Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. VAT Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    VACN   CH0311864901

VAT GROUP AG

(VACN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

VAT : Nicht nur Augen auf, sondern immer der Nase nach!

15.08.2021

Damit technikaffine Schulabgänger und der Marktführer für Hochleistungsventile zusammenfinden, bietet VAT seit mehr als 30 Jahren die «Schnupperlehre» an. Interessierte können sich ein oder zwei Tage die Lehrberufe Polymechaniker/in EFZ, Konstrukteur/in EFZ und Produktionsmechaniker/in EFZ in der Praxis anschauen. Reinschnuppern heisst, dass sich engagierte Ausbilder ebenso wie die derzeit Lernenden den Fragen der jungen Interessenten stellen. Der beachtliche Aufwand, den sie dafür treiben, lohnt sich für beide Seiten.

«Die Lehrwerkstatt und das Lehrlingsteam in der VAT sind super», sagt Maja Ortlieb, Lernende im 3. Lehrjahr. «Der Beruf Polymechaniker bietet eine riesige Vielfalt, man macht jeden Tag etwas Neues.» Teamarbeit werde grossgeschrieben und sie habe gelernt, dass es viele verschiedene Herangehensweisen an Problemstellungen gibt.

Maja ist hochzufrieden mit ihrer Berufswahl und dem Unternehmen, für das sie sich entschieden hat. Ein Zufallstreffer war das allerdings nicht. Denn sie hat sich vorher erst einmal ganz genau angeschaut, was da auf sie zukommen würde. In einer Schnupperlehre konnte sie die Werkstatt kennenlernen und die Aufgaben einer Polymechanikerin nicht nur beobachten, sondern auch schon selbst Hand anlegen. Extrem hilfreich: Das ganze Werkstatt-Team stand Rede und Antwort bei allen Themen rund um die Ausbildung, vom Einstieg bis zu den Berufsperspektiven.

Die Schnupperlehre klärt wichtige Fragen vorab.

Wie läuft die Ausbildung genau ab? Wie lange dauert sie? Um welche Inhalte geht es? Was kommt danach? Und ganz grundsätzlich: Liegen meine Talente überhaupt bei Technik, Mechanik und Konstruktion? Solche elementaren Unsicherheiten müssen vor dem mutigen Schritt in den Job ausgeräumt werden, nicht erst hinterher. Auch für das Unternehmen ist zentral, dass es die richtigen jungen Leute findet. Niemand möchte, dass ein junger Mensch seine Ausbildung vorzeitig abbricht, weil es eben doch nicht gepasst hat. Ungefähr jeder fünfte Jugendliche in der Schweiz löst seinen Lehrvertrag frühzeitig auf. Das ist bei VAT anders - und so soll es bleiben.

Der große Aufwand, der mit 50 bis 60 Schnupperlehren pro Jahr betrieben wird, lohnt sich daher. Das bestätigt auch Head of Apprentice Martin Rothenbühler. «Die Schnupperlehre ist seit mindestens 30 Jahren ein fixer Bestandteil. Für uns, um einen Eindruck vom Schüler oder der Schülerin zu bekommen hinsichtlich der Fähigkeiten und Interessen, und für den Schüler, um den Beruf kennenzulernen, einen Einblick in die Arbeitswelt und die Firma zu erhalten und um zu sehen, ob man sich wohlfühlt im Team.»

Im eigenen Ausbildungszentrum darf jeder auch mal Fehler machen.

Aus dem unternehmenseigenen Ausbildungszentrum kann Martin Rothenbühler stolz berichten: «Wir sind sehr breit aufgestellt und bieten den Lernenden die besten Voraussetzungen, um qualifizierte und gefragte Facharbeiter mit besten Zukunftsaussichten zu werden. Die Ausbildung findet an den neuesten und modernsten Anlagen und Systemen statt. Die Lernenden dürfen auch mal Fehler machen und können ständig Neues dazulernen. Dank der Grösse der Firma können wir einen Einblick in alle verschiedenen Prozesse und Abteilungen geben.» Das Team ist definitiv multikulturell und international. Um den Zusammenhalt zu stärken, gibt es jedes Jahr eine zweitägige Herbstreise mit allen Lernenden und Berufsbildnern und eine Frühjahrsaktivität.

