Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG

(O2D)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Telefónica Deutschland : O2 und Mainova machen Frankfurter Straßenleuchte zum 5G-HotSpot

30.07.2021 | 11:09
Innovative Funkzelle:O2 und Mainova machen Frankfurter Straßenleuchte zum 5G-HotSpot
Credits: Abel Mobilfunk
Die erste smarte 5G-Straßenleuchte Hessens im 5G Netz von O2
Telefónica Deutschland / O2 hat in Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit dem Energieversorger Mainova die erste smarte 5G-Straßenleuchte Hessens in Betrieb genommen. Sie versorgt ihr Umfeld ganztägig zuverlässig mit 5G und spendet während der Dunkelheit zudem Licht per hocheffizienter LED-Technik. Dank der innovativen Straßenleuchte erhalten O2 Kunden im Umkreis von etwa 250 Metern rund um die Gutleutstraße 280 eine exzellente Abdeckung mit dem neuen und schnellen 5G-Standard - zusätzlich zur bereits vorhandenen 2G/3G/4G-Mobilfunkversorgung. O2 Kunden profitieren dadurch im ersten Schritt von höheren und stabileren Geschwindigkeiten für alle datenintensiven Anwendungen im O2 Mobilfunknetz. Perspektivisch lassen sich mit 5G an derartigen Standorten auch Echtzeit-Anwendungen wie das vernetzte Fahren realisieren.
Mallik Rao
'Auf dem Weg zu unserer 5G Vollversorgung der Bevölkerung bis Ende 2025 investieren wir bundesweit massiv in den Netzausbau. Dabei setzen wir auch auf innovative Initiativen und Lösungsansätze, die den gezielten Aufbau von 5G in Deutschland beschleunigen', sagt Mallik Rao, CTIO von Telefónica Deutschland / O2. 'Die erste 5G-Straßenleuchte in Frankfurt am Main ist ein smarter Ansatz, der zwei ohnehin im städtischen Umfeld benötigte Infrastrukturen sinnvoll kombiniert und den knappen Raum in eng bebauten Gebieten effizient nutzt.'
Straßenleuchte ist an Glasfasernetz angeschlossen
Credits: Abel Mobilfunk
Die smarte 5G-Straßenleuchte ist an das Frankfurter Glasfaser- und SRM-Beleuchtungsnetz angeschlossen
In Kooperation mit dem Energieversorger Mainova und deren Tochter-Unternehmen SRM Straßenbeleuchtung Rhein-Main kann O2 mit der punktuellen Versorgung nun noch mehr Menschen in Frankfurt schnellen 5G-Mobilfunk bieten. Voraussetzung für die Nutzung ist ein 5G-fähiges Smartphone mit entsprechender SIM-Karte. Thomas Erfert, Geschäftsführer der Mainova-Tochter SRM Straßenbeleuchtung Rhein-Main, sagt: 'Wir sind seit vielen Jahren verlässlicher Partner der Menschen in Frankfurt und betreuen das Straßenbeleuchtungsnetz der Mainmetropole. Unsere mehr als 70.000 Straßenleuchten auf rund 55.000 Masten sorgen jeden Tag für eine sichere Beleuchtung in der Stadt. Jetzt freuen wir uns über unseren Neuzugang, der Licht und Mobilfunk bündelt. Diese erstmals eingesetzte Lösung, die wir gemeinsam mit unserem Partner G&G Stadtsysteme entwickelt haben und jetzt mit Telefónica Deutschland / O2 umsetzen, ist innovative Technik im besten Sinn.' Sie trägt in ihrem Kopf in etwa zehn Metern Höhe die für die 5G-Versorgung benötigten aktiven Antennen und ist an das Frankfurter Glasfaser- und SRM-Beleuchtungsnetz angeschlossen.
5G ermöglicht Anwendungen in Echtzeit
Credits: Henning Koepke / Telefónica Deutschland
Seit Oktober 2020 baut O2 das 5G Netz in Deutschland massiv aus, so auch in Frankfurt am Main
Bereits seit Oktober 2020 baut O2 das 5G Netz in Deutschland massiv aus, so auch in Frankfurt am Main. Telefónica Deutschland / O2 wird bundesweit bis zum Jahresende 30 Prozent der Bevölkerung, bis Ende 2022 50 Prozent und bis Ende 2025 die gesamte Bevölkerung mit 5G versorgen. Ab dem kommenden Sommer wird O2 zusätzlich mit einem reinen 5G-Betrieb starten, dem sogenannten '5G Standalone'-Netz. 5G wird dann ultrakurze Reaktionszeiten von wenigen Millisekunden ermöglichen. Dadurch lässt sich das gesamte Potential der Technologie für Anwendungen wie das vernetzte Fahren in Echtzeit oder für Augmented und Virtual Reality (AR/VR) ausschöpfen.
Autor: Jörg Borm
Senior Media Relations Manager | Jörg Borm hat ab 1997 als Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik zunächst einige Jahre den Netzausbau aktiv vorangetrieben, bevor er 2006 in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wechselte. Seit 2014 ist er bei Telefónica verantwortlich für die Netz-und Vertriebskommunikation (B2C).

