Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Spanien
  4. Bolsas y Mercados Espanoles
  5. Telefónica, S.A.
  6. News
  7. Übersicht
    TEF   ES0178430E18

TELEFÓNICA, S.A.

(TEF)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIEN IM FOKUS: Telekom-Übernahme in Spanien bewegt die Kurse kräftig

29.03.2021 | 14:19

MADRID/LONDON (dpa-AFX) - Ein Übernahmeangebot des viertgrößten spanischen Telekom-Anbieters Masmovil für die Nummer fünf, Euskaltel, hat die Kurse einiger Telekomkonzerne am Montag kräftig bewegt. Masmovil will Euskaltel in einem Milliardendeal schlucken und 11,17 Euro je Aktie des kleineren Rivalen zahlen. Das Management von Euskaltel prüfe derzeit die Offerte, hieß es von der Firma. Die Euskaltel-Aktien sprangen am Montag um mehr als 16 Prozent auf 11,14 Euro hoch.

Auf dem hart umkämpften spanischen Telekommarkt droht somit den etablierten Anbietern eine stärkere Konkurrenz. Masmovil ist dort eher im Billigpreis-Segment auf Kundenfang und konkurriert damit vor allem mit den im Land ebenfalls starken französischen und englischen Telekomriesen Orange und Vodafone. Aber auch der vorwiegend auf den hochpreisigen Markt ausgerichtete Platzhirsch Telefonica musste zuletzt Federn auf dem Heimatmarkt lassen. Eine stärkere Konsolidierung auf dem spanischen Markt war zuletzt immer wieder spekuliert worden.

Während sich der Orange-Aktienkurs am Montag von den jüngsten Entwicklungen mit zuletzt plus 0,9 Prozent unbeeindruckt zeigte, gaben die Anteile von Vodafone um fast zwei Prozent nach. Telefonica sackten sogar um vier Prozent ab.

Das Angebot von Masmovil muss von den Behörden noch genehmigt werden. Zudem will Masmovil mindestens 75 Prozent der Aktien an Euskaltel ergattern. Den Analysten von Kepler Cheuvreux zufolge ist die Offerte eine Überraschung. Am Markt sei bislang eher erwartet worden, dass Masmovil sich mit Vodafone zusammenschließe. Möglich sei, dass Vodafone und Masmovil in puncto Bewertung und Kontrolle keine Einigung erzielt hätten und Euskaltel für Masmovil leichtere Beute sei, hieß es in ihrer am Montag vorliegenden Studie. Langfristig seien aber alle Optionen mit Vodafone noch auf dem Tisch, hieß es weiter./ajx/men/jha/


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EUSKALTEL, S.A. 0.00%10.96 verzögerte Kurse.25.26%
ORANGE -0.14%9.611 Realtime Kurse.-1.14%
TELEFÓNICA, S.A. -0.87%3.7815 verzögerte Kurse.17.57%
VODAFONE GROUP PLC -1.09%116.2865 verzögerte Kurse.-2.76%
Alle Nachrichten zu TELEFÓNICA, S.A.
18.07.NACH HOCHWASSER-KATASTROPHE : Löcher im Mobilfunknetz werden repariert
DP
18.07.Viele Standorte nach Unwetter wieder mit Handynetz
DP
18.07.NACH HOCHWASSER-KATASTROPHE : Mobilfunknetz noch immer mit Lücken
DP
16.07.Ericsson ringt mit China-Problemen - Umsatz sinkt, Ergebnis enttäuscht
AW
15.07.Goldman hebt Ziel für Telefonica SA auf 4,20 Euro - 'Neutral'
DP
12.07.UBS senkt Ziel für Telefonica Deutschland auf 2,70 Euro - 'Buy'
DP
09.07.JPMorgan belässt Telefonica Deutschland auf 'Overweight'
DP
08.07.Barclays hebt Ziel für Telefonica Deutschland auf 3,20 Euro
DP
07.07.Barclays belässt Telefonica auf 'Equal Weight' - Ziel 4,20 Euro
DP
05.07.Handynutzer verbrauchen mehr Daten - Telefonate werden länger
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TELEFÓNICA, S.A.
11:00TELEFÓNICA S A : Telefónica Tech partners with CrowdStrike to strengthen the dig..
PU
26.07.TELEFÓNICA S A : Telefónica Tech and C2RO join forces to offer a new AI video an..
PU
21.07.Spain's telecom operators to observe siesta truce for commercial calls
RE
21.07.TELEFÓNICA S A : Miríadax (Telefónica) launches new courses on professions with ..
PU
19.07.TELEFÓNICA S A : Kkr and telefonica to create colombia's first nationwide open a..
AQ
19.07.TELEFÓNICA S A : Telefónica, S.A (Form 6-K)
PU
19.07.BANCO SANTANDER S A : Telefonica cuts debt by 200 mln euros with Colombia networ..
RE
19.07.TELEFÓNICA S A : Telefonica, KKR Form Colombian Fiber Network Joint Venture
MT
19.07.Telefonica cuts debt by 200 mln euros after selling stake in Colombia unit
RE
19.07.TELEFÓNICA S A : Telefónica Colombia and KKR announce leading company for FTTH d..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 39 335 Mio 46 346 Mio 42 557 Mio
Nettoergebnis 2021 7 926 Mio 9 339 Mio 8 575 Mio
Nettoverschuldung 2021 33 885 Mio 39 924 Mio 36 660 Mio
KGV 2021 2,75x
Dividendenrendite 2021 7,98%
Marktkapitalisierung 21 451 Mio 25 334 Mio 23 208 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,41x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,42x
Mitarbeiterzahl 112 543
Streubesitz 90,0%
Chart TELEFÓNICA, S.A.
Dauer : Zeitraum :
Telefónica, S.A. : Chartanalyse Telefónica, S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TELEFÓNICA, S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Letzter Schlusskurs 3,82 €
Mittleres Kursziel 4,68 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,6%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
José María Álvarez-Pallete López Executive Chairman & Chief Executive Officer
Laura Abasolo García de Baquedano Chief Financial & Control Officer
Alejandro Ramos Chief Information Security Officer
Ángel Vilá Vilá Boix Chief Operating Officer & Director
Peter Erskine Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber