Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Tokyo Stock Exchange  >  Toyota Motor Corporation    7203   JP3633400001

TOYOTA MOTOR CORPORATION

(7203)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Volkswagen trotzt Abwärtstrend in China

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
10.10.2019 | 11:37
Volkswagen logo is seen on a Teramont X SUV displayed at the second media day for the Shanghai auto show in Shanghai

Frankfurt/Peking (Reuters) - Volkswagen hat im September an seinem wichtigsten Markt China gegen den Trend den Absatz gesteigert.

Die Kernmarke des VW-Konzerns lieferte im vergangenen Monat mit 287.000 Fahrzeugen dort 3,3 Prozent mehr aus als vor Jahresfrist, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Gesamtmarkt sei abermals geschrumpft. Zahlen aus China gibt der Herstellerverband CAAM in der kommenden Woche bekannt. Der weltweite Absatz von Volkswagen schnellte im September zehn Prozent in die Höhe auf 533.700 Pkw, was vor allem an einem Sondereffekt in Europa lag. Hier waren im Vorjahresmonat die Auslieferungen eingebrochen, weil VW viele Modelle nicht rechtzeitig auf das neue Abgasmessverfahren WLTP umstellen konnte.

Während VW als führender Anbieter in China seinen Marktanteil ausbauen konnte, bleiben die Verkaufszahlen des US-Rivalen General Motors wegen des Handelsstreits zwischen den USA und China sowie einem harten Preiskampf bei SUVs auf Talfahrt. Der nach Volkswagen zweitgrößte ausländische Hersteller setzte in China von Juli bis September mit knapp 690.000 Fahrzeugen 17,5 Prozent weniger ab, wie der US-Konzern mitteilte. Die Verkaufszahlen von GM sanken damit das fünfte Quartal in Folge. Auch Ford steht in China unter Druck.

Die Schwäche der Amerikaner nützt der Konkurrenz aus Deutschland und Japan: Der Marktanteil der US-Hersteller sank nach Daten des chinesischen Autoverbandes CAAM bis Ende August in diesem Jahr auf 9,5 von 10,7 Prozent. VW, Daimler, BMW, Audi und Porsche legten im Vergleich zum Vorjahrszeitraum um gut zwei Prozentpunkte auf 23,8 Prozent hinzu. Die Marke VW liegt nach neun Monaten allerdings mit knapp 2,2 Millionen Fahrzeugen noch zwei Prozent im Minus. Toyota und die anderen japanischen Marken gewannen fast dreieinhalb Prozentpunkte und steigerten ihren Anteil auf 21,7 Prozent.


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG 0.00%1620 verzögerte Kurse.102.50%
BMW AG 0.79%63.62 verzögerte Kurse.-13.70%
DAIMLER AG -1.19%48.81 verzögerte Kurse.0.06%
GENERAL MOTORS COMPANY -0.30%33.35 verzögerte Kurse.-8.61%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 1.70%6945 Schlusskurs.-9.97%
VOLKSWAGEN AG 0.72%139.28 verzögerte Kurse.-21.54%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf TOYOTA MOTOR CORPORATION
29.09.TOYOTA MOTOR CORPORATION : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
21.09.Swiss Re gewinnt Toyota Insurance Services für die Adas-Risikobewertung
AW
17.09.ACEA - Pkw-Absatz fällt im August in der EU um 19 Prozent
RE
16.09.Toyota - Marktanteil in Deutschland leicht gestiegen
RE
03.09.Nissan verkauft in China im August weniger, Toyota und Honda mehr
RE
16.08.DUDENHÖFFER : Verluste der Autobauer zeigen Anpassungsbedarf
DP
11.08.Chinas Automarkt erholt sich weiter von der Corona-Krise
RE
06.08.Toyota in der Corona-Krise einer der wenigen mit Gewinn
RE
06.08.Toyota rechnet wegen Corona-Pandemie mit Gewinneinbruch
AW
03.08.TOYOTA MOTOR CORPORATION : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TOYOTA MOTOR CORPORATION
19.10.TOYOTA MOTOR : GR Yaris Makes Its Dynamic Debut at the Goodwood Speedweek
AQ
19.10.TOYOTA MOTOR : GR Yaris Makes its Dynamic Debut at the Goodwood SpeedWeek
PU
16.10.TOYOTA MOTOR : Sustainability
PU
15.10.TOYOTA MOTOR : North America Announces Executive Changes
AQ
15.10.TOYOTA MOTOR : Europe outperforms the market as more customers choose hybrid
AQ
15.10.TOYOTA : Next Phase of THEA's Connected Vehicle Pilot Brings Together Auto Manuf..
AQ
15.10.EXCLUSIVE : PSA to ditch its two small gasoline city cars, sources say
RE
15.10.Japan aims to set up commercial hydrogen fuel supply chain by 2030
RE
14.10.FROM IPHONES TO E-AXLES : how one tech firm is pushing into electric vehicles
RE
14.10.TOYOTA : Launch of a Preparatory Committee for "Japan Hydrogen Association (JH2A..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 25 149 Mrd. 238 Mrd. 217 Mrd.
Nettoergebnis 2021 1 188 Mrd. 11 266 Mio 10 252 Mio
Nettoverschuldung 2021 15 792 Mrd. 150 Mrd. 136 Mrd.
KGV 2021 16,4x
Dividendenrendite 2021 3,12%
Marktkapitalisierung 19 418 Mrd. 184 Mrd. 168 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,40x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,25x
Mitarbeiterzahl 359 542
Streubesitz 64,1%
Chart TOYOTA MOTOR CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Toyota Motor Corporation : Chartanalyse Toyota Motor Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TOYOTA MOTOR CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 7 758,33 JPY
Letzter Schlusskurs 6 945,00 JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 35,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -20,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Akio Toyoda President, CEO & Representative Director
Takeshi Uchiyamada Chairman
Kenta Kon Chief Financial Officer
Seiji Sakai Manager-Information Systems & IT Management
Masahito Maeda Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
TOYOTA MOTOR CORPORATION-9.97%181 121
VOLKSWAGEN AG-21.54%84 257
DAIMLER AG-1.13%61 914
GENERAL MOTORS COMPANY-8.88%47 870
BMW AG-13.02%47 713
HONDA MOTOR CO., LTD.-16.59%41 470