Über 3 Prozent beträgt derzeit der Anteil der Lernenden im Unternehmen. Das sind 35 Personen, die bei drei Vollzeit-Berufsbildnern und einem Dutzend weiterer Teilzeit-Ausbildner in den Abteilungen lernen können. Entsprechend gut ist die Betreuung. Ungefähr ein Drittel der fertigen Polymechaniker, Konstrukteure und Produktionsmechaniker bleibt dauerhaft im Unternehmen. Das liegt sicher auch an dem spannenden Arbeitsgebiet, denn VAT-Ventile sind Hightech-Produkte, die sogar bei NASA-Projekten im All mit dabei sind. Um auf extrem hohem Niveau arbeiten zu können, stand die Ausbildung immer schon im Fokus von VAT. Die Ausbildung von Nachwuchskräften sichert den dauerhaften Erfolg des wachsenden Unternehmens und mit hervorragend ausgebildeten eigenen Leuten müssen weniger neue Mitarbeitende von aussen rekrutiert werden.

VAT sucht also immer technikaffine, begeisterungsfähige Schulabgänger, die im Team zukunftweisende Verbesserungen voranbringen wollen. Eine Lehre bei VAT ist der Einstieg in eine Arbeitswelt, in der anspruchsvolle, auch internationale Aufgaben warten und in der es nie langweilig wird.

Interessiert an der Schnupperlehre? Dann kontaktiere …

für Polymechaniker/in EFZ und Produktionsmechaniker/in EFZ:

Martin Rothenbühler, Tel +41 81 772 48 01 oder unter lehre@vat.ch

für Konstrukteur/in EFZ:

Thomas Mayer, Tel +41 81 772 41 33 oder unter lehre@vat.ch

Disclaimer

VAT Group AG published this content on 15 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 19 August 2021 07:43:01 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu VAT GROUP AG
15.10.VAT profitiert von Investitionen im Halbleiter-Markt
AW
15.10.Aktien Schweiz: SMI erobert 11'900-Punkte-Marke zurück
AW
15.10.VAT erwartet signifikantes Umsatzwachstum im Jahr 2021 nach einem Anstieg des Halbleite..
MT
15.10.VAT-Aktien leiden unter Gewinnmitnahmen
AW
15.10.Aktien Schweiz Eröffnung: Wenig verändert - SMI steigt kurz über 11'900 Punkte
AW
15.10.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI am Verfalltag fester erwartet
AW
15.10.KORR : VAT meldet rekordhohen Auftragseingang im dritten Quartal
AW
15.10.VAT Group steigert Umsatz im 3. Quartal dank Halbleitern
MT
15.10.VAT : Medienmitteilung zum Lagebericht Q3 2021
PU
15.10.Medienmitteilung
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VAT GROUP AG
15.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Macy's, Boeing, RioTinto, Virgin Galactic, Nestlé...
15.10.VAT : Expects Significant Growth In 2021 Sales Following Third-Quarter Surge In Semiconduc..
MT
15.10.VAT : Q3 Sales Rise on Semiconductors Boost
MT
15.10.VAT : Media Release on Q3 / 2021
PU
15.10.VAT : Media Release on Q3 2021 Trading Update
PU
15.10.Media Release -2-
DJ
15.10.Media Release
DJ
11.10.VAT : Invitation to Q3 2021 trading update conference call
PU
11.10.Invitation to Q3 2021 Trading Update Conference Call
DJ
07.10.VAT : Using Transmutation to Disarm Long-Lived Fissile Material
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VAT GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 888 Mio 962 Mio -
Nettoergebnis 2021 209 Mio 226 Mio -
Nettoverschuldung 2021 96,1 Mio 104 Mio -
KGV 2021 57,8x
Dividendenrendite 2021 1,32%
Marktkapitalisierung 12 183 Mio 13 192 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 13,8x
Marktkap. / Umsatz 2022 11,9x
Mitarbeiterzahl 2 258
Streubesitz 89,7%
Chart VAT GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
VAT Group AG : Chartanalyse VAT Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VAT GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 406,20 CHF
Mittleres Kursziel 379,70 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,52%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Allison Chief Executive Officer, Head-Sales & Marketing
Fabian Chiozza Chief Financial Officer
Martin Komischke Chairman
Michael Zickar Head-Core Technology
C. Meyer Head-Information Technology