Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  UBS Group AG    UBSG   CH0244767585

UBS GROUP AG

(UBSG)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 23.11. 17:31:42
13.295 CHF   +1.72%
23.11.UBS belässt Astrazeneca auf 'Sell' - Ziel 7300 Pence
DP
23.11.Bankmanager Schellenberg neuer Warburg-Partner
DP
23.11.UBS belässt MTU auf 'Neutral' - Ziel 144 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

UBS : und Bloomberg starten „Girls Take Finance" weltweit in 12 Städten, um Mädchen im Teenageralter dafür zu begeistern, die nächste Generation von Führungskräften zu werden

28.02.2020 | 07:52

Die Initiative schafft Gelegenheiten, junge Frauen mit unterschiedlichem Hintergrund über die Finanzmärkte und Karrierechancen in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Technologie zu informieren

UBS und Bloomberg melden der Start der weltweiten Initiative „Girls Take Finance“, im Rahmen derer die „Girls Take“-Veranstaltungen auf 12 Städte in aller Welt ausgeweitet werden. Die „Girls Take Finance“-Initiative hat zum Ziel, junge Frauen im Alter von 14 bis 18 Jahren durch Einblicke in die Finanzdienstleistungsbranche und Informationen über Karrierechancen in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Technologie für eine Rolle in der nächsten Generation von Führungskräften zu begeistern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200227006115/de/

UBS und Bloomberg weiten 2020 die „Girls Take Finance“-Initiative auf bedeutende Städte in aller Welt aus, darunter Frankfurt, Jakarta, Johannesburg, London, San Francisco, São Paulo, Sydney und Zürich.

„Da ich selbst meine Laufbahn als 15-jähriger Lehrling in der Finanzdienstleistungsbranche begann, weiß ich aus erster Hand, welche große Rolle Ermutigungen bei Karriereentscheidungen spielen“, so UBS Group CEO Sergio P. Ermotti. „Deshalb freue ich mich sehr über die Ausweitung des Programms in diesem Jahr. Zusammen mit Bloomberg können wir Hunderte von jungen Frauen zu einer Karriere in Bereichen wie Finanzen, Banken und Technologie anregen, die ohne diese Initiative nicht ernsthaft über eine Laufbahn in diesen Bereichen nachgedacht hätten.“

Wie schon bei früheren „Girls Take“-Veranstaltungen arbeiten UBS und Bloomberg in allen Städten mit lokalen gemeinnützigen Organisation bei der Durchführung der Veranstaltungen zusammen, die an Orten abgehalten werden, die im Bereich Wirtschaft und Finanzen legendären Ruf genießen. Auf dem ganztägigen Programmkalender stehen Workshops mit Schwerpunkt auf Karriereentwicklung und Networking-Kompetenzen, Podiumsdiskussionen mit Branchenexperten und Motivationsvorträge mit ehrenamtlichen Helfern über die zahlreichen Karrieremöglichkeiten im Finanzdienstleistungssektor.

„Unternehmen, die die klügsten Köpfe als zukünftige Mitarbeiter gewinnen möchten, müssen sich mehr dafür einsetzen, dass Karrieremöglichkeiten in ihrer Branche für unterschiedlichere Gruppen zu einem jüngeren Alter zugänglich werden“, so Peter T. Grauer, Chairman von Bloomberg LP und Founding Chairman des 30% Club in den USA. „Wir freuen uns, bei der „Girls Take Finance“-Initiative mitzumachen und die Reichweite des Programms im zweiten Jahr zu erweitern, damit mehr junge Frauen Gelegenheit haben, in unserer Branche, die auf ihr Talent und ihre Perspektive erpicht ist, eine Zukunft für sich zu erkennen.”

Die Initiative baut auf dem Erfolg der ersten „Girls Take Wall Street“-Veranstaltungen auf, die ihren Auftakt im März 2019 mit „Girls Take Wall Street“ in New York City nahmen. Im Rahmen dieser eintägigen Informationsveranstaltung stellten UBS, Bloomberg und State Street Global den über 100 versammelten High-School-Mädchen Karriere-Mentoring bereit. Am Ende des Tages ließen die Mädchen The Closing Bell® an der New York Stock Exchange im Gedenken an den Beginn des Women's History Month erklingen.

