Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD

(SQN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 26.09.2022
103.80 CHF   +2.06%
26.09.ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
20.09.Aktien Schweiz Schluss: Weitere Verluste - Baisse hält an
AW
15.09.Reaktionen auf Einigung zwischen US-Eisenbahnen und Gewerkschaften
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Swissquote : Mit einem Netto-Neugeldzufluss von CHF 5,0 Mrd. setzt Swissquote ihr Wachstum fort, bevor das Unternehmen von höheren Zinsen profitieren kann

10.08.2022 | 07:04

Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Medienmitteilung

Gland/Zürich, 10. August 2022

Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2022

Mit einem Netto-Neugeldzufluss von CHF 5,0 Mrd. setzt Swissquote ihr Wachstum fort, bevor das Unternehmen von höheren Zinsen profitieren kann

Obwohl sich das Umfeld herausfordernder gestaltete als ursprünglich erwartet, konnte Swissquote ihren Kundenbestand im ersten Halbjahr 2022 weiter ausbauen. Die Eröffnung von rund 34'200 neuen Kundenkonten (von denen rund 8'000 nicht organischer Natur sind) markiert eine ausserordentlich positive Entwicklung. Die Neukonten führten zu einem Netto-Neugeldzufluss von CHF 5,0 Mrd. (einschliesslich des nicht organischen Neugeldzuflusses von CHF 1,7 Mrd.). Diese Zahlen belegen nicht nur das nach wie vor solide Kundeninteresse, sondern auch die unverändert hohe Qualität der Kundenkonten. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres entwickelte sich der Wert der meisten Anlageklassen rückläufig; vor allem Kryptoanlagen erlitten eine markante Korrektur. Der Vergleich mit dem ersten Halbjahr 2021 verdeutlicht, wie sich das Umfeld geändert hat, während der Vergleich mit dem zweiten Halbjahr 2021 relativ solide und stabile Werte ergibt. Im ersten Halbjahr 2022 verzeichnete Swissquote einen Nettoertrag von CHF 200,0 Mio. und einen Vorsteuergewinn von CHF 90,7 Mio. (Vorsteuergewinnmarge von über 45 Prozent). Per

30. Juni 2022 stand das Kundenvermögen bei CHF 51,8 Mrd., wovon CHF 9,3 Mrd. an Barbeständen. Dies ist ein positives Signal, da es zeigt, dass die Kunden ihre Anlagen weiterführen. Mit einer Kapitalquote von 25,7 Prozent ist Swissquote gut aufgestellt, um die höheren Marktzinsen zu nutzen.

Solide Erträge in einem schwierigeren Umfeld

Der Gesamtertrag erreichte CHF 204,8 Mio. - im Vergleich zur Vorjahresperiode (CHF 266,4 Mio.) ging er um 23,1 Prozent zurück. Nach Anpassung an die Negativzinsen (CHF 4,1 Mio.) und Fair-Value-Anpassungen (CHF 0,7 Mio.) belief sich der Nettoertrag auf CHF 200,0 Mio. und lag damit um 24,4 Prozent unter dem Vorjahr (CHF 264,4 Mio.). Im ersten Halbjahr 2022 gingen die Kunden im Handelsgeschäft vorsichtiger vor, hielten aber an ihren Anlagen fest. Dies gilt selbst für Anlagenklassen mit höheren Risiken wie Kryptoanlagen (so sind z. B. die Kryptoanlagen in den wichtigsten Kryptovermögenswerten gestiegen). Im Vergleich zur Vorjahresperiode ging der Nettokommissionsertrag um 6,7 Prozent auf CHF 81,3 Mio. (CHF 87,1 Mio.) zurück. Während sich das Rally des ersten Halbjahrs 2021 im ersten Halbjahr 2022 in eine rasante Talfahrt verkehrte, gab der Nettoertrag aus Kryptoanlagen um 69,2 Prozent nach und erreichte einen Stand von CHF 19,5 Mio. (CHF 63,2 Mio.). Der Handelsertrag ging um

Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

28,0 Prozent auf CHF 30,7 Mio. (CHF 42,6 Mio.) zurück, während der Netto-eForex-Ertrag mit CHF 54,3 Mio. (CHF 63,0 Mio.) um 13,7 Prozent geringer ausfiel.

