Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Toshiba Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    6502   JP3592200004

TOSHIBA CORPORATION

(6502)
  Bericht
Verzögert Japan Exchange  -  07:00 08.12.2022
4361.00 JPY   -1.11%
11:10Toshibas bevorzugter Bieter rückt näher an die Finanzierung der Übernahme heran - Quellen
MR
01.12.Japanischer Aktienmarkt durchbricht viertägige Pechsträhne; JTower steigt dank MUFJ Bank Partnerschaft um 14%
MT
28.11.Tokio-Aktien geben nach, da COVID-19-Infektionen in China einen neuen Rekord darstellen; Toshiba strebt Privatisierungsangebot im März 2023 an
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Foxconn bietet offenbar 25 Milliarden Euro für Toshiba-Chipsparte

11.04.2017 | 10:41

NEW YORK (awp international) - Der taiwanesische Elektronikhersteller Foxconn hat einem Zeitungsbericht zufolge das höchste Gebot für die Speicherchipsparte des angeschlagenen Toshiba-Konzerns abgegeben. Wie das "Wall Street Journal" (WSJ/Dienstag) unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen schreibt, bietet Foxconn umgerechnet bis zu drei Billionen Yen (25 Mrd Euro) für den Geschäftsbereich der Japaner.

Damit würde die frühere Hon Hai Precision Industry deutlich tiefer in die Tasche greifen als andere Interessenten, wie ein von der japanischen Regierung unterstützter Investmentfonds. Die zweithöchste Offerte soll sich laut dem Blatt nur auf etwa 18 Milliarden Dollar belaufen.

Das Foxconn-Angebot könnte nun den japanischen Premierminister Shinzo Abe in die Bredouille bringen. Denn es gibt Stimmen in der japanischen Regierung, die einen Verkauf des Geschäfts ins Ausland wegen der strategischen Bedeutung ablehnen. Sie hätten gerne einen japanischen Bieter oder ein US-japanisches Konsortium als Käufer.

Besonders China ist ihnen dabei ein Dorn im Auge. Ein japanischer Regierungsvertreter erklärte, Japan würde sich einem Verkauf an Interessenten vom chinesischen Festland widersetzen. Neben der Angst vor einem Ausverkauf von Technologie spielen dabei auch Sicherheitsinteressen eine Rolle.

Andererseits dürfte es dem angeschlagenen Toshiba-Konzern schwerfallen, bei der Auswahl des Käufers auf viel Geld zu verzichten, nur um die Technologie in Japan zu halten. Der Konzern ächzt unter schweren finanziellen Problemen. Erst kürzlich hatte der japanische Technologieriese nach hohen Verlusten seine US-Atomtochter Westinghouse in die Insolvenz geschickt.

Noch ist der Bieterprozess der Zeitung zufolge jedoch in einem vorläufigen Stadium. Die Gebote könnten sich daher noch ändern. Weder Toshiba noch Foxconn wollten sich zu dem laufenden Verkaufsprozess äussern. Toshiba veröffentlichte am Dienstag zudem seine Zahlen für die ersten neuen Monate seines Geschäftsjahres und berichtete über einen hohen Verlust./nas/stw/stb


© AWP 2017
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD. -0.49%101.5 Schlusskurs.-2.40%
TOSHIBA CORPORATION -1.11%4361 verzögerte Kurse.-6.77%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) 0.22%136.668 verzögerte Kurse.18.96%
Alle Nachrichten zu TOSHIBA CORPORATION
11:10Toshibas bevorzugter Bieter rückt näher an die Finanzierung der Übernahme heran - Quell..
MR
01.12.Japanischer Aktienmarkt durchbricht viertägige Pechsträhne; JTower steigt dank MUFJ Ban..
MT
28.11.Tokio-Aktien geben nach, da COVID-19-Infektionen in China einen neuen Rekord darstellen..
MT
26.11.Japan Industrial Partners will angeblich ein Übernahmeangebot für Toshiba abgeben
CI
21.11.Toshiba TV verspricht mit dem beeindruckenden M550L einen Volltreffer
CI
16.11.Rohm erwägt angeblich den Einstieg in das Übernahmeangebot für Toshiba
CI
16.11.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
16.11.Zeitung - Suzuki und Chipfirma Rohm ebenfalls an Toshiba interssiert
RE
16.11.Japans Rohm, Suzuki Motor beteiligen sich an Toshiba-Übernahmeangebot - Nikkei
MR
14.11.Toshiba Corporation : Jefferies & Co. senkt seine Bewertung auf Verk..
MM
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu TOSHIBA CORPORATION
11:10Toshiba's preferred bidder moving closer to securing financing for buyout -sources
RE
04.12.Fuji Soft proxy fight the latest test of Japan Inc board independence
RE
02.12.Toshiba : How are Toshiba contributing to enhanced and sustainable dining practices, Part ..
PU
01.12.Japan Equities Market Breaks Free from Four-day Losing Streak; JTower Soars 14% on MUFJ..
MT
01.12.Toshiba Tec to Pay 6.9 Billion Yen Settlement Money, Discontinue Sales of Checkout Syst..
MT
28.11.Tokyo Shares Retreat as China COVID-19 Infections Set New Record; Toshiba Eyes Privatiz..
MT
26.11.Japan Industrial Partners Reportedly to Launch Toshiba Tender Offer
CI
25.11.Toshiba Renews Sponsorship of the Toshiba Gallery of Japanese Art at the V&A Until 2031
AQ
25.11.Toshiba : Microwave technology and it's Macro impact on the sustainability of dining and t..
PU
24.11.JIP-Led Consortium Mulls Lower Offer Price for Toshiba, Bloomberg Reports
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TOSHIBA CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 3 333 Mrd. 24 373 Mio 22 906 Mio
Nettoergebnis 2023 181 Mrd. 1 324 Mio 1 244 Mio
Nettoverschuldung 2023 296 Mrd. 2 164 Mio 2 034 Mio
KGV 2023 10,6x
Dividendenrendite 2023 6,65%
Marktwert 1 887 Mrd. 13 797 Mio 12 967 Mio
Marktwert / Umsatz 2023 0,65x
Marktwert / Umsatz 2024 0,65x
Mitarbeiterzahl 116 224
Streubesitz 95,2%
Chart TOSHIBA CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Toshiba Corporation : Chartanalyse Toshiba Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TOSHIBA CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 4 361,00 JPY
Mittleres Kursziel 4 886,43 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Taro Shimada President, Chief Executive Officer & Director
Masayoshi Hirata CFO, Head-Accounting & Finance Management
Keiichi Yumita Head-Information Systems
Yutaka Sata Head-Technology Planning, R&D Center
Hideaki Ito Head-Technology Planning, R&D Center
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TOSHIBA CORPORATION-6.77%13 952
BERKSHIRE HATHAWAY INC.2.43%673 663
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.2.37%143 507
SIEMENS AG-12.96%110 098
GENERAL ELECTRIC COMPANY-9.73%92 877
3M COMPANY-29.87%69 839