Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Thyssenkrupp AG
  6. News
  7. Übersicht
    TKA   DE0007500001   750000

THYSSENKRUPP AG

(TKA)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Klöckner & Co im Aufwind nach erneut angehobenen Jahreszielen

27.09.2021 | 16:54

(neu: Kurs, Experten und mehr Details und Hintergrund)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Klöckner & Co sind am späten Montagvormittag dank erneut erhöhter Jahresziele nach oben gesprungen. Hatten sie sich zuvor nur wenig von der Stelle bewegt, lagen sie zuletzt mit 5,9 Prozent im Plus. Sie schafften damit nach einigen Tagen wieder die Rückkehr über die langfristig relevante und unter Charttechnikern viel beachtete 200-Tage-Linie.

Eine weiter positive Dynamik der Stahlpreise sorgte dafür, dass der Stahlhändler nun vor wesentlichen Sondereffekten mit einem operativen Ergebnis (Ebitda) von 800 Millionen Euro rechnet. Bislang waren 650 bis 700 Millionen Euro in Aussicht gestellt worden. Für das dritte Quartal rechnet Klöckner bei dieser Kennziffer nun mit 260 bis 280 Millionen Euro.

Laut dem Jefferies-Analysten Alan Spence setzt sich ein Rekordjahr für den Stahlhändler mit dieser erneuten Zielanhebung fort. Erst im Juli hatte das Unternehmen die Prognosen auf die alte Zielmarke von bis zu 700 Millionen Euro erhöht. Damals hieß es schon, dass es in diesem Jahr auf das beste operative Jahresergebnis seit dem Börsengang im Jahr 2006 hinauslaufen werde.

Börsianer sahen die neue Zielmarke nun deutlich über den Markterwartungen. Jefferies-Experte Spence schätzt, dass der Marktkonsens im Gesamtjahr nun um 14 bis 17 Prozent steigen dürfte. Ein Händler ergänzte, die Papiere seien zuletzt etwas zurück gekommen von ihrem höchsten Niveau seit 2011, das sie im Juni erreicht hatten. Er sah auch deshalb Aufwärtspotenzial für die Papiere wegen der anhaltend guten Nachrichten.

Andere Stahlwerte folgten mit Abstrichen der guten Kursentwicklung: Die Aktien von Salzgitter etwa legten zuletzt um 1,7 Prozent zu und jene von Thyssenkrupp verbuchten ein Plus von 3,1 Prozent. Auf europäischer Bühne lagen die Titel von ArcelorMittal in Paris mit 0,7 Prozent im Plus./tih/ajx/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARCELORMITTAL 1.11%27.685 Realtime Kurse.46.64%
KLÖCKNER & CO SE 1.26%12.02 verzögerte Kurse.50.16%
SALZGITTER AG 0.21%29.12 verzögerte Kurse.34.19%
THYSSENKRUPP AG 1.36%8.794 verzögerte Kurse.8.25%
Alle Nachrichten zu THYSSENKRUPP AG
15.10.Wirtschaftsverbände sehen Licht und Schatten bei 'Ampel'-Papier
DP
15.10.BDI und IG Metall fordern von kommender Regierung massive Investitionen
DJ
15.10.Börse Frankfurt-News: Steigende Zinserwartungen treiben Renditen (Anleihen)
DP
13.10.THYSSENKRUPP : rothe erde erweitert Produktionsstätte in China
PU
12.10.SALZGITTER : schließt Produktionseinschränkungen wegen Strompreisen nicht aus
RE
11.10.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert - Inflationsgespenst geht weiter um
DJ
11.10.STUDIE : Politik muss viel mehr für Klimaziele tun - Appell von Firmen
DP
11.10.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Astrazeneca gesucht
DJ
11.10.MÄRKTE EUROPA/Zurückhaltender Handel setzt sich fort
DJ
11.10.Konzerne fordern mehr Klimaschutz von neuer Bundesregierung
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
11.10.RIAS A/S : Adjustment of expectations for RIAS A/S
AQ
07.10.EXPANSION TO 5 GIGAWATTS OF ANNUAL P : thyssenkrupp rep-resented in all three BMBF hydroge..
PU
30.09.LOWER CONSUMPTION, HIGHER EFFICIENCY : Berco to reduce the environmental impact at its Cop..
PU
30.09.THYSSENKRUPP : Primetals Technologies and thyssenkrupp join forces to launch an innovative..
PU
30.09.THYSSENKRUPP : Automotive pressing on with transformation of its powertrain business
PU
27.09.Economists, business relieved no left alliance after Germany vote
RE
23.09.Clean tech in focus as stock market awaits German election
RE
23.09.THYSSENKRUPP : World's most advanced forging line in Homburg/Saarland starts production
PU
22.09.Soaring gas prices ripple through heavy industry, supply chains
RE
22.09.RIAS A/S : Minutes from Extraordinary General Meeting - RIAS A/S
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu THYSSENKRUPP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 33 385 Mio 38 726 Mio 35 726 Mio
Nettoergebnis 2021 -149 Mio -173 Mio -160 Mio
Nettoliquidität 2021 3 578 Mio 4 150 Mio 3 829 Mio
KGV 2021 -191x
Dividendenrendite 2021 0,57%
Marktkapitalisierung 5 475 Mio 6 351 Mio 5 858 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,06x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,05x
Mitarbeiterzahl 101 592
Streubesitz 61,1%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenkrupp AG : Chartanalyse thyssenkrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 8,79 €
Mittleres Kursziel 13,39 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 52,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martina Merz President & Chief Executive Officer
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Friedrich Weber Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
THYSSENKRUPP AG8.25%6 351
ARCELORMITTAL46.64%30 254
NUCOR CORPORATION91.35%29 892
TATA STEEL LIMITED113.45%22 044
POSCO20.59%20 975
NIPPON STEEL CORPORATION47.70%15 819