Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swisscom AG
  6. News
  7. Übersicht
    SCMN   CH0008742519

SWISSCOM AG

(SCMN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Swisscom : Schwende surft ab sofort ultraschnell

28.06.2021
Netzausbau
Schwende surft ab sofort ultraschnell
Nach mehrmonatiger Bauzeit hat Swisscom den angekündigten Ausbau des Glasfasernetzes in Schwende abgeschlossen. Damit stehen den Einwohnerinnen und Einwohner Internetgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s zur Verfügung und sie erhalten Zugang zum modernsten Netz der Schweiz.
Armin Schädeli, Stellvertretender Leiter Media Relations
28. Juni 2021

Ein Grossteil der Bevölkerung von Schwende surft per sofort auf ultraschnellem Internet mit Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s. Immer mehr Anwendungen in Schweizer Haushalten sind mit dem Internet verbunden: UHD-TV schauen, Videotelefonieren oder von zu Hause aus im Firmennetzwerk arbeiten. Vor allem gleichzeitige Nutzung beansprucht das Netz. Mit dem neuen Internetspeed sind solche Anwendungen jedoch problemlos und zeitgleich möglich. Besonders in Zeiten wie jetzt, in denen das Homeoffice immer alltäglicher wird, unterstützt Swisscom mit dem Ausbau des Glasfasernetzes die Infrastruktur, welche nötig ist, um von Zuhause aus zu arbeiten.

Die ganze Schweiz ans schnelle Internet

Mit ihren massiven Investitionen von jährlich CHF 1.6 Milliarden in die IT und Infrastruktur leistet Swisscom einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung der Schweiz.

«Wir sind die einzige Anbieterin, die verspricht, schweizweit jede Gemeinde mit den neusten Glasfasertechnologien auszubauen und damit ans schnelle Internet anzuschliessen. Mit dem Ausbau in Schwende lösen wir unser Versprechen ein.»

Markus Reber, Leiter Swisscom Netzbau

Alle Informationen unter swisscom.ch

Auf www.swisscom.ch/checker können Einwohner ihre Adresse eingeben und prüfen, welche Leistungen an ihrem Standort verfügbar sind. Weitere Informationen zum Swisscom Netz sind zu finden unter www.swisscom.ch/netz.

Glasfasertechnologien von Swisscom

Swisscom setzt schweizweit unterschiedliche Glasfasertechnologien ein, um individuell auf die lokalen Gegebenheiten eingehen zu können. In Schwende kommen die Glasfasertechnologien FTTS 'Fibre to the Street' zum Einsatz.Bei FTTS wird das Glasfaserkabel bis kurz vor das Gebäude gezogen. FTTS bietet Bandbreiten von bis zu 500 Mbit/s.

Freie Anbieterwahl

Swisscom ist federführend beim Ausbau von Glasfasertechnologien in der Gemeinde Schwende, dennoch kann die Bevölkerung frei zwischen verschiedenen Anbietern wählen. So bieten beispielsweise Wingo, M-Budget oder Sunrise Produkte auf dem Swisscom Netz an.

5G-Standard: Swisscom baut das Mobilfunknetz der Zukunft

Neben der Glasfasertechnologie treibt Swisscom auch den Ausbau des Schweizer 5G-Netzes voran. Swisscom baut dieses vorausschauend für die Zukunft, um den steigenden Breitband-Bedarf zu decken. Die neueste Mobilfunkgeneration bietet zudem neue Möglichkeiten für Unternehmen, Startups, Hochschulen und ebenso für Konsumenten.

Mobilfunk ergänzt in entlegenen Gebieten oder in Gebieten mit grossflächigen Streusiedlungen punktuell die kabelgebundene Breitbandversorgung. In diesem Fall kommt für Privatkunden der kostenlose Internet Booster zum Einsatz. Er bündelt das Kupfernetz mit dem Mobilfunk, dies erhöht die Geschwindigkeit auf bis zu 200 Mbit/S.

Auch für KMU- und Geschäftskunden bietet Swisscom in solchen Gebieten eine Lösung. Mit einem sogenannten Fixed Wireless Access über 5G erschliesst Swisscom die Firmenstandorte. Nebst Telefonie und Internet können diese Kunden sämtliche Vernetzungsbausteine von Smart Business Connect nutzen, die bisher an Glasfaser- oder Kupferleitungen gebunden waren. Smart Business Connect umfasst beispielsweise die virtuelle Standortvernetzung, Public Wireless LAN, Remote Access inkl. managed Security Services - wie das Pilotprojekt in Champery zeigt.

Bern/Schwende, 28. Juni 2021

Downloads

Disclaimer

Swisscom AG published this content on 28 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 05 July 2021 06:21:04 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu SWISSCOM AG
17.09.Aktien Schweiz: SMI schliesst am Hexensabbat deutlich tiefer
AW
14.09.Apple lanciert mit dem iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und dem iPhon..
DJ
14.09.Swiss Steel schlägt an ausserordentlicher GV drei neue Verwaltungsräte vor
AW
14.09.Swiss Steel Group nominiert neue Mitglieder des Verwaltungsrats
DJ
10.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI fällt auf tiefsten Stand seit Ende Juli
AW
09.09.Romande Energie will in fünf Jahren 250 neue Stellen schaffen
AW
08.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI fällt deutlich zurück
AW
08.09.RHOMBERG GRUPPE : Wandel zum -2-
DJ
07.09.Aktien Schweiz: Auf Richtungssuche in impulslosem Handel
AW
07.09.Aktien Schweiz Eröffnung: Leichte Abgaben in ruhigem Handel
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SWISSCOM AG
17.09.SWISSCOM : Die Cyber Security Gewinner der Startup Challenge
PU
14.09.EQS-NEWS : Apple lancia i nuovi modelli iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro..
DJ
14.09.Apple lance ses nouveaux modèles iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro et ..
DJ
14.09.Swiss Steel Group nominates new members of the Board of Directors
DJ
25.08.SWISSCOM : Resolves Temporary Mobile Network Error
MT
24.08.Swiss national bank says ssfn has been developed in close collaboration with..
RE
12.08.SWISSCOM : IoT facilitates more efficient heating and cooling
PU
12.08.SWISSCOM : An alarm system for reliable heating
PU
12.08.SWISSCOM : More efficient freight transport thanks to IoT
PU
09.08.SWISSCOM : Board Rejects Calls For CEO Dismissal
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu SWISSCOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 11 253 Mio 12 129 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 645 Mio 1 773 Mio -
Nettoverschuldung 2021 7 784 Mio 8 391 Mio -
KGV 2021 17,1x
Dividendenrendite 2021 4,11%
Marktkapitalisierung 27 755 Mio 29 919 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 3,16x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,12x
Mitarbeiterzahl 19 110
Streubesitz 49,0%
Chart SWISSCOM AG
Dauer : Zeitraum :
Swisscom AG : Chartanalyse Swisscom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISSCOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 535,80 CHF
Mittleres Kursziel 511,41 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,55%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Urs Schäppi Chief Executive Officer
Eugen Stermetz Chief Financial Officer
Hansueli Loosli Chairman
Christoph Aeschlimann Head-Information Technology & Network
Barbara Frei-Spreiter Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SWISSCOM AG12.30%29 817
VERIZON COMMUNICATIONS-7.61%224 725
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.15.41%140 345
CHINA MOBILE LIMITED8.14%125 778
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION24.17%108 034
DEUTSCHE TELEKOM AG16.03%96 618