1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swiss Prime Site AG
  6. News
  7. Übersicht
    SPSN   CH0008038389

SWISS PRIME SITE AG

(SPSN)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  09:12 09.08.2022
87.65 CHF   +0.57%
07.07.Swiss Prime Site will gesamtes Immobilien-Portfolio zertifizieren
AW
07.07.SWISS PRIME SITE : Grösstes zertifiziertes Immobilienportfolio der Schweiz
EQ
07.07.SWISS PRIME SITE : Grösstes zertifiziertes Immobilienportfolio der Schweiz
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Swiss Prime Site erwirbt von SBB Landparzelle am Bahnhof Lancy in Genf

15.12.2017 | 07:21

Olten (awp) - Swiss Prime Site (SPS) hat im Genfer Geschäftsviertel beim Bahnhof Lancy Pont-Rouge zugekauft. Die Immobiliengesellschaft erwirbt von den SBB die Landparzelle Esplanade 4, die über eine Fläche von knapp 5'200 Quadratmetern verfügt. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht.

Auf der erworbenen Parzelle soll zwischen 2020 bis 2023 eine Dienstleistungsimmobilie mit 15 Obergeschossen und flexiblen Flächen entstehen, wie SPS am Freitag mitteilt. Der zugrundeliegende Gestaltungsplan für die Parzelle sei rechtskräftig und eine generelle Baubewilligung werde für 2018 erwartet. Nach Fertigstellung im Jahr 2023 werde die vorgesehene Überbauung schliesslich eine vermietbare Fläche von circa 30'000 Quadratmetern aufweisen. Dabei habe der Standort das gleiche Potenzial wie die Hardbrücke in Zürich, wird Peter Lehmann, CEO der Immobiliensparte, in der Meldung zitiert.

Der Bahnhof Pont-Rouge ist die erste grosse Bauetappe des Genfer Entwicklungsgebietes "Praille-Acacias-Vernets" (PAV), wo auf einer Fläche von 260 Hektaren ein neuer Stadtteil entsteht. In 20 Jahren sollen dort rund 50'000 Menschen leben und arbeiten. Am Bahnhof Lancy Pont-Rouge soll dabei ab 2019 der sogenannte Leman Express halten und fünf Mal pro Stunde eine direkte Zugverbindung einerseits zum Hauptbahnhof Genf und andererseits nach Frankreich anbieten.

ANALYSTEN BEGRÜSSEN PORTFOLIOERWEITERUNG

Von Analystenseite wird der Zukauf in Genf begrüsst. In einem Kommentar schreibt die Zürcher Kantonalbank (ZKB), dass der Erwerb am Bahnhof Pont-Rouge nach dem der Verkauf von zwei anderen Gebäuden an die Hans-Wilsdorf-Stiftung eine attraktive Wiederanlagemöglichkeit in der Region darstelle. Weiter spricht die ZKB von einer "attraktiven Portfolioerweiterung". Des weiteren sei SPS das liquideste Schweizer Immobilienanlagegefäss und mit der Dividendenrendite von 4,2% die bestrentierende Schweizer Immobilienaktie. Das Rating "Übergewichten" wird bestätigt.

An der Börse macht sich der Zukauf bisher allerdings nicht positiv bemerkbar. Um 09.35 notieren SPS -0,1% tiefer bei 87,85 CHF. Der am SPI gemessene Gesamtmarkt steht derweil ebenfalls wenig verändert.

kw/cp


© AWP 2017
Alle Nachrichten zu SWISS PRIME SITE AG
07.07.Swiss Prime Site will gesamtes Immobilien-Portfolio zertifizieren
AW
07.07.SWISS PRIME SITE : Grösstes zertifiziertes Immobilienportfolio der Schweiz
EQ
07.07.SWISS PRIME SITE : Grösstes zertifiziertes Immobilienportfolio der Schweiz
DP
01.07.KORR : Swiss-Prime-Site-Anlagestiftung emittiert Anteile von SPA Immobilien
AW
23.06.Swiss Prime Site Immobilien ist im ersten Halbjahr gut unterwegs
AW
23.06.H1-Vermietungen und Verlängerungen von Swiss Prime Site nehmen aufgrund der gestiegenen..
MT
23.06.SWISS PRIME SITE IMMOBILIEN : Starke Vermietungserfolge im 1. Halbjahr 2022
EQ
23.06.SWISS PRIME SITE IMMOBILIEN : Starke Vermietungserfolge im 1. Halbjahr 2022
DP
09.06.SWISS PRIME SITE AG : Capital return instalment
FA
21.04.Immobilien-Dienstleister Wincasa treibt mit Holger Blase Digitalisierung voran
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SWISS PRIME SITE AG
07.07.SWISS PRIME SITE : largest certified property portfolio in Switzerland
EQ
23.06.Swiss Prime Site's H1 Lettings, Renewals Grow Amid Rising Demand
MT
23.06.SWISS PRIME SITE IMMOBILIEN : strong letting performance in H1 2022
EQ
30.03.Swiss Prime Site Raises $76 Million For Swiss Commercial Property Investment Fund
MT
23.03.SWISS PRIME SITE : Annual General Meeting approves all proposals of the Board of Directors
PU
23.03.Swiss Prime Site AG Elects Brigitte Walter as Board of Directors
CI
23.03.Swiss Prime Site AG Approves Distribution for the Year 2021, Payable on 13 June 2022
CI
11.03.SWISS PRIME SITE ANNUAL GENERAL MEET : Adjustment to agenda item 7.1 to strengthen shareho..
EQ
10.03.SWISS PRIME SITE : Sustainability Key Indicators 2021
PU
28.02.Swiss Prime Site Plans Rights Issue in March
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SWISS PRIME SITE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 780 Mio 818 Mio -
Nettoergebnis 2022 369 Mio 387 Mio -
Nettoverschuldung 2022 5 279 Mio 5 537 Mio -
KGV 2022 18,3x
Dividendenrendite 2022 3,91%
Marktwert 6 686 Mio 7 012 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 15,3x
Marktwert / Umsatz 2023 16,0x
Mitarbeiterzahl 1 569
Streubesitz 99,8%
Chart SWISS PRIME SITE AG
Dauer : Zeitraum :
Swiss Prime Site AG : Chartanalyse Swiss Prime Site AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISS PRIME SITE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 87,15 CHF
Mittleres Kursziel 93,20 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,94%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
René Zahnd Chief Executive Officer
Marcel Kucher Chief Financial Officer
Ton Büchner Chairman-Supervisory Board
Christopher Michael Chambers Independent Member-Supervisory Board
Mario F. Seris Vice Chairman-Supervisory Board