Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swiss Prime Site AG
  6. News
  7. Übersicht
    SPSN   CH0008038389

SWISS PRIME SITE AG

(SPSN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Swiss Prime Site erwartet 2021 starkes Ergebnis

26.10.2021 | 08:31

Olten (awp) - Swiss Prime Site erwartet trotz der Coronapandemie im laufenden Jahr starke Ergebnisse. Grosses Wachstumspotenzial sieht die Immobiliengesellschaft dabei im Bereich Real Estate Asset Management für Dritte. Die Prognose für den Betriebsgewinn vor Neubewertungen wird leicht angehoben.

Die Coronapandemie habe keinen Einfluss auf den Flächenbedarf, teilte Swiss Prime Site am Dienstag mit. Die Covid-19-Pandemie habe zwar verschiedene Trends im Immobilienmarkt akzentuiert. So legten Kunden etwa den Fokus noch stärker auf erstklassige Lagen und hohe Flächenflexibilität.

Swiss Prime Site erwartet im laufenden Jahr einen Anstieg des Mietertrags auf vergleichbarer Basis zum Vorjahr um über 2,5 Prozent, wie die Immobiliengesellschaft anlässlich des Kapitalmarkttages am Dienstag weiter mitteilte. Auf Stufe Betriebsergebnis (EBIT) vor Neubewertungen werde ein Anstieg von über 5 Prozent auf vergleichbarer Basis erwartet. Beim Leerstand geht Swiss Prime Site mit 4,6 bis 4,8 Prozent von einer stabilen Entwicklung aus.

Lancierung von Fondsprodukten

Das Segment Dienstleistungen werde durch das erwartete Wachstum von Swiss Prime Site Solutions an Wichtigkeit gewinnen. Aktuell verwaltet das Unternehmen laut eigenen Angaben rund 3,4 Milliarden Franken Assets under Management und verfügt über eine Kundenprojektpipeline von rund 600 Millionen Franken. Zusätzliches Wachstum von rund einer Milliarde werde über die nächsten Jahre durch Kundenmandate erfolgen.

Zudem werde Swiss Prime Site Solutions ab November 2021 neu das Geschäft mit Fondsprodukten für qualifizierte Investoren aufbauen. Die dafür notwendige Bewilligung seitens Finma liegt bekanntlich seit September 2021 vor. Für die Lancierung des ersten Produkts werde Swiss Prime Site einmalig ein Seed-Portfolio in Höhe von rund 80 Millionen Franken an den Fonds verkaufen.

Das Zielvolumen der Erstemission wird rund 200 bis 250 Millionen Franken betragen. Über die nächsten Jahre sei ein jährliches Wachstum von 300 Millionen Franken anvisiert. Mittelfristig werde eine Börsenkotierung des Fonds an der SIX Swiss Exchange angestrebt. 

Immobilienportfolio auf aktuellem Niveau halten

Der Wert des Immobilienportfolios soll laut den Angaben auf dem aktuellen Niveau zwischen 12 bis 13 Milliarden Franken bleiben. Dabei sollen auch Immobilien verkauft und der Erlös in die attraktive Entwicklungspipeline reinvestiert werden, heisst es. Damit könnten potenzielle Verkaufsgewinne und über die kommenden Jahren hinweg auch die Hebung bedeutender Bewertungsreserven aus den Projekten realisiert werden.

Hinzu kommt, dass diese Strategie ohne eine höhere Verschuldung oder Kapitalerhöhungen umgesetzt werden könne. Swiss Prime Site plane in den nächsten Jahren jeweils jährliche Investitionen und Verkäufe von je rund 200 bis 250 Millionen Franken. Zudem soll der Verschuldungsgrad (zum Halbjahr rund 42%) weiter gesenkt werden.

pre/rw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu SWISS PRIME SITE AG
27.01.Swiss Prime Site Immobilien spannt mit Superlab Suisse zusammen
AW
27.01.Swiss Prime Site und Superlab Suisse wollen gemeinsam Laborstandorte in der Schweiz ent..
MT
27.01.Swiss Prime Site Immobilien geht Partnerschaft mit Superlab Suisse ein
DP
27.01.Swiss Prime Site Immobilien schliesst Partnerschaft mit Superlab Suisse
CI
26.01.KORR : Immobilienfirma SF Urban Properties erhält mit Bruno Kunz neuen Chef
AW
24.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
24.01.Swiss Prime Site plant Kapitalerhöhung für gewerblichen Fonds
AW
24.01.Swiss Prime Site plant Ausgabe von 159 Millionen Dollar im März
MT
20.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas höhere Eröffnung erwartet - Bodensuche hält an
AW
20.01.Swiss Prime Site trotz Coronapandemie erfolgreich auf dem Mietmarkt
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SWISS PRIME SITE AG
27.01.Swiss Prime Site, Superlab Suisse to Jointly Develop Laboratory Sites in Switzerland
MT
27.01.Swiss Prime Site Immobilien agrees partnership with Superlab Suisse
EQ
27.01.Swiss Prime Site Immobilien Agrees Partnership with Superlab Suisse
CI
24.01.Swiss Prime Site Plans $159 Million Issue In March
MT
20.01.Swiss Prime Site's New Leases, Renewals Surge In 2021
MT
20.01.Swiss Prime Site Immobilien with strong letting performance in 2021
EQ
12.01.Swiss Prime Site Raises $156 Million For Property Fund
MT
2021Swiss Prime Site To Purchase Swiss Real Estate Asset Manager Akara
MT
2021Swiss Prime Site acquires Zug-based Akara Group
EQ
2021Swiss Prime Site AG agreed to acquire Akara Funds AG.
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SWISS PRIME SITE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 885 Mio 951 Mio -
Nettoergebnis 2021 453 Mio 487 Mio -
Nettoverschuldung 2021 5 148 Mio 5 531 Mio -
KGV 2021 15,9x
Dividendenrendite 2021 3,65%
Marktkapitalisierung 7 000 Mio 7 519 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 13,7x
Marktkap. / Umsatz 2022 14,5x
Mitarbeiterzahl 1 455
Streubesitz -
Chart SWISS PRIME SITE AG
Dauer : Zeitraum :
Swiss Prime Site AG : Chartanalyse Swiss Prime Site AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISS PRIME SITE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 91,25 CHF
Mittleres Kursziel 97,33 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,67%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
René Zahnd Chief Executive Officer
Marcel Kucher Chief Financial Officer
Ton Büchner Chairman-Supervisory Board
Christopher Michael Chambers Member-Supervisory Board
Mario F. Seris Vice Chairman-Supervisory Board