Im Oktober 2019 brachten UBS und Bloomberg „Girls Take Wall Street“ mit den Veranstaltungen „Girls Take Dalal Street" in Mumbai und "Girls Take GIFT City" in Ahmedabad nach Indien. An diesen Mentoring-Events nahmen fast 150 junge Frauen von höheren Schulen in Mumbai, Pune und Ahmedabad teil. Die Schülerinnen hatten auch Gelegenheit, die Closing Bell an der Bombay Stock Exchange zu läuten und die India International Exchange (INX), Indiens erste internationale Börse, zu besuchen.

Darüber hinaus engagieren sich UBS und Bloomberg mit eigenständigen Initiativen, in deren Mittelpunkt die Unterstützung junger Menschen bei dem Vorantreiben ihrer Ausbildung und künftigen Karriere stehen.

UBS bekennt sich dazu, eine führende Rolle zu übernehmen, wenn es darum geht, den für die Welt wichtigen Wandel voranzutreiben. Das Unternehmen engagiert sich mit strategischen finanziellen Zusagen und gezielter ehrenamtlicher Mitarbeitertätigkeit zur Förderung der Bildung für die Befähigung der nächsten Generation junger Menschen. Dies zeigen die Bemühungen von UBS in den „Community Affairs“-Programmen des Unternehmens, darunter The Bridge Academy in Großbritannien, Keys To Your Future: College and Career Readiness in den USA, YES (Young Enterprise Switzerland) in der Schweiz und UBS Community Academies in der Region Asien-Pazifik (APAC). Als Vorreiter im Bereich Social Finance übernimmt die UBS Optimus Foundation eine führende Rolle bei der Förderung wirkungsvoller, wohltätiger Projekte, die bahnbrechende Lösungen für soziale und Umweltprobleme bieten. UBS zählt außerdem zu den Gründungspartnern von #TOGETHERBAND, einer Kampagne, die von der der Bottletop Foundation ins Leben gerufen wurde und darauf abzielt, die Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) bekannt zu machen, um so bis 2030 eine nachhaltigere Welt zu erreichen. Die Kampagne #TOGETHERBAND wird im März zeitgleich mit der Initiative das Ziel 5, Gleichstellung der Geschlechter sowie die Stärkung von Frauen, starten.

Bloomberg Startup, das global philanthropische Programm für Bildungsengagement des Unternehmens, unterstützt durch die Bereitstellung von Zugang zu Mentoren, Praktika und Career-Readiness-Workshops, im Rahmen derer die Schülerinnen bzw. Studentinnen mit unterschiedlichen, einflussreichen Frauen in Kontakt kommen, junge Frauen in der ganzen Welt. Lesen zu Näheres zur Frauenförderung durch Bloomberg: https://www.bloomberg.com/women.

Bestätigte gemeinnützige Partner von "Girls Take Finance" 2020:

Stadt und Datum:

Gemeinnütziger Partner:

London, Großbritannien – 2. März

The Brokerage

San Francisco, USA – 4. März

KIPP Bay Area

New York, SA – 6. März

KIPP New York und The Young Women's Leadership Schools

Zürich, Schweiz – 6. März

YES und YOUSTY

Johannesburg, Südafrika – 6. März

Funda Afrika

Sydney, Australien – 12. März

ABCN und CareerTrackers

São Paulo, Brasilien – 17. März

AFESU

Frankfurt, Deutschland – 20. März

AWO

Bangkok, Thailand – August

The Education for Development Fund

Im Laufe des Jahres 2020 bringen UBS und Bloomberg Girls Take Finance auch nach Indonesien und Indien mit Veranstaltungen in Jakarta, Mumbai und GIFT City.

Hinweise an Redakteure

Über UBS

UBS bietet vermögenden, institutionellen und Firmenkunden weltweit sowie Privatkunden in der Schweiz finanzielle Beratung und Lösungen an. Im Mittelpunkt der Strategie von UBS stehen das führende weltweite Wealth-Management-Geschäft sowie die führende Universalbank in der Schweiz, die durch die Asset-Management-Einheit und Investment Bank ergänzt werden. Der Schwerpunkt der Bank liegt auf Unternehmen, die in ihren Zielmärkten eine starke Wettbewerbsposition einnehmen, kapitaleffizient sind und attraktive langfristige strukturelle Wachstums- oder Renditeaussichten bieten.

