Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Wiener Boerse  >  UNIQA Insurance Group AG    UQA   AT0000821103

UNIQA INSURANCE GROUP AG

(UQA)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 24.11. 10:36:42
6.305 EUR   +0.88%
23.11.EANS ADHOC : UNIQA Insurance Group AG
DP
19.11.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Verluste in gebremster europäischer Anlegerstimmung
DP
19.11.EANS ADHOC : UNIQA Insurance Group AG
DP
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

UNIQA Insurance : Versicherer Uniqa will Kosten senken und streicht 600 Stellen

19.11.2020 | 15:19
The logo of the Austrian insurer Uniqa is seen in front of its headquarters in Vienna

Wien (Reuters) - Der Wiener Versicherungskonzern Uniqa hat der Corona-Krise im dritten Quartal getrotzt und vor Steuern den Gewinn verdoppelt.

Dennoch soll in den kommenden zwei Jahren kräftig an der Kostenschraube gedreht und rund 600 Stellen abgebaut werden, wie der Versicherer am Donnerstag mitteilte. Der Großteil der Jobs werde am Heimatmarkt Österreich wegfallen, wo auch ein Drittel der Standorte geschlossen werde. Etwa jede zehnte Stelle ist betroffen. "Der Abbau betrifft alle Bereiche von der Zentrale bis zu den Landesdirektionen zwischen Burgenland bis nach Vorarlberg", sagte Konzernchef Andreas Brandstetter. Er begründete den Schritt vor allem mit der Digitalisierung, die durch die Corona-Krise beschleunigt wurde. "Wir müssen investieren und dafür müssen wir die Kosten für den laufenden Betrieb reduzieren", sagte der Manager.

Die Stellenstreichungen belasten das Ergebnis in diesem Jahr mit rund 110 Millionen Euro. 150 Stellen sollen auf natürlich Abgänge entfallen, die nicht nachbesetzt werden, weitere 450 Jobs sollen gestrichen werden. Ein Sozialplan sei bereits verhandelt worden, hieß es. Neben Sachkosteneinsparungen werde der Stellenabbau in Österreich in den kommenden 24 Monaten für eine nachhaltige Kostensenkung von mehr als 100 Millionen Euro sorgen, erklärte der Konzern.

UNIQA KOMMT GUT DURCH CORONA-KRISE

Im laufenden Geschäftsjahr hat sich Uniqa schrittweise verbessert: Nach roten Zahlen zum Jahresauftakt und einem verbesserten Ergebnis im zweiten Quartal habe der Gewinn vor Steuern im dritten Quartal auf 158,4 (Vorjahr: 78,8) Millionen Euro verdoppelt werden können. Die Prämien blieben mit 1,26 (1,28) Milliarden Euro leicht unter dem Vorjahr. Unter dem Strich lag der Gewinn in den ersten drei Quartalen mit 213,8 Millionen Euro nur knapp unter dem Vorjahreswert von 214,7 Millionen. Ein "Schwachpunkt" sei die Kostenquote, sagte der Uniqa-Chef. Diese sei auf 27,0 Prozent nach 26,3 Prozent im Vorjahreszeitraum gestiegen. Die für Versicherungen wichtige Schaden-Kosten-Quote (Combined Ratio) betrug unverändert 95,9 Prozent. In den kommenden Jahren soll die Quote auf unter 95 Prozent gedrückt werden.

Einen Ausblick für 2020 wagte Brandstetter nicht. In den kommenden Jahren sei ein jährliches Prämienwachstum von drei Prozent geplant, hieß es lediglich. Zudem sollen ab 2021 auch wieder kontinuierlich steigende Dividenden ausgeschüttet werden. Für das laufende Geschäftsjahr wurde die Dividende gestrichen.


© Reuters 2020
Alle Nachrichten auf UNIQA INSURANCE GROUP AG
23.11.EANS ADHOC : UNIQA Insurance Group AG
DP
19.11.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Verluste in gebremster europäischer Anlegerstimmung
DP
19.11.EANS ADHOC : UNIQA Insurance Group AG
DP
19.11.EANS ADHOC : UNIQA Insurance Group AG
DP
19.11.EANS ADHOC : UNIQA Insurance Group AG
DP
19.11.UNIQA INSURANCE : Versicherer Uniqa will Kosten senken und streicht 600 Stellen
RE
19.11.UNIQA INSURANCE : will ab dem kommenden Jahr wieder Dividenden ausschütten
RE
19.11.UNIQA INSURANCE : Versicherer Uniqa mit leichten Einbußen nach neun Monaten
RE
19.11.UNIQA INSURANCE GROUP AG : Ergebnisse des 3. Trimesters
CO
18.11.UNIQA INSURANCE : Versicherer Uniqa streicht 600 Jobs - Großteil davon in Österr..
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UNIQA INSURANCE GROUP AG
19.11.UNIQA : Strong 9-month 2020 result forms foundation of new UNIQA 3.0 growth stra..
PU
18.11.UNIQA 3.0 PROGRAMME ADOPTED : reduction in the number of employees and goodwill ..
PU
13.11.UNIQA INSURANCE : Complaint for damages resulting from Infinus investor claims f..
PU
12.11.GOLDMAN HIRES BARCLAYS BANKER BION T : memo
RE
12.11.Goldman hires Barclays banker Bion to ride insurance deal boom -memo
RE
15.10.UNIQA INSURANCE : Closing of purchase of AXA subsidiaries in Poland, Czech Repub..
PU
15.10.UNIQA INSURANCE : Concludes the Acquisition of AXA in the CEE Region
PU
20.08.UNIQA INSURANCE : Announcement / Half-year financial report
PU
31.07.UNIQA INSURANCE : EU Commission approves UNIQA's acquisition of AXA in Poland, t..
PU
02.07.UNIQA ISSUES TWO BONDS : AXA purchase and green bond
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 5 519 Mio 6 541 Mio 5 964 Mio
Nettoergebnis 2020 27,0 Mio 32,0 Mio 29,2 Mio
Nettoliquidität 2020 129 Mio 153 Mio 140 Mio
KGV 2020 69,4x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 1 919 Mio 2 266 Mio 2 073 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,28x
Mitarbeiterzahl 12 777
Streubesitz 36,7%
Chart UNIQA INSURANCE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
UNIQA Insurance Group AG : Chartanalyse UNIQA Insurance Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UNIQA INSURANCE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 4
Mittleres Kursziel 6,79 €
Letzter Schlusskurs 6,25 €
Abstand / Höchstes Kursziel 21,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,60%
Abstand / Niedrigstes Ziel 0,00%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Andreas Brandstetter Chief Executive & Investment Officer
Walter Rothensteiner Chairman-Supervisory Board
Erik Stefan Leyers Chief Operating Officer
Kurt Svoboda Chief Financial & Risk Officer
Christian Kuhn Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
UNIQA INSURANCE GROUP AG-31.28%2 266
ALLIANZ SE-9.98%95 405
CHUBB LIMITED-4.26%67 192
ZURICH INSURANCE GROUP LTD-7.33%60 141
MARSH & MCLENNAN COMPANIES1.41%57 302
BAJAJ FINSERV-9.06%18 340