (46,7%), Frankreich (9,5%), Brasilien (7,3%), Italien (6,2%), Deutschland (5,5%), Vereinigtes Königreich (4,4%), China (0,6%) und Sonstige (19%).
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C+
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
26
Letzter Schlusskurs
18.58 EUR
Mittleres Kursziel
25.43 EUR
Abstand / Mittleres Kursziel
+36.82%
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. A2QL01 Aktie
  4. Nachrichten Stellantis N.V.
  5. Stellantis: Die wichtigsten Ergebnisse der CMD