Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp AG    TKA   DE0007500001

THYSSENKRUPP AG

(TKA)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 22.01. 09:44:11
9.61 EUR   -1.68%
08:23THYSSENKRUPP : bläst Verkauf des Zementanlagenbaus zunächst ab
DJ
07:37Morning Briefing - International
AW
06:18PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

thyssenKrupp : Erstes Kriegsschiff von Thyssenkrupp in Israel eingetroffen

02.12.2020 | 19:31

HAIFA (AFP)--Das erste von vier deutschen Kriegsschiffen aus einem hochumstrittenen Rüstungsdeal ist am Mittwoch in Israel eingetroffen. Die Korvette INS Magen des deutschen Industriegiganten Thyssenkrupp erreichte am Mittwoch die Hafenstadt Haifa im Norden Israels. Zuvor waren in Israel wegen des Rüstungsdeals rund um drei deutsche U-Boote und mehrere Kriegsschiffe Korruptionsvorwürfe laut geworden.

Die Flottenaufrüstung verbessere Israels Wehrkraft "dramatisch", sagte der israelische Konteradmiral Eyal Harel der Nachrichtenagentur AFP. Mit den neuen Schiffen können demnach insbesondere Israels Erdgas-Förderplattformen vor Angriffen geschützt werden. Diese sind laut Harel eines der Hauptziele der schiitischen Hisbollah-Miliz, die vom Iran unterstützt wird. Harel pries insbesondere das Radarsystem der Korvetten als das modernste der Welt.

Die Rüstungslieferung beeinflusst die Sicherheitslage in der Region. Mit dem Kriegsschiff verbessere Israel seine Fähigkeit, einen direkten Angriff auf den Iran zu verüben, hieß es im September vom Zentrum für Internationale Maritime Sicherheit, einer Denkfabrik in Washington. Harel lehnte ab, dies zu kommentieren.

Die INS Magen ist Teil eines umstrittenen Rüstungsdeals, der als U-Boot-Affäre bekannt ist. Das Geschäft mit einem Wert von insgesamt rund 1,6 Milliarden Euro ist seit Mitte November Gegenstand eines Untersuchungsausschusses in Israel. Der Ausschuss soll Aufschluss darüber geben, wie es zum Kauf der U-Boote kam. Mehrere Vertraute des israelischen Regierungschefs Benjamin Netanjahu stehen deswegen unter Korruptionsverdacht.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla

(END) Dow Jones Newswires

December 02, 2020 13:30 ET (18:30 GMT)

Alle Nachrichten auf THYSSENKRUPP AG
08:23THYSSENKRUPP : bläst Verkauf des Zementanlagenbaus zunächst ab
DJ
07:37Morning Briefing - International
AW
06:18PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
21.01.EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen wegen Corona
DP
21.01.DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 21.01.2021 - 17.00 Uhr
DP
21.01.Neue Grenzkontrollen wegen Corona? Merkel schließt nichts aus
DP
21.01.BDI warnt vor nationalen Alleingängen bei Grenzschließungen in der EU
DP
20.01.THYSSENKRUPP : droht weitere Senkung der Kreditwürdigkeit von S&P
DJ
20.01.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
20.01.Deutsche Industrie hofft auf Neustart in Beziehungen mit den USA
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
08:48DGAP-PVR : thyssenkrupp AG: Release according to -2-
DJ
08:48THYSSENKRUPP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
08:48DGAP-PVR : thyssenkrupp AG: Release according to Article 40, Section 1 of the Wp..
DJ
21.01.GLOBAL MARKETS LIVE: Intel, IBM, Zur Rose…
21.01.THYSSENKRUPP : S&P Revises Outlook on Thyssenkrupp's BB- Rating to Negative from..
MT
20.01.DGAP-PVR : thyssenkrupp AG: Release according to -2-
DJ
20.01.DGAP-PVR : thyssenkrupp AG: Release according to Article 40, Section 1 of the Wp..
DJ
20.01.THYSSENKRUPP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
19.01.Dutch metal and electronics workers plan large strikes -unions
RE
19.01.MARKET CHATTER : Thyssenkrupp Mulls Spinoff of Steel Business; Shares Climb 8%
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 32 996 Mio 40 139 Mio 35 523 Mio
Nettoergebnis 2021 -665 Mio -809 Mio -716 Mio
Nettoliquidität 2021 3 756 Mio 4 569 Mio 4 044 Mio
KGV 2021 -10,6x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 6 085 Mio 7 390 Mio 6 551 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,07x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,09x
Mitarbeiterzahl 103 598
Streubesitz 61,1%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenKrupp AG : Chartanalyse thyssenKrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 8,90 €
Letzter Schlusskurs 9,77 €
Abstand / Höchstes Kursziel 33,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -8,99%
Abstand / Niedrigstes Ziel -43,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Martina Merz Chief Executive Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Martin Holz Chief Information Officer
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
THYSSENKRUPP AG20.31%7 390
ARCELORMITTAL0.79%24 439
POSCO-0.92%19 216
NUCOR2.31%16 431
NIPPON STEEL CORPORATION1.88%12 032
TATA STEEL LIMITED3.61%10 546