Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. The Swatch Group SA
  6. News
  7. Übersicht
    UHR   CH0012255151

THE SWATCH GROUP SA

(UHR)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 17.09. 17:31:38
260 CHF   +3.42%
17.09.Aktien Schweiz: SMI schliesst am Hexensabbat deutlich tiefer
AW
17.09.Aktien Schweiz mit Abgaben - Luxuswerte verzeichnen leicht Erholung
DJ
17.09.Aktien Schweiz: Freundlich zu Wochenschluss
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Richemont- und Swatch-Aktien erhalten Rückenwind von LVMH-Quartalszahlen

10.10.2017 | 10:13

Zürich (awp) - Die Aktien der Luxusgüter- und Uhrenhersteller Richemont und Swatch gehören am Dienstagvormittag zu den stärksten Blue-Chip-Werten in einem insgesamt nur verhalten positiven Schweizer Aktienmarkt. Rückenwind erhalten die Titel vom französischen Konkurrenten LVMH, der am Montagabend einen unerwartet kräftigen Umsatzanstieg in seinem dritten Quartal vermeldet hatte.

Die Titel des Luxusgüterkonzerns Richemont notieren gegen 10 Uhr um 1,5% im Plus auf 89,55 CHF knapp unter dem Jahreshoch von 90 CHF. Swatch ziehen um 1,0% auf 401,60 CHF an. Der Gesamtmarkt (SMI) zeigt gleichzeitig mit +0,2% nur leicht fester. Am französischen Markt legen die LVMH-Titel derweil um 2,3% zu, womit sie in der ersten Handelsstunde stärkste Papiere sowohl im CAC 40-Index wie auch im europäischen Stoxx 50-Index sind.

Der französische Luxusgüterkonzern LVMH, der Marken wie Louis Vuitton, Moet und Hennessy umfasst, hatte am Montagabend für das dritte Quartal einen Umsatzanstieg um knapp 14% vermeldet, das organische Wachstum lag bei 12%. Damit konnte der Konzern die Erwartungen der Analysten deutlich übertreffen - die von Bloomberg befragten Analysten hatten lediglich mit einem Wachstum von 9% gerechnet.

Besonders stark wachsen konnten die Franzosen mit ihren Düften von Christian Dior, aber auch das Geschäft mit Uhren- und Schmuck verzeichnete mit einem organischen Anstieg von 14% im dritten Quartal einen kräftigen Anstieg. Dabei habe die Schmuckmarke Bulgari eine "bemerkenswerte" Entwicklung aufgewiesen, schrieb LVMH. Die Uhrenmarken TAG Heuer und Hublot hätten ihr Wachstum fortgesetzt: Dabei hätten die an der Uhren- und Schmuckmesse Basel neu lancierten Produkte "ausgezeichnete Resultate" gezeigt.

Allerdings scheine sich das Uhren- und Schmuckgeschäft von LVMH stärker zu entwickeln als dasjenige der Schweizer Uhrenhersteller, kommentiert Vontobel-Analyst René Weber am Dienstag. Er verweist dabei auf den nur leichten Anstieg der Schweizer Uhrenexporte, die laut den jüngsten Aussenhandelsdaten in den ersten acht Monaten des Jahres ein Wachstum von 1,2% aufwiesen. Vontobel bleibt für die Richemont-Titel bei der Empfehlung "Buy", für Swatch bekräftigen sie ihr Rating "Hold".

tp/rw


© AWP 2017
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CAC 40 -0.79%6570.19 Realtime Kurse.18.35%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.53%99.48 verzögerte Kurse.24.23%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE 0.48%631 Realtime Kurse.23.51%
SMI -0.77%11935.53 verzögerte Kurse.11.51%
THE SWATCH GROUP AG 3.44%51.1 verzögerte Kurse.9.28%
THE SWATCH GROUP SA 3.42%260 verzögerte Kurse.7.66%
VONTOBEL HOLDING AG -0.06%85.35 verzögerte Kurse.21.58%
Alle Nachrichten zu THE SWATCH GROUP SA
17.09.Aktien Schweiz: SMI schliesst am Hexensabbat deutlich tiefer
AW
17.09.Aktien Schweiz mit Abgaben - Luxuswerte verzeichnen leicht Erholung
DJ
17.09.Aktien Schweiz: Freundlich zu Wochenschluss
AW
17.09.Aktien Schweiz Eröffnung: Freundlicher Start in den Verfallstag
AW
17.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
16.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI erobert Marke von 12'000 Punkten zurück
AW
16.09.Aktien Schweiz erholt - Luxuswerte erneut mit Abgaben
DJ
16.09.Aktien Schweiz: SMI behauptet sich über 12'000 Punkten
AW
16.09.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI gelingt Rückkehr über 12'000-Punkte-Marke
AW
16.09.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI dürfte Rückkehr über 12'000-Punkte-Marke gelinge..
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THE SWATCH GROUP SA
27.07.Logitech sales rise 66% on higher demand amid work-from-home activity
RE
16.07.EUROPA : Basic material, luxury stocks drive European shares to a third day of l..
RE
16.07.Basic material, luxury stocks drive European shares to a third day of losses
RE
16.07.Americas and jewellery boost Richemont sales as pandemic hit wanes
RE
13.07.GLOBAL MARKETS LIVE : JP Morgan, Goldman Sachs, Pepsico, Broadcom, Nokia...
13.07.ANALYST RECOMMENDATIONS : Allegiant Travel, Electronic Arts, Molecular Partners,..
13.07.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Tread Water as -2-
DJ
13.07.SWATCH : Returns to H1 Profit With 54% Jump in Sales
MT
12.07.SWATCH : returns to profit as sales jump
RE
12.07.The Swatch Group Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30,..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu THE SWATCH GROUP SA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 7 324 Mio 7 853 Mio -
Nettoergebnis 2021 655 Mio 702 Mio -
Nettoliquidität 2021 2 100 Mio 2 252 Mio -
KGV 2021 20,7x
Dividendenrendite 2021 2,28%
Marktkapitalisierung 13 358 Mio 14 350 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,54x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,37x
Mitarbeiterzahl 31 545
Streubesitz 73,3%
Chart THE SWATCH GROUP SA
Dauer : Zeitraum :
The Swatch Group SA : Chartanalyse The Swatch Group SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THE SWATCH GROUP SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 260,00 CHF
Mittleres Kursziel 336,42 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,4%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Georges Nicolas Hayek Chairman-Management Board & Director
Thierry Kenel Chief Financial Officer & Head-Investor Relations
Nayla Hayek Chairman
Calogero Polizzi Head-Information Technology
Ernst Tanner Vice Chairman
Branche und Wettbewerber