Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swiss Re Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    SREN   CH0126881561

SWISS RE LTD

(SREN)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe Europe - 28.07. 13:38:23
84.87 CHF   +1.42%
06:30BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
27.07.Credit Suisse hebt Ziel für Swiss Re auf 92 Franken - 'Neutral'
DP
27.07.Aktien Schweiz: Schwächer - Konsolidierung um 12'000 Punkte hält an
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Waldbrände in Kalifornien: Durch Hitze und Winde drohen neue Feuer

02.10.2020 | 12:38

(neu: weitere Details)

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Anhaltende Hitze, Trockenheit und starke Winde drohen die Waldbrände in Nordkalifornien weiter anzufachen. Die zuständigen Behörden riefen am Donnerstag (Ortszeit) eine "Red Flag"-Warnung für hohe Feuergefahr aus. Ein seit Sonntag tobender Flächenbrand in den Weintälern um Sonoma und Napa nördlich von San Francisco war am Donnerstagabend (Ortszeit) erst zu fünf Prozent eingedämmt. Einsatzkräfte befürchten, heftige Windböen könnten Funken aufwirbeln und damit weitere Feuer entfachen. Etwas kühlere Temperaturen wurden erst zur kommenden Woche erwartet.

Das sogenannte Glass-Feuer brannte nach Angaben der Behörde Cal Fire bereits 238 Quadratkilometer Fläche nieder und zerstörte knapp 250 Gebäude. Berichte über Tote oder Verletzte gab es in dieser Region zunächst nicht. Es sei "herzzerreißend", diese Verwüstung zu sehen, sagte der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom nach einem Ortsbesuch in Napa. Die Menschen seien erschöpft und um ihre Sicherheit und Zukunft besorgt, denn die schweren Brände wüteten nun seit Jahren immer schlimmer. Derzeit seien im gesamten Westküstenstaat mehr als 96 000 Menschen aus ihren Häusern in Sicherheit gebracht worden, gab Cal Fire an.

Trotz der widrigen Umstände verbuchten die Brandbekämpfer auch Erfolge: Das sogenannte Zogg-Feuer im Norden Kaliforniens, das seit Sonntag vier Menschenleben forderte, wurde bis Donnerstagabend zu 39 Prozent eingedämmt. Zudem seien zwei riesige Feuer-Komplexe nördlich und östlich von San Francisco, die Mitte August durch Blitzschläge verursacht wurden, eingedämmt, gaben die Behörden bekannt.

Mehr als 17 000 Feuerwehrleute kämpften laut Cal Fire am Donnerstag in Kalifornien weiter gegen zwei Dutzend größere Brände an. Sie hätten auch Hilfe von der Nationalgarde und von Einsatzkräften aus Ländern wie Mexiko, Israel und Kanada erhalten. Seit Ausbruch der ersten Feuer Mitte August sind in dem Staat über 7500 Gebäude abgebrannt und 30 Menschen ums Leben gekommen.

Der Leiter der Feuerbehörde Cal Fire, Thom Porter, zog am Donnerstag einen erschreckenden Vergleich, um das Ausmaß der Brände zu beschreiben. Die Brandschneisen, die sie in Kalifornien um die vielen Feuer gelegt hätten, ergäben eine Länge, die der Strecke von San Diego bis New York entspreche - rund 4400 Kilometer. Er rechne damit, dass in Kürze die 4-Millionen-Acre-Schwelle an versengter Fläche (mehr als 16 000 Quadratkilometer Land) überschritten werde, sagte Porter./mub/DP/eas


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.40%211.1 verzögerte Kurse.4.73%
HANNOVER RÜCK SE -0.14%142.85 verzögerte Kurse.9.79%
MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT 0.22%229.75 verzögerte Kurse.-5.58%
SWISS RE LTD 1.29%84.76 verzögerte Kurse.0.41%
THE TRAVELERS COMPANIES 0.38%149.38 verzögerte Kurse.6.42%
Alle Nachrichten zu SWISS RE LTD
06:30BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
27.07.Credit Suisse hebt Ziel für Swiss Re auf 92 Franken - 'Neutral'
DP
27.07.Aktien Schweiz: Schwächer - Konsolidierung um 12'000 Punkte hält an
AW
26.07.Aktien Schweiz Schluss: Verunsicherte Anleger nehmen Gewinne mit
AW
26.07.Aktien Schweiz: Investoren streichen zum Wochenstart Gewinne ein
AW
23.07.KORREKTUR/GDV : Pflichtversicherung für Elementarschäden allein nicht die Lösung
DP
23.07.Aktien Schweiz: Auf Erholungskurs - SMI markiert neues Rekordhoch
AW
23.07.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Erholungskurs - Lonza nach Zahlen gesucht
AW
23.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
23.07.TEUERSTE NATURKATASTROPHE IN EUROPA : 2002 in Deutschland
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SWISS RE LTD
26.07.SWISS RE : Forecasts Premiums Growth in 2021
MT
24.07.SWISS RE : Global insurance recovery will be faster, stronger than in 2008 -Swis..
RE
23.07.Once its strength, water now threatens Germany
RE
13.07.Local Olympics organisers face uninsured loss from spectator ban-sources
RE
13.07.SWISS RE : Phoenix to divest Dublin-based Ark Life to streamline European operat..
RE
12.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Volkswagen, Amazon, Credit Suisse, Tesla, Walmart...
12.07.European Insurance Groups Join Forces To Reach Net-Zero Emissions Goal
MT
11.07.Big insurance companies launch net-zero climate alliance
RE
07.07.PrimeOne Insurance Company Appoints Darrin Hinman as Chief Underwriting Offic..
CI
01.07.EQS-NEWS : La Baloise partenaire de la Fondation Suisse pour le Climat
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 41 451 Mio - 37 899 Mio
Nettoergebnis 2021 1 999 Mio - 1 828 Mio
Nettoverschuldung 2021 6 416 Mio - 5 867 Mio
KGV 2021 13,4x
Dividendenrendite 2021 7,21%
Marktkapitalisierung 26 439 Mio 26 477 Mio 24 173 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,79x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,77x
Mitarbeiterzahl 13 189
Streubesitz 90,7%
Chart SWISS RE LTD
Dauer : Zeitraum :
Swiss Re Ltd : Chartanalyse Swiss Re Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISS RE LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 91,49 $
Mittleres Kursziel 101,97 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Mumenthaler Group Chief Executive Officer
John Robert Dacey Group Chief Financial Officer
Sergio P. Ermotti Independent Non-Executive Chairman
Anette Bronder Group Chief Operating Officer
Guido Fürer Group Chief Investment Officer
Branche und Wettbewerber