TESLA, INC.

(TSLA)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 01.07.2022
681.79 USD   +1.24%
02.07.ELON MUSK : Musk bricht sein Schweigen auf Twitter und postet ein Bild mit dem Papst
MR
01.07.Toyota überschreitet laut Bloomberg das US-Verkaufslimit für Hybrid-/Elektrofahrzeuge
MT
01.07.Tesla wird wahrscheinlich einen Rückgang der Auslieferungen im 2. Quartal wegen der Schließung des chinesischen Werks melden, sagen Analysten
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Brandenburgs Wirtschaftsminister Steinbach: Tesla-Verluste nicht überraschend

23.06.2022 | 11:57

POTSDAM (dpa-AFX) - Für Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach sind die Äußerungen von Tesla-Chef Elon Musk zu Verlusten der Elektroautofabriken in Grünheide bei Berlin und Texas nicht überraschend. "Die steigenden Preise und Lieferkettenprobleme, aber auch höhere Ausgaben im Energiebereich müssen zwangsläufig bei jedem Unternehmen zu höheren Kosten führen", sagte der SPD-Politiker am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. "Wir leben in angespannten Zeiten." Insofern überrasche Musks Aussage nicht.

Der Milliardär hatte die Standorte in einem am Mittwoch veröffentlichten Video-Interview als "gigantische Geldverbrennungsöfen" bezeichnet. In dem Gespräch mit einem Tesla-Fanclub nannte er die beiden vergangenen Jahre mit Blick auf die Lieferkettenprobleme einen "absoluten Alptraum". Der Tesla-Chef warnte: "Wir haben es noch nicht hinter uns".

Jetzt gehe es darum, den Betrieb am Laufen zu halten, damit die Beschäftigten weiter bezahlt würden und der Konzern nicht in die Insolvenz gerate. Während hohe Anlaufkosten und Verluste bei neuen Fabriken wie Grünheide und Austin in Texas in der Startphase relativ normal sind, stand Tesla auch mit seinem Werk in Shanghai vor Herausforderungen. "Die Covid-Shutdowns in China waren gelinde gesagt sehr, sehr schwierig", sagte Musk.

Das Interview wurde am 31. Mai geführt, der Teil mit den jüngsten Aussagen aber jetzt erst im Internet ausgestrahlt.

Musk hatte wiederholt vor einem wirtschaftlichen Abschwung gewarnt und Jobkürzungen bei Tesla angekündigt. Der Elektroautobauer werde in den kommenden Monaten 3 bis 3,5 Prozent seiner Stellen streichen, stellte Musk am Dienstag nach widersprüchlichen Berichten klar. Bei den Angestellten solle etwa jeder zehnte Job wegfallen. Die Zahl der Fabrikarbeiter werde dagegen auf lange Sicht wachsen. Zu Jahresbeginn hatte Tesla knapp 100 000 Beschäftigte.

In Grünheide will Tesla in einer ersten Ausbauphase rund 500 000 Fahrzeuge im Jahr vom Band rollen lassen und rund 12 000 Mitarbeiter beschäftigen. Die Produktion wird erst allmählich hochgefahren./gj/DP/ngu


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu TESLA, INC.
02.07.ELON MUSK : Musk bricht sein Schweigen auf Twitter und postet ein Bild mit dem Papst
MR
01.07.Toyota überschreitet laut Bloomberg das US-Verkaufslimit für Hybrid-/Elektrofahrzeuge
MT
01.07.Tesla wird wahrscheinlich einen Rückgang der Auslieferungen im 2. Quartal wegen der Sch..
MT
01.07.Top-Milliardäre verlieren 1,4 Billionen Dollar im 1. Halbjahr, da die Märkte aufgrund s..
MT
01.07.As You Sow unterbreitet Aktionärsantrag an Tesla, Inc.
CI
01.07.Chip-Aktien fallen, da der Ausblick von Micron eine nachlassende Nachfrage signalisiert
MR
01.07.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien gemischt vorbörslich; Micron Technology, Nvidia drohen..
MT
01.07.GM auf dem Fahrersitz, Toyota stolpert über Chip-Mangel
MR
01.07.Analyse - Einige Anleger wetten, dass Top-Wachstumswerte in der US-Rezession gedeihen w..
MR
01.07.Neue Klage gegen Tesla wegen angeblicher rassistischer Übergriffe auf schwarze Arbeitne..
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu TESLA, INC.
02.07.Tesla's 2Q sales drop amid supply chain, pandemic problems
AQ
02.07.Tesla Q2 deliveries fall on China's COVID-related shutdown
RE
02.07.Tesla Vehicle Production & Deliveries and Date for Financial Results & Webcast for Seco..
BU
02.07.ELON MUSK : Musk breaks silence on Twitter, posts a picture with the pope
RE
01.07.Toyota Exceeds US Hybrid/Electric Tax Credit Sales Limit, Bloomberg Says
MT
01.07.Tesla Likely to Report Decline in Q2 Delivery on China Plant Shutdown, Analysts Say
MT
01.07.Tesla hit by new lawsuit alleging racial abuse against Black workers
RE
01.07.Top Billionaires Lose $1.4 Trillion in H1 as Markets Plunge on Rising Interest Rates, B..
MT
01.07.As You Sow Submits a Shareholder Proposal to Tesla, Inc
CI
01.07.Wall Street kicks off second-half with losses on slowdown worries
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TESLA, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 84 959 Mio - 81 790 Mio
Nettoergebnis 2022 12 240 Mio - 11 784 Mio
Nettoliquidität 2022 18 696 Mio - 17 998 Mio
KGV 2022 65,6x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 707 Mrd. 707 Mrd. 680 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 8,10x
Marktwert / Umsatz 2023 5,92x
Mitarbeiterzahl 99 290
Streubesitz 82,7%
Chart TESLA, INC.
Dauer : Zeitraum :
Tesla, Inc. : Chartanalyse Tesla, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TESLA, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 37
Letzter Schlusskurs 681,79 $
Mittleres Kursziel 919,18 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Elon Reeve Musk Technoking of Tesla
Zachary J. Kirkhorn Master of Coin & Chief Financial Officer
Robyn M. Denholm Chairman
Ira M. Ehrenpreis Independent Director
James Rupert Murdoch Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TESLA, INC.-35.48%706 601
LI AUTO INC.17.45%36 387
NIO INC.-32.58%35 296
LUCID GROUP, INC.-55.32%28 353
XPENG INC.-39.84%26 051
RIVIAN AUTOMOTIVE, INC.-75.21%23 147