Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp AG    TKA   DE0007500001

THYSSENKRUPP AG

(TKA)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 21.01. 10:58:17
9.903 EUR   +2.96%
20.01.THYSSENKRUPP : droht weitere Senkung der Kreditwürdigkeit von S&P
DJ
20.01.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
20.01.Deutsche Industrie hofft auf Neustart in Beziehungen mit den USA
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Kein Waffenembargo für Türkei: Athen kritisiert Berlin

28.11.2020 | 15:29

BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Außenminister Nikos Dendias wirft Berlin vor, seiner Führungsrolle in der EU-Ratspräsidentschaft nicht gerecht geworden zu sein. "Ich kann wirklich nicht verstehen, dass Deutschland nicht bereit ist, seine enorme wirtschaftliche Macht zu nutzen, um ein klares Signal zu setzen, indem es die Forderung Athens nach einem Waffenembargo gegen die Türkei durchsetzt", sagte er dem Internetportal Politico (Samstag).

Angesichts der andauernden Provokationen der Türkei im Streit um Erdgasvorkommen im östlichen Mittelmeer hatten Griechenland und auch Zypern wiederholt von der EU gefordert, der Türkei keine Waffen mehr zu liefern. Erst im Oktober hatte Dendias sich mit diesem Anliegen schriftlich an seinen Amtskollegen Heiko Maas (SPD) gewandt und ihn zum Rüstungsstopp aufgefordert.

Brisant: U-Boot-Technologien der hochmodernen U-Boot-Klasse 214 lieferte Deutschland in den vergangenen Jahren unter Beteiligung von Thyssenkrupp Marine Systems an Athen. Aktuell ist Thyssenkrupp nun beim Bau sechs U-Booten desselben Typs für Ankara im Einsatz.

"Ich verstehe die finanziellen Interessen, aber Deutschland muss auch den gewaltigen Widerspruch verstehen, Waffen an ein Land zu liefern, dass den Frieden und die Stabilität zweier EU-Staaten gefährdet", sagte Dendias.

Politische Kreise in Athen sind schon lange enttäuscht von schwachen Rolle Berlins im Konflikt mit der Türkei. Zwar hätten Außenminister Heiko Maas (SPD) und auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) versucht zu vermitteln, seien aber letztlich angesichts der harten Haltung Ankaras gescheitert. "Das ist, als ob Schleswig-Holstein Probleme mit Dänemark hat und Berlin anbietet, zwischen den beiden zu vermitteln, anstatt zu seinem Bundesland zu stehen", heißt es hinter vorgehaltener Hand./axa/DP/nas


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf THYSSENKRUPP AG
20.01.THYSSENKRUPP : droht weitere Senkung der Kreditwürdigkeit von S&P
DJ
20.01.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
20.01.Deutsche Industrie hofft auf Neustart in Beziehungen mit den USA
DP
18.01.THYSSENKRUPP : NACHBÖRSE/XDAX unv. bei 13.852 Pkt - Thyssenkrupp steigen weiter
DJ
18.01.THYSSENKRUPP : erwägt Börsengang seiner Stahlsparte - Agentur
DJ
18.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Mit Stellantis entsteht neuer Autoriese
DJ
18.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax berappelt sich nach Kursrutsch vom Freitag
AW
18.01.XETRA-SCHLUSS/Fester - Aareal nach Zahlenausweis gesucht
DJ
18.01.Metall-Tarifverhandlungen kommen im Südwesten nicht voran
RE
18.01.PRESSE : Thyssenkrupp prüft Börsengang der Stahlsparte - Aktie steigt
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
07:42THYSSENKRUPP : S&P Revises Outlook on Thyssenkrupp's BB- Rating to Negative from..
MT
20.01.DGAP-PVR : thyssenkrupp AG: Release according to -2-
DJ
20.01.DGAP-PVR : thyssenkrupp AG: Release according to Article 40, Section 1 of the Wp..
DJ
20.01.THYSSENKRUPP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
19.01.Dutch metal and electronics workers plan large strikes -unions
RE
19.01.MARKET CHATTER : Thyssenkrupp Mulls Spinoff of Steel Business; Shares Climb 8%
MT
18.01.THYSSENKRUPP : shares rise on steel spin-off report
RE
18.01.THYSSENKRUPP : shares rise on steel spin-off report
RE
18.01.RIAS A/S : Change of ownership / shares in RIAS A/S
AQ
18.01.FIRST GREEN HYDROGEN PROJECT BECOMES : thyssenkrupp to install 88 megawatt water..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 32 996 Mio 40 023 Mio 35 552 Mio
Nettoergebnis 2021 -665 Mio -807 Mio -717 Mio
Nettoliquidität 2021 3 756 Mio 4 556 Mio 4 047 Mio
KGV 2021 -10,4x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 5 988 Mio 7 244 Mio 6 451 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,07x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,08x
Mitarbeiterzahl 103 598
Streubesitz 61,1%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenKrupp AG : Chartanalyse thyssenKrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 8,90 €
Letzter Schlusskurs 9,62 €
Abstand / Höchstes Kursziel 35,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -7,51%
Abstand / Niedrigstes Ziel -42,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Martina Merz Chief Executive Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Martin Holz Chief Information Officer
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
THYSSENKRUPP AG18.39%7 244
ARCELORMITTAL1.92%24 616
POSCO0.00%19 387
NUCOR4.83%16 836
NIPPON STEEL CORPORATION1.92%12 028
TATA STEEL LIMITED7.24%10 927