In einem Umfeld, das sich derart radikal von demjenigen der Vorjahresperiode unterscheidet, fällt ein Vergleich mit dem zweiten Halbjahr 2021 aussagekräftiger aus und unterstreicht die Vorteile von diversifizierten Ertragsströmen. Der Gesamtertrag ging im Vergleich zum letzten Halbjahr um 3,9 Prozent zurück. Der Rückgang des Nettoertrags aus Kryptoanlagen (49,9 Prozent) wurde fast vollständig durch die Zunahme des Nettokommissionsertrags (+9,8 Prozent) und des Zinsertrags (+49,8 Prozent) ausgeglichen. Im ersten Halbjahr 2022 zeigten sich im Zinsumfeld eindeutige Anzeichen einer Trendwende. Per 30. Juni 2022 zeichnete sich die positive Auswirkung des Zinsanstiegs bereits ab, da der Zinsertrag nahezu auf dem Niveau des gesamten Vorjahres lag.

Vorsteuergewinnmarge nach wie vor über 45 Prozent

Mit CHF 106.4 Mio. lag der Betriebsaufwand um 17,7 Prozent unter dem Vorjahreswert (CHF 129,3 Mio.). Swissquote verfolgte ihre Wachstumsstrategie weiter, gleichzeitig widmete das Unternehmen der Kostenkontrolle erhöhte Aufmerksamkeit. Per 30. Juni 2022 lag der Personalbestand mit insgesamt 1'040 FTE um 88 FTE (wovon 14 FTE nicht organisch) über dem Vorjahresbestand. Die meisten neu eingetretenen Mitarbeitenden stammen aus dem Technologiebereich. Der Vorsteuergewinn nahm um 32,7 Prozent auf CHF 90,7 Mio. (CHF 134,6 Mio.) ab, während die Vorsteuergewinnmarge mit 45,3 Prozent (50,9 Prozent) unverändert solide ausfiel. Der Reingewinn belief sich auf CHF 77,1 Mio. (CHF 116,4 Mio.) und lag somit um 33,7 Prozent unter dem Vorjahreswert. Die Reingewinn-Marge betrug 38,6 Prozent (44,0 Prozent).

Trotz der Dividendenausschüttung und der Übernahme der Keytrade Bank Luxembourg war die Kapitalquote mit 25,7 Prozent nach wie vor hoch (24,3 Prozent). Das Eigenkapital erhöhte sich um 21,9 Prozent auf CHF 663,4 Mio. (CHF 544,0 Mio.).

Ungebrochenes Kundeninteresse

Dank der Eröffnung von über 34'000 neuen Konten verzeichnete Swissquote einen weiterhin hohen Netto-Neugeldzufluss von CHF 5,0 Mrd. (CHF 4,9 Mrd.). Allerdings wurde dieser Zufluss durch die negativen Marktentwicklungen von -CHF 9,1 Mrd. (+CHF 5,5 Mrd.) mehr als aufgehoben. Per 30. Juni 2022 verzeichneten die verwahrten Kryptovermögen einen Rückgang auf CHF 1,1 Mrd. (CHF 2,8 Mrd.), obwohl kundenseitig Bestandeserhöhungen in den wichtigsten Kryptoanlagen erfolgt sind.

Lancierung einer eigenen Kryptobörse im September 2022

Per Ende September 2022 lanciert Swissquote ihre eigene Kryptobörse. Dieses Projekt führt zu einer grundlegenden Transformation der aktuell verfügbaren Handelstechnologie für

Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Kryptoanlagen. Swissquote wird ein eigenes zentralisiertes Auftragsbuch betreiben, sodass die Kunden untereinander handeln können. Für Anleger ist Sicherheit nach wie vor entscheidend, zudem dürfte sich die Überwachung der Kryptoindustrie seitens der Regulatoren verschärfen. In diesem Umfeld plant Swissquote, sich als bevorzugter Partner für private und institutionelle Kunden zu etablieren.

Ein erfolgreiches Jahr für die Yuh Mobile App

Per heute verzeichnete die Yuh Mobile App bereits 75'000 «Yuhser». Im ersten Halbjahr 2022 nahm Yuh zahlreiche weitere wichtige Anwendungen wie Apple/Google Pay, wiederkehrende Anlagen, Sparpläne und Daueraufträge in das App-Angebot auf. Im Verlauf des Jahres dürfte Yuh zudem E-Rechnungen und ein umfassendes Angebot für das Säule-3a-Sparen lancieren.

Akquisitionen zur Stärkung des nicht organischen Wachstums

Per 29. April 2022 hat Swissquote die Übernahme der Keytrade Bank Luxembourg abgeschlossen und damit rund 8'000 Kunden sowie CHF 1,7 Mrd. an Kundenvermögen in das eigene Unternehmen eingegliedert. Diese Transaktion ermöglicht es Swissquote, die lokale Präsenz in den Benelux-Ländern zu verstärken. Swissquote ist bereit, weitere Aquisitionen in Erwägung zu ziehen, sofern diese zur Umsetzung ihrer ambitionierten Strategie beitragen.

Ausgeprägte Zinssensitivität

Nach den jüngsten geldpolitischen Wendungen der Zentralbanken geht Swissquote davon aus, dass ihr die höheren Leitzinsen zugutekommen werden. So sollte der Zinsertrag im Jahr 2022 2.5x höher ausfallen als im Vorjahr. Gleichzeitig hat Swissquote die Negativverzinsung für alle Kunden entweder herab- oder vollständig ausgesetzt.

Ausblick für 2022

Das anhaltend unsichere Umfeld trägt dazu bei, dass Swissquote nach wie vor eine vorsichtige Haltung einnimmt, insbesondere in Bezug auf die Dauer des Abschwungs im Kryptomarkt. Für das Gesamtjahr 2022 geht Swissquote von einem Nettoertrag in der Grössenordnung von CHF 400 - 420 Mio. aus. Der Vorsteuergewinn für 2022 dürfte rund CHF 190 Mio. betragen.

Der vollständige Halbjahresbericht 2022 befindet sich unter: https://www.swissquote.com- Unternehmen/Investoren Information/Reporting

Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Swissquote - The Swiss Leader in Online Banking

Swissquote ist Schweizer Leader im Online Banking. Auf den innovativen Plattformen können über 3 Millionen Finanzprodukte gehandelt werden. Zu den Kernkompetenzen gehören der weltweite Börsenhandel, der Handel und die Verwahrung von Crypto-Assets,Forex-Trading sowie Robo- Advisory. Swissquote ist zudem im Zahlungskarten-, Hypotheken- und Leasing-Markt aktiv. Per Ende Juni 2022 verwahrte Swissquote über CHF 50 Milliarden von über 520'000 privaten und institutionellen Kunden. Swissquote hat den Hauptsitz in der Schweiz (Gland) und verfügt über Standorte in Zürich, London, Luxemburg, Malta, Bukarest, Dubai, Singapur und Hong Kong. Swissquote besitzt eine Schweizer (FINMA) und eine Luxemburgische Banklizenz (CSSF). Die Muttergesellschaft, Swissquote Group Holding AG, ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: SQN). Die Swissquote-Gruppe ist zusammen mit PostFinance zu 50 Prozent an der FinTech App Yuh AG beteiligt.

Weitere Informationen

Marc Bürki, CEO Swissquote Group Holding AG / CEO Swissquote Bank AG Tel. +41 22 999 98 50, Mobil +41 79 413 41 45

marc.burki@swissquote.ch

Nadja Keller, Assistentin des CEO / Media Relations Manager

Tel. +41 44 825 88 01, nadja.keller@swissquote.ch

Agenda 2023 Unternehmenskalender

16.03.2023 Präsentation der Jahreszahlen 2022

10.05.2023 Generalversammlung

Agenda 2022 Investor Relations Events

22.09.2022 Investora, Zürich-Stettbach

04.11.2022 ZKB Swiss Equity Conference, Zürich

17.11.2022 Credit Suisse Equity Forum Switzerland, Zürich

6 months ended 30 June

Comparison with previous half year

2022

2021

Change

Change in %

H1-2022

H2-2021

Change

Change in %

in CHF thousand, except where specified

Net fee & commission income (excl. crypto.)

81,305.5

87,117.4

(5,811.9)

-6.7%

81,305.5

74,032.8

7,272.7

9.8%

Net crypto-assets income

19,453.6

63,238.5

(43,784.9)

-69.2%

19,453.6

38,845.9

(19,392.3)

-49.9%

Interest income, net

1

19,023.2

10,454.2

8,569.0

82.0%

19,023.2

12,701.1

6,322.1

49.8%

eForex income, net

54,349.2

63,001.3

(8,652.1)

-13.7%

54,349.2

58,304.1

(3,954.9)

-6.8%

Trading income, net

2

30,664.2

42,618.7

(11,954.5)

-28.0%

30,664.2

29,288.8

1,375.4

4.7%

Operating revenues

204,795.7

266,430.1

(61,634.4)

-23.1%

204,795.7

213,172.7

(8,377.0)

-3.9%

Unrealised fair value

(696.6)

385.6

(1,082.2)

-280.7%

(696.6)

(174.4)

(522.2)

299.4%

Cost of negative interest rates (excluding FX swaps)

(4,087.3)

(2,405.9)

1,681.4

69.9%

(4,087.3)

(4,937.6)

(850.3)

-17.2%

Net revenues

200,011.8

264,409.8

(64,398.0)

-24.4%

200,011.8

208,060.7

(8,048.9)

-3.9%

Payroll & related expenses

(51,917.9)

(70,257.5)

