Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Sunrise Communications Group AG    SRCG   CH0267291224

SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG

(SRCG)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Verwaltungsrat von Sunrise empfiehlt Annahme des Barangebotes von Liberty Global für alle Sunrise-Aktien für CHF 110 pro Aktie

12.08.2020 | 06:50

Verwaltungsrat von Sunrise empfiehlt Annahme des Barangebotes von Liberty Global für alle Sunrise-Aktien für CHF 110 pro Aktie

  • Barangebot von CHF 110 pro Aktie impliziert eine Prämie von 32% gegenüber dem 60 day VWAP
  • Angebotspreis entspricht einer Aktienrendite von ca. 90%1 seit dem IPO von Sunrise im Jahre 201

  • Angebot anerkennt die erfolgreiche, qualitätsorientierte Herausfordererstrategie und positive Dynamik von Sunrise
  • Zusammenschluss schafft einen stärkeren, konvergenten Herausforderer auf dem Schweizer Telekomunnikationsmarkt, von welchem Privat- wie Geschäftskunden profitieren

Sunrise Communications Group AG ("Sunrise") gab heute bekannt, dass Liberty Global plc ("Liberty Global") die Voranmeldung des öffentlichen Kaufangebots für alle sich im Publikum befindenden Namenaktien von Sunrise mit einem Unternehmenswert von CHF 6,8 Mrd.2 veröffentlicht hat. Der Angebotspreis von CHF 110 pro Aktie in bar impliziert eine Prämie von 32% gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittskurs der börslichen Abschlüsse in Sunrise-Aktien an der SIX Swiss Exchange AG der letzten 60 Börsentage vor der Veröffentlichung der Voranmeldung (60 day VWAP), von 28% gegenüber dem letzten Handelstag vor Veröffentlichung der Voranmeldung und entspricht einer Aktienrendite (Total Shareholder Return) von ca. 90%1 seit dem IPO von Sunrise im Jahre 2015. Der Angebotspreis bewertet Sunrise mit einem Multiplikator, der dem 10,0-fachen2 des bereinigten EBITDA (LTM Q1-20) von CHF 678 Mio. entspricht.

Nach sorgfältiger Prüfung erachtet der Verwaltungsrat von Sunrise die Transaktion als im besten Interesse von Sunrise und ihren Aktionären, und hat daher einstimmig beschlossen, das Angebot zur Annahme zu empfehlen. Als Teil der Transaktion hat sich Freenet AG ("Freenet") verpflichtet, ihre gesamte Beteiligung an Sunrise (entsprechend ca. 24% des Aktienkapitals) im Rahmen des Angebots anzudienen.

Mit dem Zusammenschluss wird ein stärkerer landesweiter konvergenter Herausforderer entstehen, der in allen Bereichen der 4P-Bundle-Angebote einschliesslich Glasfaser, Kabel, TV und Mobile, tätig ist. Das kombinierte Unternehmen wird über die Grösse verfügen, um Innovationen voranzutreiben, in neue Dienstleistungen zu investieren und Wachstum durch innovative Angebote zu kompetitiven Preisen zu erzielen. Das kombinierte Unternehmen wird besser in der Lage sein, den Wettbewerb zum Vorteil der Schweizer Wirtschaft und Konsumenten voranzutreiben.

Das kombinierte Unternehmen wird gut positioniert sein, um den Ausbau der Netzinfrastruktur der nächsten Generation, einschliesslich 5G und zukünftiger Technologien, fortzusetzen und bis ins Jahr 2021 90% der Schweizer Haushalte mit Internet von bis zu 1 Gbps zu versorgen, mit dem Ziel, die Geschwindigkeit im Laufe der Zeit bis zu 10 Gbps zu erhöhen. Das Festnetz der nächsten Generation von UPC Schweiz mit ausgedehntem Glasfasernetz wird die Führungsposition von Sunrise bei 4G und 5G weiter stärken.

Eine Zusammenfassung der Vorteile des kombinierten Unternehmens für Privat- und Geschäftskunden sowie die Schweizer Wirtschaft finden sich unter www.nationalconnectivitychallenger.ch.

Thomas D. Meyer, Verwaltungsratspräsident der Sunrise, äusserte sich wie folgt zur Transaktion: "Mit dem Angebot anerkennt Liberty Global die Qualität und Widerstandsfähigkeit unseres Unternehmens und dessen Potenzial für die Zukunft. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass das Angebot im besten Interesse unserer Aktionäre ist und den Sunrise-Mitarbeitenden die Möglichkeit bietet, Teil eines vollständig konvergenten nationalen Champions zu sein. Der Zusammenschluss von Sunrise und UPC Schweiz wird den führenden Fixed-Mobile-Herausforderer auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt schaffen, der über die Grösse und Infrastruktur verfügt, um gegen Swisscom anzutreten."

