Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Swiss Steel Holding AG    STLN   CH0005795668

SWISS STEEL HOLDING AG

(STLN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Schmolz+Bickenbach-Aktien nach Einigung der Grossaktionäre deutlich im Plus

03.12.2019 | 09:55

Zürich (awp) - Die Aktien des Stahlherstellers Schmolz+Bickenbach notieren nach der Einigung der Grossaktionäre und der beschlossenen Kapitalerhöhung deutlich fester. Martin Haefner und Liwet hatten sich an der gestrigen ausserordentlichen Generalversammlung in Emmenbrücke in letzter Minute doch noch geeinigt und eine Übereinkunft erzielt, bei der die zentralen Interessen beider Parteien berücksichtigt werden.

Die S+B-Aktien verzeichnen am Dienstag um 09.40 Uhr ein Plus von gut 26 Prozent auf 27,5 Rappen. Im Hoch stiegen die Titel zeitweise bis auf 30 Rappen. Der Gesamtmarkt (SPI) steht aktuell 0,2 Prozent höher.

Mit der genehmigten Kapitalerhöhung sei ein wichtiger Schritt zur finanziellen Sanierung von S+B erreicht, kommentiert der Analyst der ZKB. Noch offen sei jedoch der Entscheid der Finma, ob die Pflicht zur Abgabe eines Übernahmeangebots bei der geplanten Kapitalerhöhung wegbedungen werden kann. Diese wird für den 9. Dezember erwartet.

Die Genehmigung der Kapitalerhöhung sei möglich geworden, da sich die beiden grössten Aktionärsgruppen Liwet (26,9% des Aktienkapitals) und Martin Haefner (17,0%) doch noch einigen konnten. Die Einigung bedingt, dass Liwet nicht mehr von der internationalen Platzierung der nicht ausgeübten Bezugsrechte ausgeschlossen werden darf, wie ursprünglich vorgesehen.

Haefner und seine Bigpoint Holding können ihren Anteil damit wie vorgesehen auf 37,5 Prozent steigern. Der mögliche Verwässerungseffekt bei Liwet wird beschränkt und die Holding, deren grösser Aktionär der russische Investor Viktor Vekselberg ist, soll nach Vollzug auf einen Anteil von 25 Prozent kommen.

Die finanzielle Restrukturierung der Gesellschaft läuft als eine Kapitalherabsetzung mit gleichzeitiger ordentlicher Kapitalerhöhung auf mindestens den bisherigen Betrag bzw. um mindestens 325 Millionen Franken. Als Ausgabepreise wurden in drei Stufen 30, 25 und 20 Rappen pro Aktie vorgeschlagen. Welcher der Preise schlussendlich angewendet wird, hängt von der Ausübung der Bezugsrechte ab. Ziel ist, mindestens das Ziel-Volumen von 325 Millionen Franken zu erreichen.

yr/uh


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
5I5J HOLDING GROUP CO., LTD. -1.78%3.86 Schlusskurs.-10.44%
SWISS STEEL HOLDING AG -0.21%0.239 verzögerte Kurse.-14.77%
Alle Nachrichten auf SWISS STEEL HOLDING AG
17.11.Gruppe von Swiss Steel-Aktionären fordert Ausstiegsangebot von Haefner
AW
11.11.Swiss Steel mit tieferem Umsatz und Verlust im dritten Quartal
AW
11.11.Resilienz durch Kostenflexibilisierung und Transformation gesteigert
TE
11.11.SWISS STEEL : Zwischenbericht Q3 2020
PU
09.11.Swiss Steel prüft Eigenkapitalmassnahmen
AW
09.11.Swiss Steel Group prüft Eigenkapitalmassnahmen zur Stärkung des langfristigen..
TE
22.10.SWISS STEEL : Einladung zur Medien-Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des dritt..
PU
21.09.Schmolz+Bickenbach-Aktionäre stimmen Namenswechsel und Nennwertreduktion zu
AW
21.09.SCHMOLZ + BICKENBACH : Aktionäre genehmigen Kapitalherabsetzung durch Reduktion ..
PU
21.09.SCHMOLZ + BICKENBACH AG - Aktionäre genehmigen Kapitalherabsetzung durch Redu..
TE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SWISS STEEL HOLDING AG
11.11.SWISS STEEL : Q3 2020 Presentation
PU
11.11.SWISS STEEL : Interim Report Q3 2020
PU
11.11.SWISS STEEL : Improved resilience through cost flexibility and transformation
PU
11.11.Improved resilience through cost flexibility and transformation
TE
09.11.SWISS STEEL : evaluates equity measures to strengthen its long-term financing co..
PU
09.11.Swiss Steel Group evaluates equity measures to strengthen its long-term finan..
TE
22.10.SWISS STEEL : Invitation to Conference Call on the Third Quarter 2020 Results
PU
21.09.SCHMOLZ + BICKENBACH : shareholders approve reduction of nominal value and chang..
PU
21.09.SCHMOLZ + BICKENBACH AG - shareholders approve reduction of nominal value and..
TE
31.08.SCHMOLZ + BICKENBACH invites shareholders to an Extraordinary General Meeting
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 2 245 Mio 2 677 Mio 2 430 Mio
Nettoergebnis 2020 -254 Mio -303 Mio -275 Mio
Nettoverschuldung 2020 522 Mio 623 Mio 565 Mio
KGV 2020 -1,80x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 449 Mio 535 Mio 486 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,43x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,40x
Mitarbeiterzahl 10 041
Streubesitz 25,1%
Chart SWISS STEEL HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Swiss Steel Holding AG : Chartanalyse Swiss Steel Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SWISS STEEL HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 0,13 €
Letzter Schlusskurs 0,22 €
Abstand / Höchstes Kursziel -23,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -40,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -58,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Clemens Iller Chief Executive Officer
Jens Alder Chairman
Markus Boening Chief Financial Officer
Oliver Thum Non-Executive Director
Adrian Widmer Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SWISS STEEL HOLDING AG-14.77%535
BAOSHAN IRON & STEEL CO., LTD.11.15%21 610
CITIC PACIFIC SPECIAL STEEL GROUP CO., LTD.57.54%16 311
CHINA STEEL CORPORATION-3.35%12 485
JSW STEEL LIMITED33.05%11 688
EVRAZ PLC-2.65%7 639