Disclaimer

Telefónica Deutschland Holding AG published this content on 30 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 30 July 2021 09:08:10 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
22.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 gelingt Deutschlands erster Sprachanruf im 5G-Livenetz
PU
21.09.DGAP-AFR : O2 Telefónica Deutschland Finanzierungs GmbH: Vorabbekanntmachung über die Verö..
DJ
17.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 hat das brandneue iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 ..
PU
15.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : „Neues wagen ist in jeder Lebensphase und in jedem Alter mö..
PU
15.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : 15 Jahre Ortel Mobile!
PU
08.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : IAA - Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach besucht die O2 5G ..
PU
08.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 steuert zur IAA Rennfahrzeuge in Echtzeit über 5G-Netz
PU
03.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 bietet schnellstes 5G Netz in Deutschland
PU
02.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : Telefónica Deutschland macht 5G bis 2024 landesweit für alle verf..
PU
01.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 und Stiftung Digitale Chancen starten Aufklärungskampagne für ..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
13:42TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : Launch of the world's first cyber security for robots laboratory ..
PU
22.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 succeeds in making Germany's first voice call on the 5G live n..
PU
21.09.DGAP-AFR : O2 Telefónica Deutschland Finanzierungs GmbH: Preliminary announcement of the p..
DJ
17.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 to offer all-new iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 a..
PU
08.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 controls racing vehicles at IAA in real time via 5G network
PU
03.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 offers fastest 5G network in Germany
PU
01.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 and Stiftung Digitale Chancen launch education campaign for se..
PU
01.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 Business makes New Work efficient for companies
PU
27.08.DGAP-AFR : O2 Telefónica Deutschland Finanzierungs GmbH: Preliminary announcement of the p..
DJ
26.08.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 accelerates 3G switchoff in many regions
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 7 690 Mio 9 018 Mio 8 335 Mio
Nettoergebnis 2021 -3,19 Mio -3,74 Mio -3,46 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 326 Mio 3 900 Mio 3 605 Mio
KGV 2021 -586x
Dividendenrendite 2021 7,42%
Marktkapitalisierung 7 187 Mio 8 436 Mio 7 789 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,37x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,37x
Mitarbeiterzahl 7 852
Streubesitz 30,8%
Chart TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Telefónica Deutschland Holding AG : Chartanalyse Telefónica Deutschland Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 2,42 €
Mittleres Kursziel 2,71 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Haas CEO & Chief Operating Officer
Markus Rolle Chief Financial Officer
Peter D. Löscher Chairman-Supervisory Board
Mallik Rao Chief Technology Officer
Patricia Cobián González Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber