Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swiss Re Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    SREN   CH0126881561

SWISS RE LTD

(SREN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 29.07. 17:31:49
84.76 CHF   +0.86%
29.07.Aktien Schweiz Schluss: Schweizer Börse erneut knapp in der Gewinnzone
AW
29.07.Aktien Schweiz moderat fester - Nestle und Credit Suisse belasten
DJ
29.07.TAGESVORSCHAU : Termine am 30. Juli 2021
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

UBS-Chef Ermotti wechselt zum Rückversicherer Swiss Re

03.03.2020 | 11:52
FILE PHOTO: UBS CEO Ermotti attends the Swiss Global Digital Summit in Geneva

Zürich (Reuters) - Der Rückversicherer Swiss Re will einen prominenten Banker zum nächsten Verwaltungsratspräsidenten küren.

Der Rückversicherer Swiss Re will einen prominenten Banker zum nächsten Verwaltungsratspräsidenten küren.

Die Nummer zwei der Branche schlägt den Aktionären den scheidenden UBS-Chef Sergio Ermotti bei der Generalversammlung Mitte April zur Wahl in das Aufsichtsgremium vor. Nach einem Jahr als Mitglied des Verwaltungsrats soll der Schweizer 2021 dann den langjährigen Präsidenten Walter Kielholz beerben, wie der Konzern aus Zürich am Dienstag mitteilte.

Ermotti, der im Mai 60 wird, hat bisher nicht in der Versicherungsbranche gearbeitet, blickt aber auf eine lange Karriere im Banking zurück. "Was mir sehr gefallen hat ist das internationale Netzwerk, das ein Präsident dieser Firma natürlich haben muss", erklärte Kielholz und strich Ermottis Kontakte bei Regierungen, Finanzfirmen und multinationalen Konzernen heraus. Die Versicherungsbranche kenne er gut, weil diese Firmen wichtige Kunden der UBS seien. "Wir können zwar nicht den Glamour bieten, den das Geschäft mir superreichen Privatkunden bietet", sagte Kielholz. "Aber ich bin ziemlich sicher, dass Sergio damit umgehen kann."

Swiss Re habe vor rund einem Jahr mit der Suche eines neuen Präsidenten begonnen. Dabei habe die Gesellschaft erfahren, dass Ermotti nach seinem 60. Geburtstag das Amt als UBS-Konzernchef abgeben wolle. Die Nachrichtenagentur Reuters hatte bereits am Montag über den bevorstehenden Wechsel berichtet.

Dass Ermotti sich unter mehreren Angeboten für die Swiss Re entschloss, kommt überraschend. Medien hatten in den vergangenen Wochen spekuliert, dass er UBS-Präsident Axel Weber ersetzen könnte, der eigenen Angaben zufolge bis 2022 im Amt bleiben will. Doch das ist mit seiner neuen Aufgabe ausgeschlossen. "Swiss Re erlaubt es nicht, dass jemand auch noch bei einer anderen Firma Präsident ist", sagte Kielholz.

SWISS RE - SCHLECHTE ERFAHRUNGEN MIT EINEM BANKER

Ermotti begann seine Laufbahn 1987 bei der US-Investmentbank Merrill Lynch, wo er im Aktienderivate- und Kapitalmarktgeschäft arbeitete. Später wurde er stellvertretender Konzernchef der italienischen Unicredit und 2011 Konzernchef der UBS. Im Nachgang zur Finanzkrise dampfte er das riskante Investmentbanking der UBS ein und schwor das Geldhaus auf die Vermögensverwaltung ein. Zuletzt ließ der Schwung bei der UBS aber nach, Ermotti musste bei den Zielen zurückrudern und den Erzrivalen Credit Suisse bei den Wachstumsraten im Geschäft mit reichen Privatkunden an sich vorbeiziehen lassen. Ermotti gibt den CEO-Posten Ende Oktober ab und Ralph Hamers, Vorstandschef des niederländischen Geldhauses ING, übernimmt das Steuer des größten Schweizer Geldhauses.

Ermotti übernimmt mit Swiss Re ein sehr gut kapitalisiertes Unternehmen. Doch der neue Präsident findet auch Baustellen vor. Wegen des Niedrigzinsumfelds drängen branchenfremde Anbieter in den Rückversicherungsmarkt, das mit Verlusten kämpfende Geschäft mit maßgeschneiderten Versicherungen für Großkunden soll mit einem Spar- und Restrukturierungsprogramm rentabel gemacht werden und im wichtigen US-Haftpflichtgeschäft mussten die Schweizer zuletzt die Risikovorsorgen kräftig aufstocken.

Mit Bankern an der Spitze hat die Nummer zwei hinter Münchener Rück zudem nicht nur gute Erfahrungen gemacht: Nachdem sich der ehemalige Konzernchef Jacques Aigrain 2008 mit neuartigen Finanzprodukten und risikobehafteten Wertpapiere verspekuliert hatte, musste der US-Investor Warren Buffett den Schweizern mit Milliarden unter die Arme greifen.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BERKSHIRE HATHAWAY INC. 0.41%420676 verzögerte Kurse.20.95%
CREDIT SUISSE GROUP AG -1.98%9.11 verzögerte Kurse.-18.47%
LYONDELLBASELL INDUSTRIES N.V. 1.59%100.53 verzögerte Kurse.9.68%
SWISS RE LTD 0.86%84.76 verzögerte Kurse.0.84%
UBS GROUP AG 1.73%15 verzögerte Kurse.18.24%
Alle Nachrichten zu SWISS RE LTD
29.07.Aktien Schweiz Schluss: Schweizer Börse erneut knapp in der Gewinnzone
AW
29.07.Aktien Schweiz moderat fester - Nestle und Credit Suisse belasten
DJ
29.07.TAGESVORSCHAU : Termine am 30. Juli 2021
DP
29.07.AUSBLICK SWISS RE : H1-Combined Ratio P&C von 96,1% und Corso von 96,5% erw.
AW
29.07.Aktien Schweiz: SMI dreht dank Nestlé-Erholung ins Plus - CS unter Druck
AW
29.07.Aktien Schweiz Eröffnung: Schwächer - CS und Nestlé belasten
AW
29.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
28.07.Aktien Schweiz: SMI freundliche Tendenz vor Fed - Adecco unter Druck
AW
28.07.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI zieht vor Fed etwas an - Adecco unter Druck
AW
28.07.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SWISS RE LTD
26.07.SWISS RE : Forecasts Premiums Growth in 2021
MT
24.07.SWISS RE : Global insurance recovery will be faster, stronger than in 2008 -Swis..
RE
23.07.Once its strength, water now threatens Germany
RE
13.07.Local Olympics organisers face uninsured loss from spectator ban-sources
RE
13.07.SWISS RE : Phoenix to divest Dublin-based Ark Life to streamline European operat..
RE
12.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Volkswagen, Amazon, Credit Suisse, Tesla, Walmart...
12.07.European Insurance Groups Join Forces To Reach Net-Zero Emissions Goal
MT
11.07.Big insurance companies launch net-zero climate alliance
RE
07.07.PrimeOne Insurance Company Appoints Darrin Hinman as Chief Underwriting Offic..
CI
01.07.EQS-NEWS : La Baloise partenaire de la Fondation Suisse pour le Climat
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 41 451 Mio - 37 555 Mio
Nettoergebnis 2021 1 999 Mio - 1 811 Mio
Nettoverschuldung 2021 6 416 Mio - 5 813 Mio
KGV 2021 13,7x
Dividendenrendite 2021 7,06%
Marktkapitalisierung 27 024 Mio 27 044 Mio 24 484 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,81x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,78x
Mitarbeiterzahl 13 189
Streubesitz 90,7%
Chart SWISS RE LTD
Dauer : Zeitraum :
Swiss Re Ltd : Chartanalyse Swiss Re Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISS RE LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 93,52 $
Mittleres Kursziel 101,97 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,04%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Mumenthaler Group Chief Executive Officer
John Robert Dacey Group Chief Financial Officer
Sergio P. Ermotti Independent Non-Executive Chairman
Anette Bronder Group Chief Operating Officer
Guido Fürer Group Chief Investment Officer
Branche und Wettbewerber