Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG

(SRCG)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Sunrise-Übernahme durch UPC ist auf gutem Weg - Beteiligungsquote knapp 82%

09.10.2020 | 07:08

Zürich (awp) - Die Übernahme des Telekomunternehmens Sunrise durch die UPC-Muttergesellschaft Liberty Global ist auf gutem Weg. Nach Ablauf der Angebotsfrist am (gestrigen) 8. Oktober besitzt Liberty 81,98 Prozent aller Sunrise-Papiere, wie es in einer Medienmitteilung vom Freitag heisst. Bisher seien gemäss provisorischer Auswertung insgesamt 37,1 Millionen Sunrise-Aktien angedient worden.

Damit sei die Mindestandienungsquote erfüllt, vorbehaltlich der Bestätigung der vorläufigen Zahlen in der definitiven Meldung des Zwischenergebnisses, wie es weiter heisst. Als Schwelle hatte UPC eine Beteiligung von mindestens zwei Drittel festgelegt. Das definitive Zwischenergebnis wird am 14. Oktober erwartet, die Nachfrist läuft dann vom 15. bis zum 28. Oktober.

Bewertung von 6,8 Milliarden

UPC-Besitzerin Liberty Global hatte im August das Kaufangebot für Sunrise vorgelegt. Der amerikanisch-britische Kabelnetzriese greift dafür tief in die Tasche: Die Sunrise-Aktionäre sollen 5 Milliarden Franken in bar erhalten. Damit wird der zweitgrösste Telekomkonzern der Schweiz inklusive Schulden mit 6,8 Milliarden Franken bewertet.

Im Vorjahr hatte sich die Liaison andersherum abgespielt: Damals wollte Sunrise UPC für 6,3 Milliarden Franken vor den Traualtar führen. Der Deal war aber am Widerstand der Aktionäre unter Führung der deutschen Freenet gescheitert, die vor allem den Kaufpreis und die dazu nötige Kapitalerhöhung als zu hoch kritisiert hatte. Den jetzigen Deal unterstützt Freenet bekanntlich.

Herausforderer für Swisscom

UPC und Sunrise wollen gemeinsam zu einem potenten Herausforderer für den Platzhirsch Swisscom werden. Zusammen werden sie einen Umsatz von 3,1 Milliarden Franken erreichen und 2,1 Millionen Mobilfunkabo-Kunden haben. Mit 1,2 Millionen Breitbandkunden und 1,3 Millionen TV-Abonnenten erreichen sie in jedem Bereich einen Marktanteil von rund 30 Prozent.

Ein Ziel der Fusion ist es auch, die jeweiligen Schwachstellen zu beseitigen. So erhält Sunrise ein eigenes Festnetz, während UPC nun ein Handynetz bekommt.

rw/yr/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FREENET AG 0.36%22.55 verzögerte Kurse.31.14%
LIBERTY GLOBAL PLC -0.58%29.3 verzögerte Kurse.20.97%
SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG 0.56%108.6 Schlusskurs.-1.45%
SWISSCOM AG 0.41%544.8 verzögerte Kurse.13.73%
Alle Nachrichten zu SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
30.07.EQS-NEWS : Starkes 2. Quartal 2021: Anhaltendes Kundenwachstum und erfolgreiche Integratio..
DJ
15.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC Mobile Kundinnen und Kunden werden auf das Sunrise UPC Mobiln..
PU
11.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : Mit Höchstleistungen zum Champion
PU
10.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC - zusammen mehr Business Power
PU
09.06.SUNRISE SKYLIGHTS ZÜRISEE SESSIONS : Die Musik spielt auf dem Wasser
PU
08.06.Sunrise UPC ab Saison 2022/23 neuer Main Partner von Swiss-Ski
TE
26.05.DGAP-HV : Scout24 AG: Bekanntmachung der -16-
DJ
20.05.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC gestaltet die Zukunft der Bau- und Immobilienbranche mit
PU
18.05.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC setzt sich für Nachhaltigkeit ein und ist neuer Partner von S..
PU
10.05.SUNRISE COMMUNICATIONS : Wow-Speed auch ohne Glasfaser und Giganetz - dank 5G
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
30.07.EQS-NEWS : Ottima performance nel secondo trimestre del 2021: incremento continuo del nume..
DJ
30.07.EQS-NEWS : Excellente performance au T2 2021: croissance continue de la clientèle et intég..
DJ
30.07.EQS-NEWS : Strong Q2'21 performance: continued customer growth and successful integration
DJ
14.07.SWISSCOM : to Fight Against Federal Court Decision on Market Abuse Case
MT
14.07.LIBERTY GLOBAL : Swisscom loses latest round of market abuse case
RE
01.07.Exclusive-Swiss telecoms group Salt targets $2.7 billion valuation in autumn float -sou..
RE
11.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : Top performance paves the way to champion status
PU
10.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC – together more business power
PU
09.06.SUNRISE SKYLIGHTS ZÜRISEE SESSIONS : music to be played on the water
PU
08.06.Sunrise UPC to become new, main Swiss-Ski partner as of the 2022/23 season
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 1 887 Mio 2 043 Mio -
Nettoergebnis 2019 55,6 Mio 60,2 Mio -
Nettoverschuldung 2019 1 640 Mio 1 776 Mio -
KGV 2019 61,8x
Dividendenrendite 2019 5,79%
Marktkapitalisierung 4 916 Mio 5 314 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2018 2,69x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,69x
Mitarbeiterzahl 1 763
Streubesitz 1,79%
Chart SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Sunrise Communications Group AG : Chartanalyse Sunrise Communications Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
André Krause Chief Executive Officer
Uwe Schiller Chief Financial Officer
Michael Thomas Fries Chairman
Elmar Grasser Chief Technology Officer
Marcel Heinz Huber Chief Administrative Officer
Branche und Wettbewerber