Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Thyssenkrupp AG
  6. News
  7. Übersicht
    TKA   DE0007500001   750000

THYSSENKRUPP AG

(TKA)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

„Letzte Walzung“ in Hüttenheim: Stillsetzung des Grobblechwerks verläuft planmäßig. Weiterbeschäftigung der Mitarbeitenden an anderen Standorten gesichert

18.03.2021 | 14:42

18.03.2021 13:30

'Letzte Walzung' in Hüttenheim: Stillsetzung des Grobblechwerks verläuft planmäßig. Weiterbeschäftigung der Mitarbeitenden an anderen Standorten gesichert

Im Verlauf der heutigen Mittagsschicht werden im Grobblechwerk von thyssenkrupp Steel in Duisburg-Hüttenheim die letzten Walzaufträge bearbeitet. Danach wird die Walzstraße, das zentrale Aggregat des Werks, stillgesetzt. Die endgültige Stillsetzung des gesamten Geschäftsbereichs wird zum 30. September vollzogen. Bis dahin werden noch verbleibende Fertigbestände an die Kunden ausgeliefert.

thyssenkrupp Steel hatte im Rahmen der Stahl-Strategie 20-30 beschlossen, den Geschäftsbereich aufzugeben, da keine Aussicht besteht, Grobblech unter dem Dach von thyssenkrupp wirtschaftlich tragfähig aufzustellen. Ein Käufer für das Geschäft konnte ebenfalls nicht gefunden werden. Die Strategie 20-30 setzt auf Premiumstähle für den Automobil- und hochwertigen Industriebereich und auf Stähle für die Elektromobilität und die Verpackungsindustrie.

Mitarbeitende erhalten Ersatzarbeitsplätze im Unternehmen

Entlassungen sind mit der Stillsetzung des Werks nicht verbunden. Von den rund 800 Mitarbeitenden erhalten gut 90 Prozent Ersatzarbeitsplätze im Duisburger Norden oder an anderen Standorten von thyssenkrupp Steel. Für den Großteil der Beschäftigten steht der Folgearbeitsplatz bereits fest. Weitere Mitarbeitende können über Altersteilzeitregelungen aus dem Unternehmen ausscheiden.

thyssenkrupp weiter Spezialist für hoch- und verschleißfeste Bandbleche

Von der Stillsetzung ausgenommen ist die zu Grobblech gehörende Warmbandquerteilanlage in Antwerpen. Diese Einheit wird fortgeführt. Damit bleiben hoch- und verschleißfeste Bandbleche, zum Beispiel für Lkw, Bau- oder Landmaschinen, im Portfolio von thyssenkrupp Steel.

tk-print Drucken
FacebookTwitter Email XingWhatsApp

Disclaimer

ThyssenKrupp AG published this content on 18 March 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 18 March 2021 13:41:04 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu THYSSENKRUPP AG
27.09.DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 27.09.2021 - 17.00 Uhr
DP
27.09.WAHL/Verbände für schnelle Regierungsbildung und Entscheidungen
DP
27.09.Klöckner & Co im Aufwind nach erneut angehobenen Jahreszielen
DP
27.09.Wirtschaftsverbände warnen vor Hängepartie bei Regierungsbildung
DP
27.09.Industrie fordert nach Wahl Verzicht auf 'taktische Manöver'
DP
24.09.Kriegswaffen für 4,5 Milliarden Euro in dieser Wahlperiode exportiert
DP
23.09.Scholz nimmt für schnelleren Stromleitungsausbau auch Streit in Kauf
DP
22.09.Steigende Gaspreise wirken sich auf Schwerindustrie und Lieferketten aus
MR
21.09.Experten - Preisexplosion bei Strom und Gas erhöht Insolvenzgefahr
RE
20.09.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
27.09.Economists, business relieved no left alliance after Germany vote
RE
23.09.Clean tech in focus as stock market awaits German election
RE
22.09.Soaring gas prices ripple through heavy industry, supply chains
RE
22.09.RIAS A/S : Minutes from Extraordinary General Meeting - RIAS A/S
AQ
22.09.German government pledges ongoing support for hydrogen build-up
RE
21.09.RIAS A/S : new chairman of the Board of Directors
AQ
17.09.THYSSENKRUPP MARINE SYSTEMS : Foundation stone laid for new shipbuilding hall
AQ
16.09.Thyssenkrupp sells Italian stainless steel unit to Arvedi
RE
16.09.THYSSENKRUPP : Agrees to Sell Stainless Steel Mill to Italy's Arvedi
MT
16.09.THYSSENKRUPP : sells AST stainless steel mill to Italian group Arvedi
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu THYSSENKRUPP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 33 300 Mio 38 888 Mio 36 158 Mio
Nettoergebnis 2021 -167 Mio -195 Mio -181 Mio
Nettoliquidität 2021 3 690 Mio 4 309 Mio 4 007 Mio
KGV 2021 -124x
Dividendenrendite 2021 0,55%
Marktkapitalisierung 5 705 Mio 6 663 Mio 6 194 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,06x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,06x
Mitarbeiterzahl 101 592
Streubesitz 61,1%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenkrupp AG : Chartanalyse thyssenkrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 9,16 €
Mittleres Kursziel 13,42 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 46,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martina Merz President & Chief Executive Officer
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Friedrich Weber Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
THYSSENKRUPP AG12.80%6 675
NUCOR CORPORATION95.38%30 521
ARCELORMITTAL37.71%28 659
POSCO23.35%21 814
TATA STEEL LIMITED99.00%20 715
NIPPON STEEL CORPORATION59.68%17 604