Um 1609 GMT gab die Aktie in Zürich um 0,1% nach, nachdem sie vor der Reuters-Meldung noch um 1,1% gestiegen war. Die UBS-Aktie hat in diesem Jahr bisher mehr als 3% verloren, nachdem sie in den letzten 12 Monaten um 23% gestiegen war.