Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Transneft
  6. News
  7. Übersicht
    TRNFP   RU0009091573

TRANSNEFT

(TRNFP)
  Bericht
Schlusskurs Moscow Micex - RTS  -  08.07.2022
123650.00 RUB   +0.20%
15.08.Russische Gazprom zahlt monatliche Gebühren für Gastransit an die Ukraine
MT
13.08.Russisches Öl kommt über Druschba-Pipeline auch wieder in Tschechien an
DJ
11.08.Ukraine nimmt russische Öllieferungen an Ungarn und die Slowakei wieder auf, da Rechnungen beglichen werden
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Russisches Öl kommt über Druschba-Pipeline auch wieder in Tschechien an

13.08.2022 | 14:10

PRAG (AFP)--Nach einer mehr als einwöchigen Unterbrechung fließt russisches Erdöl durch den südlichen Strang der Druschba-Pipeline über die Ukraine auch wieder nach Tschechien. "Die Versorgung ist um 20.00 Uhr wiederaufgenommen worden", sagte eine Sprecherin des tschechischen Transitunternehmens Mero am Freitagabend der Nachrichtenagentur AFP. Der tschechische Industrie- und Handelsminister Jozef Sikela hatte zuvor erklärt, sein Land habe einen Weg gefunden, die Zahlung von Transitgebühren für die Erdöllieferungen wieder zu ermöglichen.

Die russische Betreiberfirma der Pipeline, Transneft, hatte am Dienstag bekanntgegeben, dass die Öllieferungen durch die Ukraine bereits am vorangegangenen Donnerstag eingestellt worden seien. Als Grund gab Transneft an, dass Ende Juli eine Banktransaktion zur Zahlung von Transitgebühren an die Ukraine aufgrund westlicher Sanktionen gegen Russland abgelehnt worden sei. Betroffen waren neben Tschechien auch die Slowakei und Ungarn.

Das slowakische Öl-Unternehmen Slovnaft und sein ungarischer Mutterkonzern MOL boten daraufhin an, die Transitgebühren für den Pipeline-Abschnitt durch die Ukraine zu übernehmen. Sowohl die ukrainische als auch die russische Seite stimmten dem zu. Die Lieferungen an die Slowakei wurden daraufhin am Mittwoch wieder aufgenommen, jene an Ungarn am Donnerstag. Tschechien hatte für sich selbst verhandelt und erzielte nun ebenfalls eine Lösung.

Die EU-Staaten hatten sich im April auf ein schrittweises Öl-Embargo gegen Russland verständigt. Ungarn, Tschechien und die Slowakei hatten jedoch unter Verweis auf ihre starke Abhängigkeit von russischen Lieferungen eine weitgehende Ausnahme der Lieferungen über die Druschba-Pipeline durchgesetzt.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/cln

(END) Dow Jones Newswires

August 13, 2022 08:09 ET (12:09 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MOL MAGYAR OLAJ- ÉS GÁZIPARI NYILVÁNOSAN MUKÖDO RÉSZVÉNYTÁRSASÁG -2.67%2410 Schlusskurs.-4.37%
S&P GSCI PETROLEUM INDEX -5.21%306.1862 Realtime Kurse.11.83%
TRANSNEFT 0.20%123650 Schlusskurs.-22.13%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -5.05%56.87 verzögerte Kurse.-20.07%
WTI -5.01%79.304 verzögerte Kurse.5.25%
Alle Nachrichten zu TRANSNEFT
15.08.Russische Gazprom zahlt monatliche Gebühren für Gastransit an die Ukraine
MT
13.08.Russisches Öl kommt über Druschba-Pipeline auch wieder in Tschechien an
DJ
11.08.Ukraine nimmt russische Öllieferungen an Ungarn und die Slowakei wieder auf, da Rechnun..
MR
10.08.RIA - Russland will Öltransit über Druschba-Pipeline wieder aufnehmen
RE
10.08.Russische Ölpipeline fließt wieder, nachdem Ungarn die Transitrechnung beglichen hat
MR
09.08.TRANSNEFT : Russische Öllieferungen durch Ukraine-Pipeline eingestellt
DJ
21.07.Ungarn führt Gespräche mit Russland über den Kauf von mehr Gas
MR
21.07.Russland erweitert Kriegsziele in der Ukraine angesichts steigender Zahl von Kämpfen
MR
19.07.EU will Sberbank und russischen Metallbaron auf Sanktionsliste setzen
MR
20.06.Rohöl-Futures fallen vor düsterem wirtschaftlichen Hintergrund, sagt die ANZ Bank
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu TRANSNEFT
25.08.CPC says one of three oil loading points at Black Sea terminal operational
RE
25.08.CPC says third mooring point for Black Sea terminal operational
RE
23.08.Russian, Kazakh crude exports hit by CPC terminal repairs
RE
23.08.CPC says fixing damaged equipment at mooring points will take a month
RE
22.08.Europe braces for more cuts in Russian oil and gas exports
RE
15.08.Russia's Gazprom Pays Monthly Gas Transit Fees to Ukraine
MT
12.08.Russia's Transneft says Ukraine confirmed receiving payment for oil transit via Druzhba..
RE
12.08.Russia's Transneft says oil transit payment to Czech Republic has reached bank
RE
11.08.Ukraine resumes Russian oil flows to Hungary, Slovakia as bills settle
RE
11.08.Oil settles up as IEA hikes 2022 demand growth forecast
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TRANSNEFT
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 9 304 Mio - 9 092 Mio
Nettoergebnis 2021 - - -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -
Dividendenrendite 2021 -
Marktwert 14 223 Mio 15 581 Mio 13 898 Mio
Wert / Umsatz 2021 1,53x
Wert / Umsatz 2022 1,41x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 21,4%
Chart TRANSNEFT
Dauer : Zeitraum :
Transneft : Chartanalyse Transneft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Durchschnittl. Empfehlung -
Anzahl Analysten 0
Letzter Schlusskurs 123 650,00
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Nikolay Petrovich Tokarev President, Chairman-Management Board & Director
Alexander Valentinovich Novak Chairman
Ilya Iosifovich Klebanov Independent Director
Alexander Leonidovich Korsik Independent Director
Genadiy Iosifovch Shmal Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TRANSNEFT-22.13%15 581
ENBRIDGE INC.4.51%77 079
ENTERPRISE PRODUCTS PARTNERS L.P.7.56%51 474
TC ENERGY CORPORATION0.65%44 169
CHENIERE ENERGY, INC.63.89%38 761
KINDER MORGAN, INC.4.22%37 242