Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  The Swatch Group SA    UHR   CH0012255151

THE SWATCH GROUP SA

(UHR)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Swatch: Erholung in Sicht?

03.08.2016 | 11:02

Die schwachen Touristenzahlen machen nicht nur der Reise- und Luftfahrtbranche zu schaffen. Auch die Anbieter von Luxusgütern sind betroffen. Dieser Umstand machte sich in den jüngsten Zahlen des weltgroßen Uhrenherstellers Swatch (WKN 865126 / ISIN CH0012255151) bemerkbar. Trotzdem sieht der SMI-Konzern optimistisch in die Zukunft.

Die schwachen Touristenzahlen machen nicht nur der Reise- und Luftfahrtbranche zu schaffen. Auch die Anbieter von Luxusgütern sind betroffen. Dieser Umstand machte sich in den jüngsten Zahlen des weltgroßen Uhrenherstellers Swatch (WKN 865126 / ISIN CH0012255151) bemerkbar. Trotzdem sieht der SMI-Konzern optimistisch in die Zukunft.

Einige Investoren dachten, dass Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) mit seiner Apple Watch zur größten Gefahr für Swatch werden würde. Weit gefehlt. Der Abschwung in einigen Schwellenländern und die infolge zunehmender Unsicherheiten geringere Reiselust machten den Schweizern zuletzt eher zu schaffen. Immerhin gab es jüngst auch einige Hoffnungsschimmer. Aus Unternehmenssicht ist die Talsohle im Einzelhandel in Hongkong durchschritten. Gleichzeitig werden eindeutige Verbesserungen in Festlandchina gesehen. Daher rechnet Swatch mit einer Erholung in der zweiten Jahreshälfte, so dass 2016 auf Gesamtjahressicht bei Umsatz und Gewinn mit Werten in etwa auf dem Niveau des Vorjahres gerechnet wird.

Die Vontobel-Analysten erachten diesen Unternehmensausblick zwar als ehrgeizig, rechnen aber ebenfalls mit einer Verbesserung im zweiten Halbjahr gegenüber den schwachen ersten sechs Monaten. Dies würde aus Analystensicht jedoch ein gutes Europa-Geschäft und einen verlangsamten Rückgang in Hongkong voraussetzen. In Festlandchina als wichtigstem Markt werden derzeit zweistellige Zuwächse verzeichnet. Aufgrund rückläufiger Schweizer Uhrenexporte wurden trotzdem die Gewinnschätzungen für Swatch und das Kursziel (320 auf 260 CHF) für die Aktie gesenkt, während das „Hold“-Rating bestätigt wurde.

Die jüngsten Herausforderungen habe die Swatch-Aktie ordentlich unter Druck geraten lassen, so dass zumindest mutige Anleger auf ein Comeback setzen könnten. Da es unter den Schweizer Blue Chips außerdem interessantere Dividendentitel gibt, können besonders optimistisch eingestellte Anleger mithilfe von Hebelprodukten (WKN: VN2Y6H / ISIN: DE000VN2Y6H5) auch überproportional von einer Kurserholung profitieren.

Bildquelle: Swatch


© Markteinblicke.de 2016
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI 0.13%10524.74 verzögerte Kurse.-1.44%
THE SWATCH GROUP SA 0.51%237.1 verzögerte Kurse.-12.70%
VONTOBEL HOLDING AG 0.21%72.6 verzögerte Kurse.5.13%
Alle Nachrichten auf THE SWATCH GROUP SA
24.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit kleinem Plus - Sektorrotation geht weiter
AW
24.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Klar fester - Trumps Teileinlenken hilft
AW
23.11.Swatch Group siegt im Markenstreit mit Formel-1-Star Lewis Hamilton
AW
19.11.Aktien Zürich Schluss: Corona-Sorgen bremsen SMI
DP
19.11.Aktien Schweiz Schluss: Corona-Sorgen bremsen SMI
AW
19.11.Aktien Schweiz: Corona-Realität holt Investoren ein
AW
19.11.Swatch- und Richemont-Aktien nach Uhrenexportdaten tiefer
AW
19.11.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
19.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Konsolidierung setzt sich wegen "Covid-Luftloch" for..
AW
19.11.Uhrenexporte sinken im Oktober weiterhin
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THE SWATCH GROUP SA
17.11.Geneva watch fair cancelled in 2021 due to COVID-19, replaced by online event
RE
06.11.EUROPA : European stocks end strong week with mild losses
RE
23.10.SWATCH : Oceana and Blancpain Announce Exclusive Partnership
PU
09.10.Watch brand Frederique Constant expects 25% drop in sales this year
RE
05.10.Swiss watch parts maker Acrotec being readied for 2021 sale - sources
RE
29.09.SWATCH : shuts down some technology systems after cyberattack
RE
18.09.SWATCH : Watchmaker Maurice de Mauriac has a mechanism to avoid supply crunch
RE
07.09.Kering Swiss watch brands cut staff by 25% after pandemic hits sales
RE
27.08.Hurricane Laura slams Louisiana, kills six, but less damage than forecast
RE
26.08.Watchmakers meet in Geneva to try to nurture recovery
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch