Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Thyssenkrupp AG
  6. News
  7. Übersicht
    TKA   DE0007500001   750000

THYSSENKRUPP AG

(TKA)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

thyssenkrupp : Liefer-Engpässe nach Hochwasser treffen Stahlfirmen

20.07.2021 | 13:14
ARCHIV: Fertige Stahlcoils auf dem Lager- und Distributionsgelände des deutschen Stahlherstellers ThyssenKrupp, Duisburg, Deutschland, 30. Januar 2020. REUTERS/Wolfgang Rattay

Düsseldorf (Reuters) - Die Stahlsparte von Thyssenkrupp und andere Unternehmen der Branche kämpfen nach den Überflutungen mit Engpässen in der Versorgung.

Thyssenkrupp habe gegenüber seinen Kunden Höhere Gewalt ("Force Majeure") geltend gemacht, teilte Thyssenkrupp Steel am Dienstag mit. Der Kaltband-Hersteller Bilstein im schwer vom Hochwasser getroffenen nordrhein-westfälischen Hagen verzeichnet ebenfalls Engpässe in der Logistik: "Das bereitet uns Kopfschmerzen", sagte eine Sprecherin.

Die Hochwasserkatastrophe in Deutschland selbst habe bislang "nur sehr geringe direkte Auswirkungen auf die Standorte von Thyssenkrupp", teilte der Ruhrkonzern weiter mit. Vereinzelt sei es durch das Eindringen von Wasser zu kleineren Schäden gekommen. Durch Beeinträchtigungen der Lieferketten bei einzelnen Zulieferern, Kunden und Logistikpartnern sei Thyssenkrupp jedoch indirekt von den Fluten betroffen. Störungen an Bahnstrecken hätten einzelne Standorte von der Versorgung mit Vormaterial abgeschnitten. Auch der Versand von Gütern zu den Kunden sei getroffen. Thyssenkrupp Steel Europe habe aufgrund dieser Entwicklung "Force Majeure" erklärt. Der Konzern arbeite an alternativen Lösungen.

Bilstein erhält normalerweise den Löwenanteil der Vormaterialien für seine Produktion über die Schiene, wie die Sprecherin sagte: "Doch die Gleise sind unterspült". Dies könne in den nächsten Wochen zu massiven Problemen in der Produktion führen. Denn die Versorgung und der Versand per Bahn könne nur bedingt durch Lastwagen aufgefangen werden. An normalen Arbeitstagen gingen rund 1800 Tonnen Stahl an die Kunden - dies werde bei einem anhaltenden Mangel an Vormaterial bald sinken.


© Reuters 2021
Alle Nachrichten zu THYSSENKRUPP AG
28.07.THYSSENKRUPP AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberi..
EQ
28.07.DGAP-AFR : thyssenkrupp AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Qu..
DJ
27.07.Zwei weitere Korvetten an Israel übergeben
DP
27.07.ORIGINAL-RESEARCH : Schweizer Electronic AG (von Montega AG): Halten
DJ
27.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Vorlagen aus China belasten
DJ
26.07.Aktien Frankfurt Schluss: China-Sorgen beenden Gewinnserie des Dax
AW
26.07.Aktien Frankfurt: Dax gibt etwas nach - Ifo-Daten keine Stütze
AW
26.07.DGAP-NEWS : ATOSS Software AG: Fortsetzung des -2-
DJ
23.07.Flutkatastrophe sorgt bei Bahn für Schäden von 1,3 Mrd Euro
RE
22.07.Stahlerzeugung in Deutschland kräftig gestiegen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
28.07.Thyssenkrupp nears sale of mining unit to FLSmidth - sources
RE
28.07.THYSSENKRUPP AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly repor..
EQ
28.07.DGAP-AFR : thyssenkrupp AG: Preliminary announcement of the publication of quart..
DJ
20.07.THYSSENKRUPP : affected by supply chain disruptions due to floods
RE
15.07.ANALYST RECOMMENDATIONS : Crowdstrike, Fortinet, Hiscox, L Brands, Nasdaq 100.....
09.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Airbus, Kering, Volkswagen, Pfizer, Softbank...
08.07.THYSSENKRUPP : Marine Systems receives largest order in its history
PU
02.07.Shell opens 10 MW German hydrogen electrolyser to boost green fuel output
RE
28.06.THYSSENKRUPP : Transformation of the steel industry can become a successful mode..
PU
25.06.SALZGITTER : Thyssenkrupp open to idea of German steel merger - CEO Steel Europe
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 34 271 Mio 40 584 Mio 36 943 Mio
Nettoergebnis 2021 -162 Mio -192 Mio -175 Mio
Nettoliquidität 2021 3 742 Mio 4 432 Mio 4 034 Mio
KGV 2021 -41,6x
Dividendenrendite 2021 0,64%
Marktkapitalisierung 5 305 Mio 6 264 Mio 5 719 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,05x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,04x
Mitarbeiterzahl 102 306
Streubesitz 61,1%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenkrupp AG : Chartanalyse thyssenkrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 8,52 €
Mittleres Kursziel 13,85 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 62,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martina Merz Chief Executive Officer
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Friedrich Weber Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
THYSSENKRUPP AG3.13%6 172
ARCELORMITTAL49.63%33 827
NUCOR CORPORATION83.79%28 894
POSCO35.11%23 842
TATA STEEL LIMITED112.13%21 481
NIPPON STEEL CORPORATION40.74%15 496