1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Toyota Industries Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    6201   JP3634600005

TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION

(6201)
  Bericht
Verzögert Japan Exchange  -  08:00 12.08.2022
7930.00 JPY   +2.85%
11.08.Chinas Didi EV Joint Venture mit Li Auto beantragt Konkurs - Gericht
MR
10.08.Toyota hält an seinem Plan fest, in diesem Jahr weltweit 9,7 Millionen Fahrzeuge zu produzieren
MR
10.08.Japanische Aktien rutschen den zweiten Tag in Folge ab; Olympus verzeichnet 33%igen Anstieg des zurechenbaren Gewinns im ersten Quartal des Geschäftsjahres
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Japans Fabrikproduktion erleidet im Mai größten Einbruch seit zwei Jahren

30.06.2022 | 02:36
FILE PHOTO: Smoke rises from a factory during the sunset at Keihin industrial zone in Kawasaki

Japans Fabrikproduktion verzeichnete im Mai den stärksten monatlichen Rückgang seit zwei Jahren, da Chinas COVID-19-Schließungen und Engpässe bei Halbleitern und anderen Teilen die Hersteller belasteten, was zu den besorgniserregenden Anzeichen für eine Wirtschaft beitrug, die um eine starke Erholung kämpft.

Der Rückgang verdeutlicht auch die Herausforderung, vor der die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt bei der Bewältigung von Versorgungsunterbrechungen und anhaltend hohen Rohstoff- und Energiepreisen steht.

Die Produktion in den Fabriken ist im Mai saisonbereinigt um 7,2% gegenüber dem Vormonat eingebrochen, wie aus offiziellen Daten vom Donnerstag hervorgeht, da die Produktion von Produkten wie Autos, Elektrogeräten und Maschinen für allgemeine Zwecke stark zurückging.

Der Rückgang, der den stärksten monatlichen Rückgang seit einem Minus von 10,5% im Mai 2020 markierte, war weitaus größer als der von den Ökonomen in einer Reuters-Umfrage erwartete Rückgang von 0,3%.

"Der Einbruch der Industrieproduktion im Mai deutet darauf hin, dass Japans Erholung erneut enttäuschend ausfällt", sagte Marcel Thieliant, leitender Japan-Ökonom bei Capital Economics.

"Die gängige Meinung ist, dass Lieferengpässe die Hauptursache sind", fügte er hinzu. "Die Tatsache, dass die Lagerbestände trotz des Produktionseinbruchs weitgehend stabil waren, deutet jedoch darauf hin, dass die schwache Nachfrage eine Rolle spielt."

Die Daten kommen einen Tag, nachdem Toyota Motor Corp, der weltgrößte Autohersteller nach Umsatz, mitgeteilt hat, dass er sein bereits herabgestuftes globales Produktionsziel für Mai verfehlt hat.

Toyota produzierte im vergangenen Monat weltweit 634.940 Fahrzeuge, verglichen mit seinem Ziel von etwa 700.000, das es Mitte April aufgrund von Pandemiebeschränkungen in Shanghai um 50.000 von 750.000 gesenkt hatte.

Während sich die Aktivität im japanischen Dienstleistungssektor unter anderem dank einer bescheidenen Erholung der Ausgaben nach der Pandemie erholt, steht das verarbeitende Gewerbe des Landes aufgrund von Lieferengpässen bei Bauteilen und High-Tech-Chips unter Druck.

Die Regierung senkte ihre Einschätzung der Industrieproduktion und erklärte, dass diese schwächer geworden sei.

Die vom Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) befragten Hersteller rechneten im Juni mit einem Produktionsanstieg von 12,0%, gefolgt von einem Wachstum von 2,5% im Juli.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Alle Nachrichten zu TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION
11.08.Chinas Didi EV Joint Venture mit Li Auto beantragt Konkurs - Gericht
MR
10.08.Toyota hält an seinem Plan fest, in diesem Jahr weltweit 9,7 Millionen Fahrzeuge zu pro..
MR
10.08.Japanische Aktien rutschen den zweiten Tag in Folge ab; Olympus verzeichnet 33%igen Ans..
MT
09.08.Autonomy bestellt 23.000 EVs im Wert von 1,2 Milliarden Dollar bei Autoherstellern
MT
09.08.Weiter heikle Lage bei Autozulieferern - Conti setzt auf Besserung
AW
09.08.Toyota Motor stoppt den Betrieb im japanischen Werk wegen des Ausbruchs von COVID-19
MT
08.08.Baidu darf Robotaxis ohne Sicherheitsfahrer in China einsetzen
RE
08.08.Erfolg für Biden - Klima-Sozial-Paket passiert Senat
RE
05.08.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
05.08.SUZUKI MOTOR : Starke Nachfrage trotz Konjunktursorgen
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION
12.08.Audi, Porsche, Kia say U.S. EV buyers will lose tax credit under legislation
RE
11.08.China's Didi EV joint venture with Li Auto applies for bankruptcy - court
RE
10.08.Toyota says no change to plan to produce 9.7 million vehicles globally this year
RE
10.08.Japanese Shares Slide for Second Straight Day; Olympus Logs 33% Jump in Fiscal Q1 Attri..
MT
09.08.Autonomy Orders 23,000 EVs Worth $1.2 Billion From Automakers
MT
09.08.Toyota Motor Halts Operations at Japan Factory Over COVID-19 Outbreak
MT
09.08.Toyota suspends some Japan factory production due to COVID outbreak
RE
09.08.Tesla's July sales of Chinese-made vehicles slide due to factory line upgrades
RE
09.08.China Car Sales Keep Rebounding as Production Revenue Up
DJ
08.08.Baidu bags China's first fully driverless robotaxi licenses
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 3 146 Mrd. 23 548 Mio 22 210 Mio
Nettoergebnis 2023 203 Mrd. 1 517 Mio 1 431 Mio
Nettoverschuldung 2023 1 060 Mrd. 7 936 Mio 7 485 Mio
KGV 2023 12,2x
Dividendenrendite 2023 2,31%
Marktwert 2 462 Mrd. 18 429 Mio 17 381 Mio
Marktwert / Umsatz 2023 1,12x
Marktwert / Umsatz 2024 1,07x
Mitarbeiterzahl 71 784
Streubesitz 47,6%
Chart TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Toyota Industries Corporation : Chartanalyse Toyota Industries Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Letzter Schlusskurs 7 930,00 JPY
Mittleres Kursziel 10 150,00 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Akira Onishi Manager-Planning
Tetsuro Toyoda Director & Vice President
Kazue Sasaki Representative Director, VP & GM-Technology
Shuzo Sumi Independent Outside Director
Kenichiro Yamanishi Independent Outside Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION-13.71%18 429
PACCAR, INC.6.20%32 592
DAIMLER TRUCK HOLDING AG-12.05%23 964
KOMATSU LTD.7.89%20 562
EPIROC AB (PUBL)-22.51%20 327
KUBOTA CORPORATION-13.65%19 626