André Krause, CEO von Sunrise, kommentiert die Transaktion wie folgt: "Sunrise hat seine qualitätsorientierte Strategie umgesetzt und eines der besten Mobilfunknetze weltweit aufgebaut. Wir haben in allen unseren Geschäftsbereichen erfolgreich Marktanteile gewonnen, unterstützt durch unseren starken Fokus auf Kundenorientierung, Service Excellence, Innovation und Angebotsqualität. Wir sind sehr stolz auf das, was unsere Mitarbeitenden erreicht haben, und glauben, dass die Kombination mit UPC Schweiz es dem kombinierten Unternehmen ermöglichen wird, zum führenden vollständig konvergenten Herausforderer auf dem Markt zu werden."

Der Vollzug des Angebots unterliegt üblichen Bedingungen gemäss der Voranmeldung, einschliesslich:

  • Andienung von mindestens 66 2/3% der Sunrise-Aktien in das Angebot
  • Erhalt der üblichen kartellrechtlichen und weiteren Genehmigungen
  • Keine wesentlichen nachteiligen Auswirkungen bis zum Ende der Angebotsfrist (definiert als 10% oder mehr des bereinigten EBITDA des Geschäftsjahres 2019, 10% oder mehr des konsolidierten Eigenkapitals des Geschäftsjahres 2019 oder 7% oder mehr des Dienstleistungsumsatzes des Geschäftsjahres 2019)

Unter bestimmten Umständen ist Sunrise zur Entrichtung einer Break Fee an Liberty Global im Umfang von CHF 50 Mio. verpflichtet, insbesondere dann, wenn der Sunrise-Verwaltungsrat seine Empfehlung zur Annahme des Angebots ändert oder zurückzieht. Der Angebotsprospekt und der diesbezügliche Verwaltungsratsbericht werden in den kommenden Wochen veröffentlicht, und es wird erwartet, dass die Transaktion unter Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen gegen Jahresende abgeschlossen sein wird.

Sunrise wird während der Angebotsfrist weiterhin unabhängig operieren und seine B2B- und Konsumenten-Initiativen entsprechend seiner Roadmap und Strategie weiter vorantreiben. Für die Sunrise Kunden wird es in dieser Zeit keine Veränderungen geben. Im Falle des erfolgreichen Vollzuges des Angebots zieht Liberty Global in Betracht, die im Publikum verbliebenen Sunrise-Aktien mittels Squeeze-Out-Verfahren zu erwerben und anschliessend die Dekotierung der Sunrise-Aktien von der SIX Swiss Exchange zu beantragen. Damit würde Sunrise zu einer hundertprozentigen Tochtelgesellschaft innerhalb der Liberty Global-Gruppe.

1Unter der Annahme, dass seit dem IPO keine Dividenden-Reinvestitionen getätigt wurden. Aktienrendite von ca. 100% bei Annahme einer Dividenden-Reinvestition.

2Basierend auf einer Nettoverschuldung von CHF 1,6 Mia. im Q1-20 plus CHF 0,2 Mia. Dividende, die im April 2020 ausbezahlt wurde, und 45,4 Mio. Namenaktien (on a fully diluted basis ).

Berater

Deutsche Bank fungiert als Finanzberater und Lenz & Staehelin als Rechtsberater von Sunrise für die Transaktion.

Über Sunrise

Die Sunrise Communications Group AG (Sunrise; SWX: SRCG) ist die führende Herausforderin auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt. Sunrise ist das grösste nicht staatlich kontrollierte Telekommunikationsunternehmen der Schweiz und bietet Privat- und Geschäftskunden Mobil-, Internet-, TV- und Festnetzdienste an. Sunrise bietet das grösste und schnellste 5G-Mobilfunknetz der Schweiz an (Connect Magazin 1/2020). Sunrise ist die 5G-Pionierin und hat 5G als erste Anbieterin Anfang April 2019 eingeführt. Im Juli 2020 deckte Sunrise bereits mehr als 554 Städte/Dörfer mit 5G-Technologie ab und bietet das grösste 5G-Netz (3,5 GHz) der Schweiz und Europas an. Darüber hinaus bietet Sunrise die beste 4G/LTE-Abdeckung in mehr als 96% der Schweiz für 99,98% der Bevölkerung an. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 900 Mbit/s beträgt die 4G+-Abdeckung rund 84,5% der Schweizer Bevölkerung. Mit seinem voll investierten Festnetz erreicht Sunrise rund 85% der Haushalte in der Schweiz. Sunrise kann dank der langfristigen Vereinbarungen mit Swisscom, SFN und lokalen Versorgungsunternehmen die fortschrittlichsten Glasfasertechnologien - wie Vectoring, FTTS, FTTB und FTTH - anbieten. Sunrise beschäftigt rund 1'739 Mitarbeitende (Full-time Equivalent) sowie mehr als 137 Auszubildende - der höchste Anteil Auszubildender (8,9%) in einem schweizweiten Unternehmensranking (SonntagsZeitung vom 25. August 2019).

