Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

TWITTER, INC.

(TWTR)
Verzögert Nyse  -  22:03:24 27.10.2022
53.70 USD   +0.66%
24.01.Rechtsstreit zwischen Twitter und dem britischen Crown Estate
AW
24.01.Musk verteidigt Tweets in Prozess zu Anlegerklage
AW
22.01.Musk kündigt werbefreies Twitter-Abonnement an
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsUnternehmenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Musk verspricht 'Amnestie' für gesperrte Twitter-Konten

25.11.2022 | 06:31

WASHINGTON (awp international) - Twitter-Besitzer Elon Musk hat angekündigt, von dem Kurznachrichtendienst verbannte Accounts in der kommenden Woche grundsätzlich wieder freischalten zu wollen. Zuvor hatte er Nutzer darüber abstimmen lassen, ob es für gesperrte Konten eine "Generalamnestie" geben soll, wenn diese nicht gegen Gesetze verstossen oder Spam-Nachrichten verbreitet haben. Eine Mehrheit der teilnehmenden Nutzer sprach sich für eine Reaktivierung aus. "Das Volk hat gesprochen. Nächste Woche beginnt die Amnestie", schrieb Musk am Donnerstagabend in einem Tweet.

Derartige Erhebungen sind nicht repräsentativ. Es ist unklar, ob und wie viele Stimmen von automatisierten Accounts abgegeben wurden. Nach jüngsten Angaben kommt der Dienst auf mehr als 230 Millionen täglich aktive Nutzer. Bei Ablauf der Umfrage am Donnerstagabend waren mehr als 3,1 Millionen Stimmen eingegangen. Mehr als 72 Prozent davon befürworteten die Freischaltung gesperrter Accounts.

Musk hatte Ende Oktober angekündigt, dass vor der Wiederaktivierung von Twitter-Konten ein Rat zum Umgang mit kontroversen Inhalten gebildet werden solle. Am vergangenen Wochenende liess der Tech-Milliardär dann ohne Gremium nach einer Nutzerumfrage den Account des früheren US-Präsidenten Donald Trump freischalten. Trump war seit Januar 2021 von Twitter verbannt. Er hatte am 6. Januar Sympathie für seine Anhänger bekundet, die den Sitz des US-Parlaments gestürmt hatten.

Die anstössigen Tweets vom 6. Januar fehlen in dem freigeschalteten Profil. Trumps widerlegte Behauptungen über die ihm angeblich von Joe Biden gestohlene Präsidentenwahl sind weiterhin mit Warnhinweisen versehen.

Der republikanische Ex-Präsident hatte erst kürzlich bekanntgegeben, dass er ins Rennen um die Kandidatur der Republikaner bei der Präsidentenwahl 2024 geht - und kann daher eine Plattform mit grosser Reichweite gut gebrauchen. Bislang bekräftigte Trump, er wolle bei seiner hauseigenen Twitter-Kopie Truth Social bleiben. Dort bringt es Trump auf etwas mehr als vier Millionen Abonnenten. Bei Twitter folgen dem Profil "@realDonaldTrump" mehr als 87 Millionen Twitter-Nutzer. Von dem Account sind seit der Freischaltung bislang allerdings keine Tweets abgesetzt worden.

Musk hatte Twitter Ende Oktober für rund 44 Milliarden Dollar gekauft. Seit der Übernahme macht dem Unternehmen unter anderem die Zurückhaltung grosser Werbekunden zu schaffen. Werbeeinnahmen machten zuletzt rund 90 Prozent der Erlöse aus./trö/DP/zb


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DIGITAL WORLD ACQUISITION CORP. 0.52%15.4 verzögerte Kurse.2.67%
TESLA, INC. -6.32%166.66 verzögerte Kurse.44.42%
Alle Nachrichten zu TWITTER, INC.
24.01.Rechtsstreit zwischen Twitter und dem britischen Crown Estate
AW
24.01.Musk verteidigt Tweets in Prozess zu Anlegerklage
AW
22.01.Musk kündigt werbefreies Twitter-Abonnement an
AW
17.01.Prozess zu Anlegerklage gegen Musk in San Francisco begonnen
DP
05.01.Wissing nach Gespräch mit Musk über Twitter-Regeln zufrieden
DP
05.01.Wissing zufrieden nach Gespräch über Twitter-Regeln mit Elon Musk
DP
2022Musk will erst einmal keine weiteren Tesla-Aktien verkaufen
AW
2022AfD-Chefin Weidel lobt Musks Twitter-Kurs
DP
2022Wirtschaftsministerium: Stärkere Regulierung von Twitter prüfen
DP
2022Elon Musk will als Twitter-Chef zurücktreten
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu TWITTER, INC.
2022AfD leader Weidel praises Musk's Twitter course
DP
2022Ministry of Economics: Examine stronger regulation of Twitter
DP
2022Elon Musk to Resign as CEO of Twitter, Inc
CI
2022Elon Musk's Team Seeks New Investors for Twitter
CI
2022Twitter, Inc. Appoints Chris Riedy as New Head of Advertising Sales
CI
2022Pearson plc Confirms Cessation of Omid Kordestani as Non-Executive Director of Twitter,..
CI
2022Stellantis Pauses Twitter Ads Following Elon Musk's Takeover
MT
2022Twitter staff cuts are "not acceptable", says Irish premier
AN
2022Twitter Layoffs 800 People in San Francisco
CI
2022Chaos, confusion reign ahead of Twitter layoffs
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TWITTER, INC.
Mehr Empfehlungen
Chart TWITTER, INC.
Dauer : Zeitraum :
Twitter, Inc. : Chartanalyse Twitter, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Elon Reeve Musk Chief Executive Officer & Director
Nick Caldwell GM-Core Technologies
Aditya Vimalkumar Agrawal Chief Operating Officer
Cherryl Valenzuela Investor Relations Contact
Bruce Falck General Manager-Goldbird
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TWITTER, INC.24.25%41 029
META PLATFORMS, INC.22.20%385 620
KUAISHOU TECHNOLOGY-3.45%37 897
MATCH GROUP, INC.26.30%14 636
TENCENT MUSIC ENTERTAINMENT GROUP0.48%14 103
WEIBO CORPORATION20.14%5 588