Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Thyssenkrupp AG
  6. News
  7. Übersicht
    TKA   DE0007500001   750000

THYSSENKRUPP AG

(TKA)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 28.10. 17:50:22
8.962 EUR   -0.47%
26.10.Jefferies belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel 14,25 Euro
DP
26.10.Lieferprobleme bremsen Wachstum deutscher Maschinenbauer
RE
26.10.VDMA : Maschinen- und Anlagenbau trotz Materialengpässen auf Kurs
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

ThyssenKrupp : Premiere in Belgien: Dank ThyssenKrupp kommen Passagiere im Flughafen Brüssel-Charleroi noch leichter an Bord

10.09.2015 | 10:11

Fachpresse-Mitteilung, 10.09.2015, 10:01 Uhr (MESZ)

Treppenlift an mobiler Flugzeugtreppe unterstützt Personen mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Brüssel-Charleroi ordert insgesamt 12 Treppenlifte und plant, diese Anzahl in den kommenden Monaten noch zu erhöhen.

Rund 6,5 Millionen Passagiere befördert der Flughafen Brüssel-Charleroi jährlich: Tendenz steigend. Im Gegensatz zu anderen Flughäfen verfügt Brüssel-Charleroi jedoch über keine Fluggastbrücken für die Verbindung der Flugzeuge mit dem Terminal. Stattdessen werden mobile Treppen verwendet. Für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität wie beispielsweise ältere Menschen, Schwangere oder Rollstuhlfahrer oftmals eine Herausforderung. Um auch diesen Passagieren den barrierefreien Zutritt zu ermöglichen, entschied sich der Flughafen für moderne Treppenlifte, die fest an den mobilen Treppen montiert sind. "Unser Flughafen ist zwar nicht der größte Belgiens, dennoch wollen wir den besten Kundenservice anbieten. Unser Ziel ist es, schnell und effizient zu sein, und davon sollen auch Passagiere mit eingeschränkter Mobilität profitieren. Aus diesem Grund entschieden wir uns für die Treppenlifte von ThyssenKrupp. Damit sind wir derzeit der einzige belgische Flughafen, der diesen Service anbietet", erklärt Flughafensprecher Vincent Grassa.

Maßanfertigung nach Kundenwunsch
Die nun vorgestellte Lösung ist das Ergebnis der guten Zusammenarbeit: Alle Aspekte wurden detailliert geprüft und sorgfältig getestet, bevor die endgültige Entscheidung gefällt wurde. Ein erster Versuchs-Treppenlift wurde für zwei Monate an einer mobilen Treppe am Flughafen installiert, um die Effizienz und Nutzerfreundlichkeit unter allen Wetterbedingungen zu testen. Der Test fiel positiv aus und der Flughafen entschied sich für die Anschaffung von 12 Treppenliften des Modells Levant Outdoor.

Der gelungene Einbau ist das Ergebnis der konstruktiven Zusammenarbeit der Ingenieure von ThyssenKrupp und des Flughafens. Üblicherweise wird der Levant Outdoor an einem festen Treppenaufgang montiert. Am Flughafen ist er jedoch an der mobilen Treppe befestigt. Folglich gab es einige technische Herausforderungen zu bewältigen: Der übliche Zugang zum stationären Stromnetz war in diesem Fall nicht möglich. Aufgrund der mobilen Anwendung kann der Treppenlift nicht direkt vom Boden aus betreten werden, sondern nur von der ersten - höheren - Stufe aus.
Die Stromversorgung des Treppenlifts übernimmt nun die Batterie des Fahrzeugs. In enger Zusammenarbeit mit ThyssenKrupp entwickelte der Flughafen Brüssel-Charleroi zudem eine zusammenklappbare mechanische Stufe, die für einen komfortablen Zugang zur mobilen Treppe sorgt. Treppenlift und die mechanische Stufe können nach der Nutzung platzsparend zusammengeklappt werden.
Stephan Hillaert, CEO von ThyssenKrupp Encasa, ist hocherfreut über die Zusammenarbeit: "Unser Kerngeschäft ist die Entwicklung innovativer Lösungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Und doch ist jede Montage einzigartig, denn auch die Treppenaufgänge, an denen unsere Treppenlifte montiert werden, sind alle unterschiedlich. Am Flughafen trafen wir noch auf zusätzliche technische Herausforderungen. Ich freue mich, dass unsere Ingenieure in gemeinsamer Arbeit mit dem Flughafen diese innovative und intelligente Lösung entwickelt haben."

Mit den Mobilitätslösungen von Encasa ist ThyssenKrupp führend in den Bereichen Treppenlifte, Plattformlifte und Home Elevator. ThyssenKrupp entwirft, gestaltet und installiert individuelle Kundenlösungen. Auf der inter airport, Branchenleitmesse des Flughafensektors, präsentiert sich ThyssenKrupp in Halle B5, Stand 1070 in München vom 6. bis 9. Oktober.

ThyssenKrupp Elevator umfasst die weltweiten Konzernaktivitäten im Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen. Mit einem Umsatz von 6,4 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2013/2014 und Kunden in 150 Ländern hat sich ThyssenKrupp Elevator seit seinem Markteintritt vor 40 Jahren als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert. Das Unternehmen mit mehr als 50.000 qualifizierten Mitarbeitern bietet intelligente und energieeffiziente Produkte, entwickelt für die individuellen Anforderungen der Kunden. Innovative Lösungen ermöglichen die Entwicklung von intelligenten Städten. Das Portfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen für das gesamte Produktangebot. Über 900 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und sichern somit eine optimale Nähe zum Kunden.

Ansprechpartner:

ThyssenKrupp Elevator AG
Michael Ridder
Communications
Business Area Elevator Technology
Telefon: +49 (0)201 844-563054
E-Mail: michael.ridder@thyssenkrupp.com

distributed by

© Publicnow 2015
Alle Nachrichten zu THYSSENKRUPP AG
26.10.Jefferies belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel 14,25 Euro
DP
26.10.Lieferprobleme bremsen Wachstum deutscher Maschinenbauer
RE
26.10.VDMA : Maschinen- und Anlagenbau trotz Materialengpässen auf Kurs
DJ
25.10.ATOSS SOFTWARE AG : Nachhaltige Wachstumsdynamik auf dem Weg zum 16. Rekordjahr in Folge -..
DJ
22.10.Industrie fordert eine 'echten Reform-Agenda 2030'
DP
22.10.BDI-Präsident warnt vor zu hohen Erwartungen bei Koalitionsgesprächen
DP
21.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax gibt nach - Verluste bei SAP belasten
AW
21.10.DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR von 17.15 Uhr - 21.10.2021
DP
21.10.Industrie fordert mehr Tempo bei Klimaschutz - Wohlstand in Gefahr
DP
21.10.Aktien Frankfurt: Dax findet den Weg ins Plus - Software-Aktien gefragt
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
25.10.PRESS RELEASE : ATOSS Software AG: Pace of growth sustained on the way to 16th record year..
DJ
20.10.THYSSENKRUPP MATERIALS SERVICES : Climate neutral by 2030
PU
11.10.RIAS A/S : Adjustment of expectations for RIAS A/S
AQ
07.10.EXPANSION TO 5 GIGAWATTS OF ANNUAL P : thyssenkrupp rep-resented in all three BMBF hydroge..
PU
30.09.LOWER CONSUMPTION, HIGHER EFFICIENCY : Berco to reduce the environmental impact at its Cop..
PU
30.09.THYSSENKRUPP : Primetals Technologies and thyssenkrupp join forces to launch an innovative..
PU
30.09.THYSSENKRUPP : Automotive pressing on with transformation of its powertrain business
PU
27.09.Economists, business relieved no left alliance after Germany vote
RE
23.09.Clean tech in focus as stock market awaits German election
RE
23.09.THYSSENKRUPP : World's most advanced forging line in Homburg/Saarland starts production
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu THYSSENKRUPP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 33 391 Mio 38 715 Mio 35 608 Mio
Nettoergebnis 2021 -138 Mio -160 Mio -147 Mio
Nettoliquidität 2021 3 565 Mio 4 133 Mio 3 802 Mio
KGV 2021 -259x
Dividendenrendite 2021 0,56%
Marktkapitalisierung 5 605 Mio 6 496 Mio 5 978 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,06x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,06x
Mitarbeiterzahl 101 592
Streubesitz 61,1%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenkrupp AG : Chartanalyse thyssenkrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 9,00 €
Mittleres Kursziel 13,39 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 48,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martina Merz President & Chief Executive Officer
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Friedrich Weber Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
THYSSENKRUPP AG10.83%6 496
ARCELORMITTAL54.53%31 849
NUCOR CORPORATION103.42%30 923
TATA STEEL LIMITED105.91%21 264
POSCO13.24%19 875
NIPPON STEEL CORPORATION54.22%16 570