Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  UBS Group AG    UBSG   CH0244767585

UBS GROUP AG

(UBSG)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 27.11. 17:30:26
13.16 CHF   +0.19%
27.11.Aktien Schweiz Schluss: Kaum Impulse am "Black Friday"
AW
27.11.TELEFONICA DEUTSCHLAND IM FOKUS : Wohin fließen die Verkaufserlöse?
DP
27.11.UBS belässt AB Inbev auf 'Neutral' - Ziel 46 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

UBS-Aktien nach Quartalszahlen an SMI-Spitze

20.10.2020 | 09:39

Zürich (awp) - Die Aktien der UBS notieren am Dienstag im frühen Handel deutlich fester. Die Grossbank hatte am Morgen Quartalszahlen kommuniziert, wobei die Markterwartungen bei weitem übertroffen wurden. Die Analysten finden in ersten Kommentaren kaum etwas auszusetzen.

UBS gewinnen gegen 9.30 Uhr 2,2 Prozent auf 11,18 Franken in einem etwas leichteren Gesamtmarkt gemessen am SMI und führen damit aktuell die Titel des Index an. Die Aktien der Grossbank hatten bereits am Montag im Vorfeld der Zahlenvorlage 3 Prozent zugelegt. Im Jahresverlauf stehen sie indes 8 Prozent im Minus.

Am Markt wird von einem starken Ergebniskranz gesprochen. Die Analysten von Goldman Sachs heben zudem die gebildete Reserve für Aktienrückkäufe im Jahr 2021 in der Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar sowie die starke Kapitalisierung der UBS hervor.

Die Grossbank habe zwar keine regulatorische Genehmigung für eine Wiederaufnahme der Aktienrückkäufe im vierten Quartal erhalten - wie in der Vergangenheit angedeutet wurde, schreibt Vontobel. Die Reserve sei aber ein gutes Zeichen für die Wiederaufnahme im kommenden Jahr.

Die UBS beabsichtige, die Aktionärsausschüttung mehr zugunsten von Aktienrückkäufen zu verschieben, kommentiert zudem die ZKB in diesem Zusammenhang. Solange aber der französische Rechtsfall ungelöst bleibt, werde die Gesamtausschüttung wohl nicht allzu stark erhöht.

Mit Blick auf die Divisionen habe hauptsächlich das Investment Banking dafür gesorgt, dass die Erwartungen übertroffen wurden, so die GS-Experten. Die Erträge hätten dabei auch vergleichbare US-Banken geschlagen. Die Investmentbank sei besonders stark im Bereich "Derivatives & Solutions" gewesen, was für sehr starke Erträge im Aktiengeschäft gesorgt habe, ergänzt Vontobel.

Zur Gewinnüberraschung hätten aber alle Divisionen beigetragen, speziell erwähnenswert sei neben dem Handelsgeschäft auch die globale Vermögensverwaltung, ergänzt ausserdem die ZKB. So habe der Bereich etwa bei den Kundenvermögen überzeugt.

Das sieht man auch bei Vontobel so: Neben den höher als erwartet ausgefallen verwalteten Vermögen sei das gute Ergebnis getrieben gewesen von starken transaktionsbasierten Erträgen - bei Bruttomargen im Rahmen der Erwartungen. Aber das Nettoneugeld von 1,4 Milliarden habe "sehr enttäuscht", schränkt der ZKB-Analyst ein.

Geholfen haben beim Gewinn neben den höher als erwartet ausgefallenen Erträgen darüber hinaus auch Sondereffekte - wie etwa der Verkauf der Fondsvertriebsplattform Clearstream an die Deutsche Börse. Aber auch ohne die Einmaleffekte falle das Quartalsergebnis "sehr positiv" aus, schreibt der ZKB-Experte weiter. Der Ausblick sei derweil zu unverbindlich.

UBS bleibe der "Top Pick" des Sektors, schreibt die Credit Suisse. Insgesamt dürfte das Ergebnis zu ordentlichen Erhöhungen der Konsensschätzungen führen, was die Aktie weiterhin unterstützen sollte.

ys/cf


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CREDIT SUISSE GROUP AG 0.51%11.715 verzögerte Kurse.-11.06%
SMI 0.03%10501.18 verzögerte Kurse.-1.12%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -0.48%235.4 verzögerte Kurse.2.87%
UBS GROUP AG 0.19%13.16 verzögerte Kurse.7.44%
VONTOBEL HOLDING AG -0.35%70.65 verzögerte Kurse.2.53%
Alle Nachrichten auf UBS GROUP AG
27.11.Aktien Schweiz Schluss: Kaum Impulse am "Black Friday"
AW
27.11.TELEFONICA DEUTSCHLAND IM FOKUS : Wohin fließen die Verkaufserlöse?
DP
27.11.UBS belässt AB Inbev auf 'Neutral' - Ziel 46 Euro
DP
27.11.UBS belässt ProSiebenSat.1 auf 'Buy' - Ziel 15,40 Euro
DP
27.11.Aktien Schweiz: SMI tritt zum Wochenschluss auf der Stelle
AW
27.11.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI wird kaum verändert erwartet
AW
27.11.Dormakaba erneuert Syndikatskredit über 525 Mio Franken
AW
26.11.Aktien Schweiz Schluss: Wenig verändert in ruhigem Handel
AW
26.11.Aktien Europa Schluss: Kaum Bewegung - Keine Impulse von US-Börsen
DP
26.11.Aktien Schweiz bewegen sich weiter seitwärts
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UBS GROUP AG
27.11.British midcaps post weekly losses on Brexit woes, dour outlook
RE
27.11.MUKESH AMBANI : Battle of the billionaires - Bezos, Ambani gun for India retail ..
RE
27.11.Brazil Jobless Rate Rises to 14.6% in 3-Month Period Through September
DJ
27.11.AB INBEV : UBS remains Neutral
MD
27.11.PROSIEBENSAT.1 : UBS keeps its Buy rating
MD
27.11.CREDIT SUISSE : shareholders approve final 2019 dividend payment
RE
27.11.China stocks end higher to post weekly gains on upbeat data
RE
27.11.China stocks firm on upbeat industrial profits; Hong Kong down
RE
26.11.BP : UBS reaffirms its Buy rating
MD
26.11.VODAFONE : Buy rating from UBS
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 29 142 Mio 32 199 Mio -
Nettoergebnis 2020 5 230 Mio 5 779 Mio -
Nettoliquidität 2020 7 811 Mio 8 630 Mio -
KGV 2020 9,24x
Dividendenrendite 2020 2,85%
Marktkapitalisierung 47 217 Mio 52 200 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,35x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,40x
Mitarbeiterzahl 71 230
Streubesitz 92,9%
Chart UBS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
UBS Group AG : Chartanalyse UBS Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UBS GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 13,22 CHF
Letzter Schlusskurs 13,16 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 22,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,43%
Abstand / Niedrigstes Ziel -37,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph A. J. G. Hamers Group Chief Executive Officer
Axel A. Weber Chairman
Sabine Keller-Busse Group Chief Operating Officer
Kirt Gardner Group Chief Financial Officer
Mike Dargan Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
UBS GROUP AG7.44%51 979
BLACKROCK, INC.39.97%107 308
BROOKFIELD ASSET MANAGEMENT INC.8.08%61 393
BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)-19.79%35 773
T. ROWE PRICE GROUP INC.19.04%32 842
STATE STREET CORPORATION-8.67%25 486