Über Bloomberg

Bloomberg, der weltweit führende Anbieter von Wirtschafts- und Finanzinformationen und Nachrichten, verschafft einflussreichen Entscheidern einen entscheidenden Vorteil, indem er sie mit einem dynamischen Netzwerk von Informationen, Personen und Ideen verbindet. Die Stärke des Unternehmens - die schnelle und präzise Bereitstellung von Daten, Nachrichten und Analysen durch innovative Technologien - ist das Herzstück des Bloomberg Terminals. Die Unternehmenslösungen von Bloomberg basieren auf der Kernkompetenz des Unternehmens: der Nutzung von Technologien, die es Kunden ermöglichen, auf Daten und Informationen unternehmensübergreifend effizienter und effektiver zuzugreifen, zu integrieren, zu verteilen und zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.bloomberg.com oder fordern Sie eine Demo an.

https://www.ubs.com

© UBS 2020. Alle Rechte vorbehalten. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den eingetragenen und nicht eingetragenen Marken von UBS.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2020
Alle Nachrichten auf UBS GROUP AG
23.11.UBS belässt Astrazeneca auf 'Sell' - Ziel 7300 Pence
DP
23.11.Bankmanager Schellenberg neuer Warburg-Partner
DP
23.11.UBS belässt MTU auf 'Neutral' - Ziel 144 Euro
DP
23.11.UBS belässt Danone auf 'Sell' - Ziel 45 Euro
DP
23.11.UBS belässt BASF auf 'Neutral' - Ziel 56 Euro
DP
23.11.Aktien Schweiz: Uneinheitlich - Zwischen Corona-Hoffnung und Konjunktursorge
AW
23.11.ADYEN IM FOKUS : Geht dem Corona-Profiteur der Schub aus?
DP
23.11.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
23.11.UBS hebt Ziel für Vinci auf 98 Euro - 'Buy'
DP
20.11.JPMorgan hebt Ziel für UBS auf 15 Franken - 'Overweight'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UBS GROUP AG
23.11.Industrials Up After AstraZeneca Trial Update -- Industrials Roundup
DJ
23.11.Dollar bounces on strong data, index hits technical support
RE
23.11.Danone to Cut Workforce as Part of Restructuring to Meet New Goals -- Update
DJ
23.11.ASTRAZENECA : UBS remains a Sell rating
MD
23.11.MTU AERO ENGINES AG : UBS sticks Neutral
MD
23.11.DANONE : UBS gives a Sell rating
MD
23.11.BASF SE : UBS sticks Neutral
MD
23.11.Vaccine developments keep dollar down; Aussie and Kiwi strengthen
RE
23.11.UBS : launches a virtual credit card and an environmentally friendly credit card..
PU
23.11.VINCI : UBS reiterates its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 29 099 Mio 31 886 Mio -
Nettoergebnis 2020 5 223 Mio 5 723 Mio -
Nettoliquidität 2020 7 811 Mio 8 559 Mio -
KGV 2020 9,35x
Dividendenrendite 2020 2,81%
Marktkapitalisierung 47 702 Mio 52 212 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,37x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,42x
Mitarbeiterzahl 71 230
Streubesitz 92,9%
Chart UBS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
UBS Group AG : Chartanalyse UBS Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UBS GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 13,13 CHF
Letzter Schlusskurs 13,30 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 21,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,23%
Abstand / Niedrigstes Ziel -37,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph A. J. G. Hamers Group Chief Executive Officer
Axel A. Weber Chairman
Sabine Keller-Busse Group Chief Operating Officer
Kirt Gardner Group Chief Financial Officer
Mike Dargan Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
UBS GROUP AG6.91%51 466
BLACKROCK, INC.33.82%102 595
BROOKFIELD ASSET MANAGEMENT INC.5.26%61 118
BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)-24.74%33 567
T. ROWE PRICE GROUP INC.14.39%31 125
STATE STREET CORPORATION-14.10%23 973