Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Niederlande
  4. Euronext Amsterdam
  5. TomTom
  6. News
  7. Übersicht
       NL0000387058

TOMTOM

ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Bridgestone will mit Fuhrpark-Sparte von TomTom über Reifen hinaus

22.01.2019 | 17:04

AMSTERDAM (awp international) - Der weltgrösste Reifenhersteller Bridgestone bereitet sich mit einem grossen Zukauf in Europa für das zukünftige Geschäft mit Robotaxis und anderen Fahrdiensten vor. Bridgestone kauft für 910 Millionen Euro die auf Fuhrpark-Management spezialisierte Telematik-Sparte der Navigations-Firma TomTom . Unter anderem will der japanische Konzern die Daten aus den Fuhrpark-Fahrzeugen in der Reifenentwicklung nutzen.

Die Fuhrpark-Dienste der TomTom-Sparte nutzen nach Angaben von Dienstag aktuell 860 000 Wagen. TomTom will sich mit dem Verkauf stärker auf das hart umkämpfte Geschäft mit digitalen Kartendiensten und Verkehrsinformationen konzentrieren, in dem die Firma unter anderem mit Google konkurriert. Der japanische Bridgestone-Konzern verfolgt den Plan, seine digitalen Aktivitäten auszubauen.

"Die Menge der Daten, die aus Hunderttausenden Fahrzeugen kommen, ist wertvoll für Forschung und Entwicklung", sagte Bridgestone-Europachef Paolo Ferrari der dpa am Dienstag. Unter anderem könnten sie für Simulationen verwendet werden. Die Anbieter von Robotaxi-Diensten der Zukunft, bei denen die Fahrzeuge möglichst die ganze Zeit unterwegs sein sollen, werden neue Anforderungen an Reifenhersteller haben, betonte er. Dazu gehöre, dass die Reifen lange halten müssen - aber auch dank neuer Technologie kleinere Schäden selbst schliessen können. Genauso wichtig sei aber auch, dass die Betreiber der Fahrdienste rechtzeitig einen Hinweis bekommen, wenn ein Reifen ausgetauscht werden sollte.

Kurzfristig eröffneten sich mit dem Deal auch neue Möglichkeiten, Bridgestone-Reifen an die Kunden der Fuhrpark-Dienste zu verkaufen.

Der niederländische Konzern TomTom hatte den Bereich mit 670 Mitarbeitern im September zum Verkauf gestellt. Vom Verkaufserlös sollen 750 Millionen Euro an die Aktionäre ausgeschüttet werden, kündigte TomTom an. Die Unternehmen gehen davon aus, den Verkauf im zweiten Quartal abschliessen zu können./so/DP/jha


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 2.32%2922.28 verzögerte Kurse.66.81%
ALPHABET INC. 2.35%2910.61 verzögerte Kurse.66.07%
BRIDGESTONE CORPORATION 0.00%4605 Schlusskurs.36.08%
Alle Nachrichten zu TOMTOM
14.10.MÄRKTE EUROPA/Starkes Plus - Technologie und Konjunktur gesucht
DJ
14.10.MÄRKTE EUROPA/Deutliches Plus - Gute Laune nach US-Bankzahlen
DJ
14.10.TomTom N.V. bekräftigt Umsatzprognose für das Jahr 2021
CI
14.10.MÄRKTE EUROPA/DAX baut Gewinne aus - Werbebranche brummt wieder
DJ
14.10.Drosselung der Autoproduktion trifft TomTom wegen Chip-Knappheit
MR
14.10.MICROSOFT : Tomtom rutscht tiefer ins Minus - Aktie unter Druck
RE
14.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen starten leicht im Plus - Publicis nach Zahlen fest
DJ
14.10.MÄRKTE EUROPA/Etwas höhere Kurse zur Eröffnung erwartet
DJ
07.10.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 20. Oktober 2021
DP
06.10.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 19. Oktober 2021
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TOMTOM
17.11.TomTom shares rise 9% after European Union decision
RE
19.10.TOMTOM : Q3 2021 Results call transcript
PU
14.10.WRAPUP 3-PRICE PINCH : global economy caught in perfect storm
RE
14.10.TomTom N.V. Reaffirms Revenue Guidance for the Year 2021
CI
14.10.TOMTOM : Q3 2021 Results presentation
PU
14.10.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Inflation Fears Hold, But Stocks on the Rise
DJ
14.10.MICROSOFT : Car production curbs hit TomTom amid chip shortage
RE
14.10.TOMTOM : N.V., - Third quarter 2021 results
PU
14.10.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Inflation Fears Hold, -2-
DJ
14.10.TOMTOM : Q3 2021 results press release
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TOMTOM
Mehr Empfehlungen
Chart TOMTOM
Dauer : Zeitraum :
TomTom : Chartanalyse TomTom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Harold Goddijn Chief Executive Officer
Taco Titulaer Chief Financial Officer
Derk Johan Haank Chairman-Supervisory Board
Charles W. Davies Group Chief Technology Officer
Jacqueline A. Tammenoms Bakker Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TOMTOM-5.19%1 075
CISCO SYSTEMS, INC.24.60%235 174
MOTOROLA SOLUTIONS, INC.52.59%43 829
ARISTA NETWORKS, INC.74.28%38 902
ERICSSON-3.91%34 345
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.-19.80%34 152