Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swiss Re Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    SREN   CH0126881561

SWISS RE LTD

(SREN)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe Europe - 18.10. 10:11:26
81.43 CHF   +0.21%
15.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt zum Wochenschluss weiter zu
AW
15.10.Aktien Schweiz gehen mit Aufschlägen ins Wochenende
DJ
15.10.Aktien Schweiz: SMI erobert 11'900-Punkte-Marke zurück
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Meteorologe: Vorhersagen zur Juli-Flutkatastrophe waren sehr gut

22.09.2021 | 16:03

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Vorhersagen zu den Niederschlägen vor der Hochwasserkatastrophe im Juli waren nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sehr gut. Die Herausforderung habe darin bestanden, vorherzusagen, wo die Wassermengen genau abfließen werden, sagte der Vorstand Klima und Umwelt beim Deutschen Wetterdienst, Tobias Fuchs, am Mittwoch auf dem Extremwetterkongress in Hamburg. Die Meteorologen müssten ihre Modelle mehr mit denen der Hydrologen verzahnen, forderte Fuchs.

Anfang August sei ein internationales Forscherteam unter Koordinierung des DWD zu dem Ergebnis gekommen, dass sich die Wahrscheinlichkeit solcher Katastrophen durch den Klimawandel um den Faktor 1,2 bis 9 erhöht habe, sagte Fuchs. Die Intensität der Niederschläge sei in den untersuchten Regionen um 3 bis 19 Prozent gestiegen. Das Team hatte Frankreich, Westdeutschland, den östlichen Teil von Belgien, die Niederlande, Luxemburg und den Norden der Schweiz betrachtet. "Wir sehen also, der Klimawandel hatte seine Finger bei den Starkniederschlägen in diesem Jahr im Spiel", sagte der Meteorologe.

Anhand der langjährigen flächendeckenden Daten von 51 Wetterstationen könne der DWD jedoch keine klare Veränderung bei den Starkregenereignissen in Deutschland feststellen, sagte der Meteorologe. Die Anzahl von Tagen mit mehr als 20 Litern Niederschlag je Quadratmeter habe sich zwischen 1951 und 2020 nur unwesentlich verändert. Leichte Indizien für eine Zunahme lieferten jedoch die radarbasierten Auswertungen. Aus diesen lasse sich für einige Regionen ableiten, dass sich eine steigende Häufigkeit von Starkniederschlägen andeute. Seit 2001 gebe es ein flächendeckendes Wetterradarnetz. 20 Jahre seien aber zu kurz, um aus den Daten klimatologisch robuste Trends ableiten zu können.

Mitte Juli hatte die Flutkatastrophe ganze Landstriche in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verwüstet. Bislang wurden rund 190 Tote gezählt, mehrere Menschen gelten noch immer als vermisst. Der Extremwetterkongress will die Öffentlichkeit über den Stand der Klimaforschung informieren und auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam machen. Er wird von dem Hamburger Meteorologen Frank Böttcher veranstaltet./bsp/DP/ngu


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.48%199.22 verzögerte Kurse.-1.05%
HANNOVER RÜCK SE -0.20%153.55 verzögerte Kurse.17.92%
MUNICH RE 0.43%245.25 verzögerte Kurse.0.64%
SWISS RE LTD 0.05%81.44 verzögerte Kurse.-2.50%
TALANX AG -0.05%39.16 verzögerte Kurse.23.24%
Alle Nachrichten zu SWISS RE LTD
15.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt zum Wochenschluss weiter zu
AW
15.10.Aktien Schweiz gehen mit Aufschlägen ins Wochenende
DJ
15.10.Aktien Schweiz: SMI erobert 11'900-Punkte-Marke zurück
AW
15.10.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
14.10.Aktien Schweiz Schluss: Nach guten Ergebnissen im Aufwind
AW
14.10.Aktien Schweiz gehen mit Aufschlägen aus dem Handel
DJ
14.10.Mehr als 1000 Feuerwehrleute kämpfen gegen neuen Brand in Kalifornien
DP
14.10.Aktien Schweiz: Schwache Pharma-Schwergewichte bremsen SMI aus
AW
14.10.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI leidet unter schwachen Pharma-Schwergewichten
AW
14.10.TAGESVORSCHAU : Termine am 14. Oktober 2021
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SWISS RE LTD
13.10.SWISS RE : Joins TNEDICCA To Offer Auto Risk Analysis For Insurers
MT
06.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
06.10.GetSafe GmbH announced that it has received €80 million in funding from a group of inve..
CI
05.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Facebook, AB InBev, Qantas, Tesco, Swiss Re...
05.10.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Gain; Rising -2-
DJ
05.10.Hurricane Ida Related Insurance Claims Could Reach up to $30 Billion, Swiss Re Says
MT
05.10.SWISS RE : Projects $750 Million Claims From Hurricane Ida in US
MT
05.10.SWISS RE : estimates Hurricane Ida claims at $750 mln, Europe flooding at $520 mln
RE
05.10.SWISS RE : estimates Hurricane Ida claims at USD 750 million
EQ
05.10.Swiss Re estimates Hurricane Ida claims at USD 750 million
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SWISS RE LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 43 359 Mio - 40 142 Mio
Nettoergebnis 2021 1 672 Mio - 1 548 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 15,2x
Dividendenrendite 2021 7,38%
Marktkapitalisierung 25 429 Mio 25 428 Mio 23 542 Mio
Wert / Umsatz 2021 0,59x
Wert / Umsatz 2022 0,57x
Mitarbeiterzahl 13 605
Streubesitz 90,7%
Chart SWISS RE LTD
Dauer : Zeitraum :
Swiss Re Ltd : Chartanalyse Swiss Re Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISS RE LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 88,00 $
Mittleres Kursziel 98,56 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Mumenthaler Group Chief Executive Officer
John Robert Dacey Group Chief Financial Officer
Sergio P. Ermotti Independent Non-Executive Chairman
Anette Bronder Group Chief Operating Officer
Guido Fürer Group Chief Investment Officer
Branche und Wettbewerber