Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL PUBLIC JOINT-STOCK COMPANY

(486)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Russlands Rusal zahlt einen Teil seiner Schulden zurück, während die Aktionäre das Unternehmen dividendenfrei halten

10.09.2021 | 09:55

Das russische Unternehmen Rusal hat 27 Mrd. Rubel (371 Mio. USD) an Schulden bei Russlands größtem Kreditgeber Sberbank vorzeitig zurückgezahlt, wie der Aluminiumriese am Freitag in einer Erklärung mitteilte, während seine Aktionäre gegen eine Dividendenzahlung für das erste Halbjahr stimmten.

Rusal, der drittgrößte Aluminiumproduzent der Welt hinter den chinesischen Unternehmen Chinalco und Hongqiao, konzentriert sich verstärkt auf den Abbau seiner Gesamtverschuldung, die sich Ende Juni auf 7,9 Mrd. USD belief, und will auch seine Vermögenswerte modernisieren.

Dies fällt mit der Aufforderung von Präsident Wladimir Putin an die russischen Exporteure zusammen, mehr im Inland zu investieren, um die vom Koronavirus geplagte Wirtschaft zu unterstützen. Die Regierung hat die Steuern auf die Ausfuhr von Aluminium und anderen Metallen erhöht.

Rusal schuldet der Sberbank noch 2,1 Mrd. USD und 79,5 Mrd. Rubel als Teil des Kredits, der Ende 2027 fällig ist und durch einen Teil der 25,5 %igen Beteiligung von Rusal an dem Metallunternehmen Nornickel gesichert ist, hieß es.

Die vorzeitige Zahlung erfolgte im August aus dem freien Cashflow von Rusal, der zu einem erheblichen Teil aus den Dividendenzahlungen von Nornickel an Rusal stammte, fügte der Aluminiumhersteller hinzu.

Die Aluminiumpreise sind stark, aber Rusal hat sich aufgrund steigender russischer Steuern und der Instabilität in Guinea, wo 42 % der Bauxitkapazitäten von Rusal, die für die Aluminiumproduktion benötigt werden, angesiedelt sind, vorsichtig über seine Aussichten für 2021 geäußert.

Die Aktionäre von Rusal, die zuletzt für 2017 eine Dividende gezahlt haben, stimmten am 9. September gegen eine Auszahlung für das erste Halbjahr, trotz eines Aufrufs zur Unterstützung durch Sual Partners, das einen Anteil von 25,6 % an Rusal besitzt und Rusals Plan zur Ausgliederung kohlenstoffintensiver Vermögenswerte skeptisch gegenübersteht.

Sual, das dem russischen Geschäftsmann Viktor Vekselberg und seinen Partnern gehört, konnte bei den anderen Aktionären nicht genügend Unterstützung finden. Die Ergebnisse der Abstimmung zeigten am Freitag, dass 62 % der Stimmen auf der Versammlung gegen die Dividende waren. ($1 = 72,7300 Rubel) (Berichte von Polina Devitt und Anastasia Lyrchikova; Bearbeitung durch Elaine Hardcastle)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CHINA HONGQIAO GROUP LIMITED -3.04%8.92 Schlusskurs.8.38%
PJSC SBERBANK 3.27%239.28 Schlusskurs.-18.51%
UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL PUBLIC JOINT-STOCK COMPANY 1.47%6.9 Schlusskurs.-8.61%
Alle Nachrichten zu UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL PUBLIC JOINT-STOCK COMPANY
2021RUSAL-Mitglied liefert Aluminium an En+ Associate für 287 Millionen Dollar
MT
2021Rusal vergibt Transportauftrag in Höhe von fast 2 Millionen Dollar an Schwesterfirma
MT
2021Russisches Unternehmen Rusal nimmt Produktion in neuer Aluminiumhütte in Sibirien auf
MR
2021Rusal vergibt 69 Millionen Dollar für Reparaturarbeiten an die Tochtergesellschaft des ..
MT
2021Rusal zerstreut Privatisierungsspekulationen inmitten der Entflechtungsprüfung; Aktien ..
MT
2021Bergbaugigant Nornickel schlägt angesichts der hohen Metallpreise Verdoppelung der 9-Mo..
MR
2021Rusal's Aluminiumverkäufe fallen im 3. Quartal um 12% wegen schwächerer Nachfrage aus C..
MT
2021Russlands Rusal zahlt einen Teil seiner Schulden zurück, während die Aktionäre das Unte..
MR
2021++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (07.09.2021) +++
DJ
2021Rusal vergibt 3 Millionen Dollar Dienstleistungsverträge an En+ Group Associate; Aktien..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL PUBLIC JOINT-STOCK COMPANY
2021RUSAL Member to Supply Aluminum to En+ Associate for $287 Million
MT
2021Rusal Grants Nearly $2 Million Transportation Contract to Sister Firm
MT
2021Rusal Opens $1.7 Billion Low-Carbon Aluminum Smelter In Siberia
MT
2021Russia's Rusal launches production at new aluminium smelter in Siberia
RE
2021RUSAL opens new low-carbon aluminium smelter in Taishet
EQ
2021RUSAL Opens New Low-Carbon Aluminium Smelter in Taishet
CI
2021Rusal Awards $69 Million Repair Service Contract to Parent Firm's Unit
MT
2021Rusal Not Considers Buying Out Minority Shareholders, Taking Co Private
CI
2021Rusal Dispels Privatization Speculations amid Demerger Probe; Shares Jump 4%
MT
2021Mining giant Nornickel proposes doubling 9-month dividend amid high metals prices
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 11 844 Mio - 11 023 Mio
Nettoergebnis 2021 3 998 Mio - 3 721 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 390 Mio - 3 155 Mio
KGV 2021 26,1x
Dividendenrendite 2021 0,15%
Marktkapitalisierung 105 Mrd. 13 456 Mio 97 567 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 9,14x
Marktkap. / Umsatz 2022 7,77x
Mitarbeiterzahl 56 939
Streubesitz 17,6%
Chart UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL PUBLIC JOINT-STOCK COMPANY
Dauer : Zeitraum :
United Company RUSAL, International Public Joint-Stock Company : Chartanalyse United Company RUSAL, International Public Joint-Stock Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL PUBLIC JOINT-STOCK COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 6,90 $
Mittleres Kursziel 1,29 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -81,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Evgeny Viktorovich Nikitin Chief Executive Officer & Executive Director
Alexander Popov Chief Financial Officer
Bernard Zonneveld Chairman
Victor Mann Technical Director
Randolph N. Reynolds Independent Non-Executive Director