Über Liberty Global

Liberty Global (NASDAQ: LBTYA, LBTYB und LBTYK) ist eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen konvergente Videos, Breitband und Kommunikation, das in sechs europäischen Ländern unter den Verbrauchermarken Virgin Media, Telenet und UPC tätig ist. Wir investieren in die Infrastruktur und in digitale Plattformen, was es unseren Kunden ermöglicht, das Beste aus der digitalen Revolution zu machen. Dank unserer beträchtlichen Grösse und unseres Engagements für Innovation sind wir in der Lage, marktführende Produkte zu entwickeln, die über Netzwerke der nächsten Generation bereitgestellt werden und 11 Mio. Kunden verbinden, die 25 Mio. TV-, Breitband-Internet- und Telefoniedienste abonniert haben. Ausserdem bedienen wir 6 Mio. Mobilfunkteilnehmer und bieten WiFi-Dienste über Millionen von Acces Points in unserem gesamten Präsenzgebiet an. Darüber hinaus besitzt Liberty Global 50% von VodafoneZiggo, einem Joint Venture in den Niederlanden mit 4 Mio. Kunden, die 10 Mio. Festnetz- und 5 Mio. Mobilfunkdienste abonniert haben, sowie bedeutende Investitionen in ITV, All3Media, ITI Neovision, Lionsgate, die Formel E-Rennserie und mehrere regionale Sportnetzwerke. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.libertyglobal.com.




Provider
Channel
Contact
Tensid EQS Ltd., Switzerland
www.tensid.ch


newsbox.ch
www.newsbox.ch


Provider/Channel related enquiries
marco@tensid.ch
+41 41 763 00 50
Alle Nachrichten auf SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
26.11.Salt mit etwas weniger Umsatz und Betriebsgewinn nach 9 Monaten
AW
20.11.Freenet nutzt Verkauf von Sunrise-Anteil wie erwartet für Schuldenabbau
AW
16.11.SUNRISE COMMUNICATIONS : Liberty global gibt executive leadership team in der sc..
PU
16.11.Sunrise-Chef Krause wird CEO der fusionierten Sunrise-UPC
AW
12.11.Liberty Global übernimmt zweitgrößten Schweizer Telekom-Anbieter
DP
12.11.Liberty Global hat Übernahme von Sunrise abgeschlossen
AW
11.11.Sunrise zahlt Anleihe über 200 Millionen Franken vorzeitig zurück
AW
09.11.SUNRISE : Neuer Verwaltungsrat an aoGV gewählt
AW
06.11.FREENET : will Sunrise-Erlöse Aktionären zukommen lassen
RE
05.11.Sunrise vor Zusammenschluss mit mehr Schwung als UPC unterwegs
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
23.11.SECURE INTERNET USAGE IN NON-SECURE : Sunrise protects its customers with secur..
AQ
16.11.SUNRISE COMMUNICATIONS : Liberty global announces executive leadership in switze..
PU
11.11.Notice of full redemption of the notes
TE
09.11.SUNRISE EXTRAORDINARY GENERAL MEETIN : all motions brought by the Board of Direc..
PU
09.11.SUNRISE EXTRAORDINARY GENERAL MEETIN : all motions brought by the Board of Direc..
TE
09.11.SUNRISE COMMUNICATIONS : launches children's smartphone as an ideal introduction..
PU
05.11.SUNRISE COMMUNICATIONS : Q3 with strong financials and record postpaid customer ..
PU
05.11.Q3 with strong financials and record postpaid customer growth
TE
03.11.SUNRISE COMMUNICATIONS : Publication of definitive end result for Sunrise tender..
PU
03.11.Publication of definitive end result for Sunrise tender offer
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 903 Mio 2 102 Mio -
Nettoergebnis 2020 105 Mio 115 Mio -
Nettoverschuldung 2020 1 612 Mio 1 781 Mio -
KGV 2020 54,7x
Dividendenrendite 2020 4,17%
Marktkapitalisierung 4 984 Mio 5 510 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 3,47x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,36x
Mitarbeiterzahl 1 763
Streubesitz 1,79%
Chart SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Sunrise Communications Group AG : Chartanalyse Sunrise Communications Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 110,00 CHF
Letzter Schlusskurs 110,10 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel -0,09%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,09%
Abstand / Niedrigstes Ziel -0,09%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
André Krause Chief Executive Officer
Michael Thomas Fries Chairman
Uwe Schiller Chief Financial Officer
Elmar Grasser Chief Technology Officer
Michael Krammer Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG44.77%5 510
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.34.29%128 480
ORANGE-18.52%33 957
SINGAPORE TELECOMMUNICATIONS LIMITED-27.41%29 534
TELIA COMPANY AB-8.52%17 728
BT GROUP PLC-36.97%15 913