Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swisscom AG
  6. News
  7. Übersicht
    SCMN   CH0008742519

SWISSCOM AG

(SCMN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 23.07. 17:30:30
544.8 CHF   -0.22%
10:08SWISSCOM : mit Top-Platzierung bei Security Services
PU
06:30BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
21.07.Aktien Schweiz Eröffnung: Fester - SMI über 12'000 Punkten
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Swisscom : Callfilter gegen unerwünschte Werbeanrufe ausgebaut

01.06.2021 | 09:32
Unerwünschte Werbeanrufe
Swisscom baut Callfilter für unerwünschte Werbeanrufe aus
Swisscom unterstützt ihre Kunden im Kampf vor unerwünschten Werbeanrufen und baut den Callfilter weiter aus. So gibt es neu auch für Mobilfunkkunden die Funktion für individuelle Black-/Whitelists. Weiter profitieren neu auch Swisscom Prepaidkunden vom Schutz für unerwünschte Werbeanrufe. Kunden können den Filter kostenlos im Swisscom Cockpit aktivieren.
Annina Merk, Mediensprecherin
01. Juni 2021

Unerwünschte Werbeanrufe gehören bei Swisscom bereits seit 2016 der Vergangenheit an. Der Callfilter schützt Kunden vor unerwünschten Werbeanrufen von unseriösen Callcentern. Heute schützt Swisscom damit bereits rund eine Million Kunden, die den Callfilter aktiviert haben. 'Unerwünschte Werbeanrufe haben unsere Kunden täglich genervt. Mit dem Filter für unerwünschte Werbeanrufe schützen wir unsere Kunden wirkungsvoll davor. Täglich blockiert der Callfilter rund 200'000 Anrufe, die unsere Kunden nicht mehr stören können. Wir haben damit ein echtes Ärgernis für unsere Kunden aus der Welt geschafft', meint Dirk Wierzbitzki, Leiter Privatkunden und Mitglied der Konzernleitung bei Swisscom. Anrufe von seriösen Callcentern, die sich an die Regeln halten und die Branchenvereinbarung einhalten, werden nicht blockiert'. Der Callfilter ist dynamisch und überprüft täglich automatisiert mehrere Millionen Anrufe nach bestimmten Kriterien.

Swisscom baut nun den Service für ihre Mobilfunkkunden weiter aus. So profitieren diese per 1. Juli 2021 von der bei Festnetzkunden bereits sehr beliebten Funktion einer individuellen Black-/Whitelist. Damit können Kunden individuell entscheiden, von welchen Nummern Anrufe blockiert sein sollen und von welchen Nummern sie Anrufe immer empfangen möchten. Kunden können die Einstellungen bequem im Swisscom Cockpit vornehmen. Swisscom erfüllt damit ein grosses Kundenbedürfnis.

Neuer Schutz für Prepaidkunden

Neu steht der Callfilter auch für alle Swisscom Prepaidkunden bereit. Damit sind künftig auch sie vor unerwünschten Werbeanrufen geschützt. Die Prepaidkunden können den Callfilter ab dem 1. Juli 2021 im Swisscom Cockpit aktivieren.

Downloads
Aktuelle Meldungen zu Swisscom
Newsletter abonnieren
Daten werden geladen...
Kontaktieren Sie uns
Adresse

Swisscom
Media Relations
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen

Postadresse:
Postfach, CH-3050 Bern
Schweiz

Kontakt

Tel. +41 58 221 98 04
Fax +41 58 221 81 53
media@swisscom.com

Weitere Kontakte

Disclaimer

Swisscom AG published this content on 01 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 01 June 2021 07:31:04 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu SWISSCOM AG
10:08SWISSCOM : mit Top-Platzierung bei Security Services
PU
06:30BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
21.07.Aktien Schweiz Eröffnung: Fester - SMI über 12'000 Punkten
AW
21.07.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas höher gesehen - Firmenergebnisse im Fokus
AW
19.07.Aktien Schweiz: SMI startet neue Woche mit Verlusten
AW
19.07.SWISSCOM : Apple TV ist bereit für den Schweizer Fussball
PU
19.07.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI zum Wochenstart mit Auftaktverlusten
AW
16.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
15.07.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - Pandemie- und Konjunktursorgen bremsen
AW
15.07.Aktien Schweiz ohne frische Impulse im Konsolidierungsmodus
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SWISSCOM AG
19.07.SWISSCOM : Apple TV is ready for Swiss football
PU
16.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Intel, Moderna, Burberry, Pfizer, SoftwareOne, Swisscom...
16.07.SWISSCOM : Faces Market Abuse Allegations From Three Internet Services Providers
MT
15.07.SWISSCOM : Swiss National Bank, SIX to Launch Communication Network to Combat Cy..
MT
15.07.ADRs End Higher; Galapagos, Sumitomo Mitsui Trade Actively
DJ
14.07.SWISSCOM : to Fight Against Federal Court Decision on Market Abuse Case
MT
14.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Citigroup, BoA, Broadcom, Apple, Tullow Oil...
14.07.LIBERTY GLOBAL : Swisscom loses latest round of market abuse case
RE
14.07.SWISSCOM : FAC largely rejects Swisscom appeal
PU
14.07.MARKET CHATTER : Swisscom CEO Apologizes For Recent Disruption To Services
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 11 195 Mio 12 158 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 561 Mio 1 696 Mio -
Nettoverschuldung 2021 8 072 Mio 8 766 Mio -
KGV 2021 17,9x
Dividendenrendite 2021 4,04%
Marktkapitalisierung 28 222 Mio 30 657 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 3,24x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,20x
Mitarbeiterzahl 19 077
Streubesitz 49,0%
Chart SWISSCOM AG
Dauer : Zeitraum :
Swisscom AG : Chartanalyse Swisscom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISSCOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 544,80 CHF
Mittleres Kursziel 492,87 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -9,53%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Urs Schäppi Chief Executive Officer
Eugen Stermetz Chief Financial Officer
Hansueli Loosli Chairman
Christoph Aeschlimann Head-Information Technology & Network
Barbara Frei-Spreiter Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SWISSCOM AG14.44%29 812
VERIZON COMMUNICATIONS-4.77%233 417
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.8.60%136 083
CHINA MOBILE LIMITED13.35%130 586
DEUTSCHE TELEKOM AG18.15%101 282
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION7.41%94 734