(18,339.6)

-26.1%

(51,917.9)

(54,334.6)

(2,416.7)

-4.4%

Other operating expenses

(26,937.6)

(29,834.9)

(2,897.3)

-9.7%

(26,937.6)

(31,867.9)

(4,930.3)

-15.5%

Depreciation

(15,622.9)

(14,974.7)

648.2

4.3%

(15,622.9)

(16,321.1)

(698.2)

-4.3%

Marketing expenses

(11,960.5)

(14,191.3)

(2,230.8)

-15.7%

(11,960.5)

(15,752.4)

(3,791.9)

-24.1%

Expenses

(106,438.9)

(129,258.4)

(22,819.5)

-17.7%

(106,438.9)

(118,276.0)

(11,837.1)

-10.0%

Net result from investment in joint venture

(2,906.8)

(509.8)

2,397.0

470.2%

(2,906.8)

(1,084.3)

1,822.5

168.1%

Pre-tax profit

90,666.1

134,641.6

(43,975.5)

-32.7%

90,666.1

88,700.4

1,965.7

2.2%

Income taxes

(13,561.5)

(18,290.5)

(4,729.0)

-25.9%

(13,561.5)

(11,938.2)

1,623.3

13.6%

Net profit

77,104.6

116,351.1

(39,246.5)

-33.7%

77,104.6

76,762.2

342.4

0.4%

Pre-tax profit margin

45.3%

50.9%

45.3%

42.6%

Net profit margin

38.6%

44.0%

38.6%

36.9%

  • Net interest income as per condensed consolidated interim financial statements 2022 of CHF 14.9 million should be read in conjunction with the cost of negative interest rates (excluding FX swaps) of -CHF 4.1 million that is presented here separately (CHF 18.9 million less CHF 4.1 million).
  • Net trading income as per condensed consolidated interim financial statements 2022 of CHF 84.8 million should be incremented by credit loss expense of -CHF 0.5 million (that is presented separately in the condensed consolidated interim financial statements). The resulting balance is presented here in three separate items: eForex income, Trading income (including credit loss release / expense) and Unrealised fair value.

Um den Rest dieser Noodl zu lesen, rufen Sie bitte die Originalversion auf, und zwar hier.

Disclaimer

Swissquote Group Holding Ltd. published this content on 10 August 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 10 August 2022 05:03:10 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD
26.09.ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
20.09.Aktien Schweiz Schluss: Weitere Verluste - Baisse hält an
AW
15.09.Reaktionen auf Einigung zwischen US-Eisenbahnen und Gewerkschaften
MR
09.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet Woche mit deutlichem Plus
AW
09.09.Aktien Schweiz: Erholung hält an - Technologie- und Finanzwerte bevorzugt
AW
06.09.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
06.09.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Sydney nach RBA-Aussagen etwas leichter
DJ
05.09.Pfund Sterling rutscht vor Vorstellung des neuen Premierministers auf Tiefststand nach ..
MR
05.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Rezessionsangst dürfte für tiefroten Wochenstart sorgen
AW
29.08.Yuh von Swissquote und Postfinance führt Sparzinsen wieder ein
AW
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD
26.09.Sterling Parity Versus Dollar Looks Almost Certain, Says Swissquote
DJ
15.09.Reactions to deal between U.S. railroads and unions
RE
14.09.European Midday Briefing: Shares Slip as Inflation Fears Persis..
DJ
13.09.FTSE 100 Seen Little Changed With US Inflation Data Eyed
DJ
08.09.European Midday Briefing: Investors Await Aggressive ECB Move
DJ
07.09.European Midday Briefing: Shares Remain Under Pressure on Rate ..
DJ
07.09.North American Morning Briefing: Stock Futures Edge up a..
DJ
05.09.Sterling slides to post-pandemic low before new PM revealed
RE
02.09.European Midday Briefing: Stocks Make Progress but Gains Capped..
DJ
02.09.North American Morning Briefing: Stocks to Struggle as J..
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 426 Mio 430 Mio -
Nettoergebnis 2022 165 Mio 167 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 9,42x
Dividendenrendite 2022 2,55%
Marktwert 1 555 Mio 1 569 Mio -
Wert / Umsatz 2022 3,65x
Wert / Umsatz 2023 3,11x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 63,5%
Chart SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD
Dauer : Zeitraum :
Swissquote Group Holding Ltd : Chartanalyse Swissquote Group Holding Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 103,80 CHF
Mittleres Kursziel 177,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 71,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Marc Bürki Chief Executive Officer
Yvan Cardenas Chief Financial Officer
Markus Dennler Chairman
Alexandru Craciun Chief Technology Officer
Lino Finini Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber